PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [AT, CZ, DE, SE] aka "Wien-Oslo"



Roobert
08.05.2006, 21:01
Region/Kontinent: Nordeuropa
Region/Kontinent: Mitteleuropa
Region/Kontinent: Osteuropa

Hi rundum, das ist mein erster Bericht von der Wanderung "Wien-Oslo"!
Nach 7 Tagen sind wir (Sam-Hund und ich) in Freistadt / Oberösterreich angekommen und haben heute einen Ruhetag eingelegt.

Die reinen Gehzeiten waren durchschnittlich gut 6 Std./Tag und meine Beine und auch das Rucksackgefühl verbessern sich laufend. Im wahrsten Sinn des Wortes :-)

Interessanbt war, dass mich in den ersten zwei Tagen vor Allem die Adduktoren (Bein-Innenseite) angestrengt angefühlt haben, dann die Abduktoren (Außenseite) und zuletzt nur noch die Wadeln.

Mich hat überrascht, dass ich keinerlei Blasen bekommen habe (Meindl Island Pro) und auch sonst ist ein Sonnenbrand auf den Wadeln das einzige kleine Unbill.

Das Zelt habe ich bislang nicht gebraucht, bin, wie Werner Hohn es vorausgesagt hatte, immer in Gasthöfen abgestiegen. Die Zelt-Zeit wird schon noch kommen ... Macht großen Spaß so durchs Land zu ziehen und je länger ich unterwegs bin, desto eher kann ich mir auch vorstellen, wirklich weit zu kommen.

Wobei Oslo kein absolutes Muss-Ziel ist. Sollte es Sam und mir irgendwo dazwischen einfach reichen, dann erlaube ich mir das auch. Aber schau ma mal, Ehrgeiz hab ich schon ;-)

Morgen Di. gehts nördlich von Bad Leonfelden nach CZ und ich bin schon etwas aufgeregt. Mir scheint, die ersten 7 Tage in Ö waren so was wie ein Aufwärmen und jetzt gehts richtig los ... In Vissy Brod treffe ich morgen Abend einen Freund und haben vor, am Mittwoch nach Krumau mit einem Leihcanadier zu paddeln.

Heute bin ich in einem Internetcafe, ohne Ahnung, wo das Nächste sein wird. "On tour" füttere ich aber recht regelmäßig meinen Fotoblog mit Bildern, steht auchs schon einiges drinnen: Siehe *hier* (http://www.seminardom.at/wanderung)
Die Einträge dprt sind textmäßig eher kurz, weil das Tippen auf der Handy-Tastatur ziemlich nervend ist ;-)

Alle paar Tage werde ich auch hier reinschauen und sobald es geht, ein Update liefern - Aktuelles und Fotos gibts auf dem og. Blog.

Alsdann, schöne Tage, bis später und liebe Grüße,
Robert

Christian J.
08.05.2006, 21:35
Hey, ich mag deine Einstellung zum Wandern!

Viel Spaß wünsche ich euch noch!

Christian

Thunderbird
08.05.2006, 21:52
Ich verfolge deine Wanderung im Blog und wünsche dir auch viel Spass!

Hoffe du hast noch Spaß bis zum Ende

MfG Thundy

WildIVAN
08.05.2006, 22:53
Schönes Projekt! Wünsche Dir viel Erfolg, sowie packende und lehrreiche Erlebnisse!

Werde auf jeden Fall immer mal wieder in Deinen blog reinschauen.

grüßle,

jan

Shirkan
08.05.2006, 23:00
Ich schau auch immer mal wieder in den BLOG - mach weiter so !

Nammalakuru
08.05.2006, 23:03
Super Sache!
... find ich extrem gut.

Stellst du die Daten im blog alle per Handy ein? :o

Thomas
08.05.2006, 23:15
Finde Dein Blogging auch wunderbar ausführlich und bin gespannt, wie lange Du das durchhälst und wann das erste Funkloch kommt. ;)

Allzeit gutes Gelingen und viel Spaß weiterhin!

Thomas

Roobert
13.05.2006, 15:26
Hi Leute! Bin wieder mal in nem Internetcafe (in Tyn/CZ)


Stellst du die Daten im blog alle per Handy ein?
Ja, ich maile die Bilder an eine "geheime" Emailadresse und kurz darauf steht alles im Blog. Anfangs gabs tw. erhebliche Probleme mit typepad.com, dem Betreiber, aber mittlerweile funkt alles bestens. Und eine Freundin zu Hause macht mir die "Bodenstation" mit meinen Zugangsdaten und kann so korrigierend eingreifen.
Das Versenden von Emails via GRPS ist allerdings aus dem Ausland ziemlich teuer (39,-/Monat für bis zu 10 MB Daten und zudem verrechnet T-Mobile pro angefangenen 100 kB - d.h., dass auch ein Bild mit 40 kB für 100 kB zählt. Schweinebacken :-) Aber für diesen Trip leiste ich mir das.


