PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kocher für Festivals



Helfari
06.05.2006, 17:32
Hallo,
ich such nen Kocher, der in erster Linie auf Festivals verwendet werden soll, bin aber völlig ratlos. Größe und Gewicht sind relativ egal, da man das Ding ja nie besonders weit schleppen muss. Sollte halt für ca. 5 Leute reichen. Ansonsten wäre mir halt wichtig, dass er halbwegs stabil und zuverlässig ist und mit wenig bis garkeiner Wartung auskommt. Vielleicht wäre ein möglichst geringes Gefahrenpotenzial auch nicht verkehrt. Was nimmt man denn da am besten? Gas?

Loon
06.05.2006, 21:23
Ja, würde ich schon sagen. Am besten mit einer großen Gasflasche und Schlauch à la das hier (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=af_01002&k_id=1205&hot=0&GTID=56c9e512a4b9958658063011e10ea6e1a32), das (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=cg_01008&k_id=1205&hot=0&GTID=56c9e512a4b9958658063011e10ea6e1a32) oder das (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=cg_01002&k_id=1205&hot=0&GTID=56c9e512a4b9958658063011e10ea6e1a32). Geht schnell, ist unkompliziert und sicherer als irgendwelche Benziner. Außerdem ist die Standfestigkeit der großen Flachen auch ziemlich hoch, daher kippen sie nicht so schnell um...
Gruß Loon

Silas
08.05.2006, 08:45
also ich würde mir für festivals keinen extra marken-brenner zulegen.
ich nehme auf festivals generell nie sachen mit die teurer als 20 € sind :bg:
ergo: man hat ein entspannteres wochenende.
am wff im letzten jahr sahs am 2. tag nämlich schon so bei uns aus:
http://www.terrorschwenker.de/gallerie/galleries/02%20-WFF%202005/100D2992.JPG

in diversen baumärkten etc. gibts die standart gaskocher oft schon ab 20€.
die gaskartuschen zum wechseln kosten so um die 3-5€.
hab nach vielen jahren aber erstaunlicherweise noch nie eine nachfüllen müssen.

für längere touren kannst du dir dann mal was von Primus oder Optmus kaufen. aber imho für ein festival zu schade.
wenns ein ruhiges festvial ist würd ich sowieso auf nen gaskocher setzen, da die benziner schnell deine nachbarn wach macht :wink:

derklaus
08.05.2006, 13:42
so wie´s auf dem foto aussieht müsste das aber ein extrem großer benziner sein um euch wach zu kriegen :bg:

satanicfred
08.05.2006, 14:46
Also ich nehme auf Festivals grundsätzlich auch keine 'wertvollen' Dinge mit (von meiner Gesundheit mal abgesehen) ...
Bei Gas wäre ich durchaus auch etwas vorsichtig ... schon mehr als eine (betrunkene) Person erlebt, die den ganzen Gaskocher beim Wechseln der Kartusche abgefackelt hat.
Kann dir nur meine unzerstörbare Trangia-Ersatz Variante empfehlen. Auf dem Ding kannst du rumhüpfen - ob er dir für 5 Personen reicht ist fraglich (1,5L). Wobei es möglicherweise auf einem Festival nicht so die ausgefallenen Rezepte geben dürfte. :ill:

http://img390.imageshack.us/img390/8885/981b8dw.th.jpg (http://img390.imageshack.us/my.php?image=981b8dw.jpg)

Das Ding gibt es übrigens gerade bei eBay (http://cgi.ebay.de/Sweden-Army-TRANGIA-Spiritus-Cooker-Combination-new_W0QQitemZ7238048507QQcategoryZ65962QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting).

Indi
08.05.2006, 15:15
Bei Gas wäre ich durchaus auch etwas vorsichtig ... schon mehr als eine (betrunkene) Person erlebt, die den ganzen Gaskocher beim Wechseln der Kartusche abgefackelt hat.
Kann dir nur meine unzerstörbare Trangia-Ersatz Variante empfehlen.

Naja.. werd nen Gaskocher abfackelt wir erst recht den Spiritus umkippen ;-)

Egal wie dicht man ist - nen Kocher sollte man imho noch im Griff haben.

/Indi

satanicfred
08.05.2006, 15:22
@Indi: Naja, Kartusche nicht richtig festgeschraubt; d.h. Gas konnte noch entweichen. Der gute Kerl hat das vor dem Anzünder (warscheinlcih hatte er sehr großen Hunger) leider nicht mitbekommen .... schwups war es geschehen. Da hat meiner Meinung nach so eine Gaskartusche schon ein größeres Zerstörungspotential als ein bischen brenneder Spiritus auf dem Acker.
Ich bin allerdings sowieso kein Freund von Gas ... obwohl bei mir - wenn ich es mal nutzen musste - bisher alles gut ging *klopf-klopf-klopf* :D

Indi
08.05.2006, 15:46
bei meinem Gaskocher geht das gar nicht. Wenn´s eingerastet ist ist´s dicht. Ausserdem werden Gaskartuschen ja auch nicht soo oft gewechselt. Der weitere Nachteil am Spiritus (bin kein Fan davon) ist dass alles seehhr lange dauert. Und gerade auf nem Festival find ich das unpassend.

Ich denke jeder muß für sich selbst entscheiden Wieviel Risiko man eingehen will :bg:

LG, Indi

lupold
08.05.2006, 16:20
@silas
Irgendwie muß ich bei deinem Foto an den Begriff "Ohnmachtssicher" aus dem Schwimmwestenbereich denken. (und an meine jüngere Vergangenheit :bg: )

Außer Esbit oder die selbsterhitzenden Mahlzeiten erscheint mir nix sicher genug für so eine Außnahmesituation.
Den Kocher abschrauben (bei ner Gaspulle) und verstecken würd ich vielleicht noch damit sich kein Nachbar in deiner Abwesenheit die Finger entfernt.

Mit Spiritus hantieren die Griller allerdings sowieso rum. Nachschub gäbe es da auch.