... bin gespannt, wie lange Du das durchhälst und wann das erste Funkloch kommt. ;)
Derweil machts Spass und die vielen Kommentare freuen mich sehr! Mit dem ersten großen Funkloch rechne ich erst am Bohus- und Hallandsleden.

LG allseits!
Robert

Juno
16.05.2006, 17:32
Auch von mir viel Spaß und Erfolg :D
Juno

Nammalakuru
18.05.2006, 20:58
Mit dem ersten großen Funkloch rechne ich erst am Bohus- und Hallandsleden.
Vergiss es ... Funklöcher erlauben sich die Skandinavier nicht :wink:

Weiter so, Robert!
Und binde mal deine Seite in deine Sig ein, finde du solltest die Sache ruhig besser promoten.

jasper
18.05.2006, 21:09
... du solltest die Sache ruhig besser promoten.
http://roobert.typepad.com/purkersdorf_oslo_2006/2006/05/tagesziel_pisek.html#comments

Ich finde es auch super! Keinen Druck, einfach laufen, solange es Spaß macht!

Wünsch euch beiden noch sehr viel Spaß!

MfG,

jasper

Roobert
18.05.2006, 23:01
Mit dem ersten großen Funkloch rechne ich erst am Bohus- und Hallandsleden.
Vergiss es ... Funklöcher erlauben sich die Skandinavier nicht :wink:

Weiter so, Robert!
Und binde mal deine Seite in deine Sig ein, finde du solltest die Sache ruhig besser promoten.

Keine Loecher in Skandinavien? Soll mir recht sein! Und T-Mobile wird sich auch ueber meine Rechnung freuen *g*

Besser promoten? Noe, derweil zumindest noch nicht, ich mach das fur mich, will keine allzugrosse Oeffentlichkeit, weil es sonst ein Erfolgsdruck wird. Mir machts Spass, euch und ein paar Dutzend Freunden machts Spass, mitzulesen und das ist schon genug!

Roobert
18.05.2006, 23:07
Ich habe eine Frage zu Micropur, den Wasser-Entgiftungstabs ... und bitte nicht boes sein, dass ich jetzt on tour nicht erst im Forum herumsuche ...:

Muss das Gefaess offen sein oder kann ich zB die Flasche zuschrauben, die 1/2 Stunde mittragen und dann trinken? Oder muss das Gefaess offen sein? Das waere unterwegs ein bisschen unpraktisch.

Auf den Abbildungen zu den Tabs ist naemlich immer nur ein Becher zu sehen, drum frage ich. Danke fuer Hinweise, bitte einfach hier antworten, ist nicht sooo dringend.
LG, Robert

BlackDaytona
18.05.2006, 23:20
Hallo Roobert,
hab bisher Micropur sowohl als Tablette als auch in flüssiger Form benutzt.
Meiner Meinung nach kannst Du die Flasche schließen und die jeweilige Zeit abwarten für die Entkeimung. Klasse Tour, die Du da unternimmst,
Respekt!
Gruss Walter

Roobert
19.05.2006, 11:22
Hallo Roobert,
hab bisher Micropur sowohl als Tablette als auch in flüssiger Form benutzt.
Meiner Meinung nach kannst Du die Flasche schließen und die jeweilige Zeit abwarten für die Entkeimung. Klasse Tour, die Du da unternimmst,
Respekt!
Gruss Walter
Danke Walter, das habe ich gehofft. Falls jemand anderer Meinung ist, schickt bitte eine Mail an Susanne, der Webmrs. meines Blogs, mit ihr bin ich in mehr oder weniger staendigem Kontakt. Mir reichts jetzt in der Groszstadt, siehe Blog ...
Bis zum naechsten Internetcafe! Liebe Gruesse rundum,
Robert

Nammalakuru
19.05.2006, 19:52
Mir machts Spass, euch und ein paar Dutzend Freunden machts Spass, mitzulesen und das ist schon genug!

Es muss ja nicht gleich in allen Gazzetten stehen :bg:
Aber man muss ja echt schon suchen um deinen Link zu finden :wink:

Roobert
21.05.2006, 22:29
Aber man muss ja echt schon suchen um deinen Link zu finden :wink:
Ok, du hast mich ueberzeugt :-) siehe Signatur!
LG, Robert

Roobert
23.05.2006, 20:24
Nur weil mich wieder jemand im Blog gefragt hat, ob ich die Wanderung nicht medial verbreiten will:
Nein, will ich NICHT !!!
Der Link zum Blog kann unter Freunden gerne weitergegeben werden, aber ich habe keine Lust, mich mit einer groesseren Oeffentlichkeit auseinanderzusetzen. Das ist eine private Aktion und so soll es (zumindest vorerst) auch bleiben.
LG, Robert, dzt. in Usti nab Labem, ab morgen in D, auf das ich mich schon freue *g*

derMac
23.05.2006, 20:46
Du kommst voran. Schön. Viel Spaß noch und willkommen in D. :D

Mac

Roobert
11.06.2006, 21:51
Hi Allseits, damit auch hier wieder mal was steht ... Sam-Hund und ich sind vor knapp einer Woche in Berlin angekommen, seither pausieren wir hier, weil ich mir auf der letzten Etappe von Kallinchen nach Berlin (ca. 30 km nur Straße) eine Sehnenscheidenentzündung knapp oberhalb des Knöchels eingefangen habe.
Ist aber halb so schlimm, einerseits, weil ich hier liebe Freunde habe und mir andererseits Berlin ziemlich taugt - im Gegensatz zu den bisherigen Großstädten.
Vermutlich werde ich am Di., 13.6. oder Mittwoch Richtung Meck-Pom und Rügen weiterziehen. Mehr und Aktuelles gibts auf meinem Wanderblog! (siehe Signatur)
LG, Robert
PS: Hier in Berlin gibt es seit Kurzem einen netten Campingplatz mitten in der Stadt! Nur 5 Min. vom neuen Hauptbahnhof entfernt und doch total im Grünen und ruhig! Die Tentstation (http://www.tentstation.de)! Dort residiere ich zwar nicht, habe es mir aber angesehen.

Werner Hohn
11.06.2006, 22:33
Na dann mach mal Pause bis es der Sehne wieder besser geht. Oder lockt das Endspiel? :bg:
Mir fehlt in der Zeit allerdings meine abendliche Beschäftigung. Ist beinahe schon zur Routine geworden.

Derweil habe ich für diesen Thread (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=14142) ein Foto von dir "geklaut".

Gruß, Werner

Roobert
13.06.2006, 18:50
Hi Werner,
nach knapp über einer Woche wird das Abendprogramm für dich wieder aufgenommen :bg: Morgen gehts weiter nach Tietzow, hoffe sehr, dass sich meine Sehne auch danach sehnt :-)
LG, Robert

Shirkan
28.06.2006, 09:39
Robert ist jetzt in Schwden :wohoo: :bang:

Ich hab seinen Blog bisher her sehr gern verfolgt :popcorn:
Doch bald werd ich selbst unterwegs sein.

hat jemand ne Ahnung wie Robert seine Bilder in den BLOG bekommt?
Das Typepad.com Mobile Blogging unterstützt ist mir bekannt. Sind die Fotos alle von einer Handy-Kamera, die er dann einfach mit dem Handy hochlädt? aber die Dateinamen der Bilder dsc$$$$$$.jpg deuten auf ne Digitalkamera von Sony hin.
Würd gern auch nen Blog über meine Wanderung ab Montag mit Fotos starten.

Viele Grüße
Sebastian

jasper
28.06.2006, 09:49
Spricht ja nichts gegen eine Sony-Kamera im Handy. Meine Bilder sind auch DSC in einem SonyErricson Handy! :bg:

MfG,

Jasper

Shirkan
28.06.2006, 10:03
Ja, etwas anderes könnt ich mir auch nicht vorstellen.

-wf-
28.06.2006, 10:49
dsc.jpg Dateinamen deuten nicht zwangsläufig auf Sony hin. Meine Nikons vergeben diesen Dateinamen auch. Nur Canon kanns ganz sicher nicht sein, die nennen ihre Bilder img.jpg.

Mythmonger
28.06.2006, 13:04
Ich tippe auch mal auf SonyEricsson Fotohandy. Hmm, ich wüßte mal gern, was der ganze Spaß an Gebühren kostet, ich überlege schon, ob ich das für meine nächste Tour nicht auch machen soll.

boehm22
28.06.2006, 13:25
.... Hmm, ich wüßte mal gern, was der ganze Spaß an Gebühren kostet, . . ..

mußt Du mal hier im Thread nachlesen, daß hat Robert irgendwo am Anfang geschrieben.

Werner Hohn
28.06.2006, 17:22
Robert macht die Bilder alle mit dem Fotohandy. Mehr über die Kosten und die Ausrüstung gibt es hier, (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=13572&postdays=0&postorder=asc&highlight=regenschirm&start=0) in Rooberts zweitem Posting.

Werner

Roobert
28.06.2006, 19:47
... Kosten und die Ausrüstung gibt es hier, (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=13572&postdays=0&postorder=asc&highlight=regenschirm&start=0) in Rooberts zweitem Posting.
Werner

Ihr habt richtig vermutet, es ist ein Sony Ericsson W800i. Momentan habe ich 580 Bilder darin gespeichert wie sie im Blog zu sehen sind. Ist ganz passabel, finde ich. Und auf dem MemoryStick "Duo" sind noch immer knapp 300.000 kB frei.
Die Bilder im Blog werden beim Senden vom Handy als zw. 25 und 70 kb gross angezeigt. Vorher werden sie in der Grösse reduziert. Nur die Routenpläne (die tägl. Landkarten mit der eingezweichneten Strecke) habe ich in Originalgrösse an eine Freundin gemailt (Susanne, die "Webmrs." des Blogs), die sie dann händisch reinstellt. Sonst könnte man keine Ortsnamen erkennen.

Die Kosten, die im von Werner erwähnten Posting von mir stehen (s. oben) beziehen sich auf T-Mobile Österreich, das ist der "World Class Data Roaming Tarif". Mit dem kleinesten Paket (10 MB) bin ich nicht ausgekommen, also habe ich vor 14 Tagen auf das 50 MB Paket upgegradet. Das Schweinische daran ist, dass sie pro angefangenen 100 kb abrechnen. D.h., dass eine reine Textmail genauso mit 100 kb zu Buxche schlägt, wie eine mit Bild und 99 kb. Frechheit! Eine Sache fuer den Konsumentenschutz, finde ich.

Bin momentan in Malmö, da gibts auf dem Zentralbahnhof eine Internetstation mit Muenzeinwurf (19 SKR/Stunde) und fahre morgen mit Bahn und Bus nach Örkelljunga, das ist ca. 6 km von Koarp, dem Beginn des Hallandsleden entfernt. Dort noch mal uebernachten und einkaufen und dann gehts los, bzw. weiter.

Liebe Gruesse rundum, alles weitere siehe Blog, siehe Signatur!
Robert (und der vierpfötige Sam :-)

Nammalakuru
28.06.2006, 20:20
... endlich Schweden :D ... bin mal gespannt auf den Hallandsleden.

Falls noch jemand vor hat ein Foto-Blog zu machen. PN an mich, ich denke wir können da was machen :wink:

Gruss, Nam

fotograf
29.06.2006, 11:05
Hab noch ein paar Fragen technischer Art: Robert macht das Blog mit einem Fotohandy. Zum einen kostets ziemlich viel, zum anderen ist die Bildqualität eher bescheiden. Hat schon mal jemand sowas mit einer richtigen Kamera gemacht? Dann müßte man ja auch noch ein kleines Laptop mitschleppen. Wie geht das mit dem Strom?Unterwegs hatte ich nie möglichkeiten Akkus aufzuladen, noicht mal auf dem Campingplatz. Noch ein Solarpanel mitnehmen? Ich könne mir beim nächsten Urlaub, vermutlich mal Südlicher Kungsleden auch vorstellen sowas zu machen, aber kein Plan, wie es gehen soll und möglichst wenig kostet.

Nammalakuru
11.07.2006, 22:56
Hab noch ein paar Fragen technischer Art: Robert macht das Blog mit einem Fotohandy. Zum einen kostets ziemlich viel, zum anderen ist die Bildqualität eher bescheiden. Hat schon mal jemand sowas mit einer richtigen Kamera gemacht? Dann müßte man ja auch noch ein kleines Laptop mitschleppen. Wie geht das mit dem Strom?Unterwegs hatte ich nie möglichkeiten Akkus aufzuladen, noicht mal auf dem Campingplatz. Noch ein Solarpanel mitnehmen? Ich könne mir beim nächsten Urlaub, vermutlich mal Südlicher Kungsleden auch vorstellen sowas zu machen, aber kein Plan, wie es gehen soll und möglichst wenig kostet.

... ich denke das problem ist vielmehr der Datentransport. Man bräuchte schon UMTS oder verdammt viel Zeit :wink: