PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Materialverschleiß) - Nix hält ewig!



Ewald
04.05.2006, 17:33
Kein Material ist von Dauer, schon gar nicht wenn es regelmäßig im Einsatz ist.
Irgendwann kommt immer der Punkt: nix geht mehr... , und dann heißt es
sich zu verabschieden.
Heute morgen: TAR PROLIGHT 3
http://img300.imageshack.us/img300/3796/epsn00321wg.th.jpg (http://img300.imageshack.us/my.php?image=epsn00321wg.jpg)

Danke für ca. 140 Nächte in 4 Jahreszeiten.

eWALD

JulianS
04.05.2006, 17:53
mein Beileid!

Christian J.
04.05.2006, 18:01
Gab's bei TAR nicht lebenslange Garantie?

T aus G
04.05.2006, 18:08
Hi,

ich glaube auch das TAR Liftime Garantie hat. Würd ich einschicken .Ich denke das du gerade bei Blasenbildung ein gute Chance hast ne neue zu bekommen.

Gruss Timo

Onkel Tom
04.05.2006, 18:11
Hi,

da gab's doch schon mal 'nen Thread drüber: http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=6529&highlight=tar

Gruß

TOM

Erny
04.05.2006, 18:12
Meine erste Fjällrävenjacke ist jetzt ca 25 Jahre alt. Sie mag nicht mehr richtig wasserundurchlässig sein, aber an sonsten ist sie nicht kaputt zu kriegen. Und sie ist eindeutig meien Lieblingsjacke.

Många hälsningar

Christine M
04.05.2006, 18:26
Also da gibt sich Therm a rest extra Mühe so ein schönes Kopfkissen in die Matte einzubauen, und du willst das Ding wegwerfen? :bg:

Christine

Nicht übertreiben
04.05.2006, 19:13
Jupp, einschicken, neu kriegen :bg:

Thomas
04.05.2006, 20:19
Die übernehmen aber keine Garantie, wenn der Anwender fahrlässig auf einer Maulwurfwiese geschlafen hat. :bg:

tusk67
04.05.2006, 20:48
Jawohl, einschicken! Bekommst auf jeden Fall ne neue Matte. Der TAR-Service ist super.

jackknife
04.05.2006, 22:59
Ist mir gleich an Dir unangenehm aufgefallen, Deine dauerhaften Megablähungen. Bist ja sonst nen feinen Kerl, aber das Gepfurze von Dir, kein Wunder, wenn da die Matten delaminieren.

Hawe
05.05.2006, 09:09
Bei Delamination hast Du wohl wirklich gute chancen auf austausch, es sei denn, Du hast nachweisbar die Matte auf heissem Sandstrand geparkt.

Die "lifetime" Garantie ist ein typisch amerikanisch-deutsches Missverständniss, weshalb Werbung damit jahrelang (heute doch) in Deutschland gerichtlich untersagt wurde: jedes Ding ist endlich. Und wenn die natürliche Lebensdauer eines Produktes durch heftige Nutzung oder Missbräuchliche Nutzung um ist, ist auch die liefetime-Garanty hinfällig.

Wir lachen immer über witzige Ideen der Amis (Haustiere nicht in der Microwelle trocknen), stellen aber manchmal selber das Denken ein.

Gruss Hawe

lupold
05.05.2006, 11:19
Das Ding mal anstechen, vielleicht kommen lauter kleine Prolite3 Matten rausgekrabbelt. :bg:

Dekkert
08.05.2006, 12:33
Ich habe in den USA schon mal ne matte wegen des Bubbles umgetauscht. Dieses Problem Tritt wohl vor allem auf bei Leuten, die den TAR-"Stuhl" verwenden, meinte mal ein Verkäufer...

Hitman
09.05.2006, 00:46
lifetime warenty bezieht sich in der regel auf die lebensdauer des produktes - nicht auf deine lebensdauer. wenn also für die matte eine lebensdauer von 3 jahren veranschlagt ist bekommst du nichts, wenn aber eine von 10 jahren veranschlagt ist hast du beste chancen - einfach mal probieren, manche hersteller sind auch einfach sehr kulant

Hitman

jackknife
09.05.2006, 14:10
Gestern gabs bei eWALD Kingsprawns mit viel Knoblauch und Olivenöl vom Grill. Dieses läßt wieder auf baldige Schäden an Schlafsäcken und Downmats schließen. Flatulenzen bis zum Umfallen!!!!!!!!!!!!!

lupold
09.05.2006, 16:14
Gestern gabs bei eWALD Kingsprawns mit viel Knoblauch und Olivenöl vom Grill. Dieses läßt wieder auf baldige Schäden an Schlafsäcken und Downmats schließen. Flatulenzen bis zum Umfallen!!!!!!!!!!!!!
Abfackeln!

Raphsen
12.06.2008, 10:45
Sorry dass ich so einen alten Thread hevorkrame...

Meine ProLite 4 sah nach Auffahrt genau so aus wie die Matte von Ewald, nach etwas über 100 Nächten im Gebrauch (innerhalb von 3 Jahren). Naja ich hab dann gedacht was solls, hab ja lebenslange Garantie. Der Verkäufer im Bächli-Bergsport (Schweiz) hat aber gefunden das gälte nur für die USA, in der Schweiz hätte man nur 1 Jahr Garantie. Ich war dann schon recht enttäuscht, denn diese LiftimeWarranty war für mich auch ein Kaufgrund. Auf jedenfall hat dann der Verkäufer die Matte trotzdem mal eingeschickt um zu sehen was die sagen, und prompt hab ich (nach 5 Wochen) einen Gutschein über den Neupreis erhalten (vom Bächli), juhu.

Jetzt stellt sich aber die Frage ob ich nochmals eine Prolite kaufe. Prinzipiell finde ich die Matte Ideal, aber das Problem mit dem ablösenden Oberstoff ist schon kacke (plane eine > 6 monatige Radtour durch Südamerika), man kann halt nichts dagegen machen!

Bei mir war es so dass sich die "Blase" in der Mitte zuerst gebildet hat (dor wo man sie faltet). Vielleicht würde sich das Problem erledigen wann man die Matte nicht faltet?

Gibt es hier Leute die eine Prolite schon über 150 Nächte benutzen? Kann sich bei der Downmat der Oberstoff auch lösen, oder ist der irgendwie vernäht? Bleibt am Ende evtl doch nur die Schaumstoffmatten-Lösung für eine längere Tour?

liebe Grüsse
Raphsen

derklaus
12.06.2008, 11:15
Nimm einfach eine Evazote-Matte.
Da kann nix kaputt gehen, die Isolation ist top, und preiswert sind sie auch noch.
Ein bisschen muss man abstriche beim Schlafkomfort machen, weil die halt einfach nicht so schön weich und dick sind.

Bei ner Downmat kann sich kontruktionsbedingt nichts ablösen, der Oberstoff ist ja nicht mit den Daunen vernäht.:bg:
Allerdings hatten hier einige Schwierigkeiten mit dem Vorjahresmodell. Ich hab allerdings keine zurückbekommen.

Gruß
Klaus

konamann
12.06.2008, 12:56
gibt genug leute die ne prolite noch länger im gebrauch hatten! kenn zumindest zwei, die sind hier nur nicht am start!

da würd ich aber erst nochmal beim schweiz/europavertrieb von TAR anrufen und fragen, ob die garantie echt nicht geht!

Ewald
19.06.2008, 16:30
da würd ich aber erst nochmal beim schweiz/europavertrieb von TAR anrufen und fragen, ob die garantie echt nicht geht!

Der Weg geht über den Händler am besten.
Anhand der Seriennummer der Matte ermittelt Cascade Europe u.a. das Herstellungsdatum der Matte und Datum des Vertriebes zum Händler. Der Händler wiederum kann in seinen Unterlagen checken, wann er die Matte mit dieser Seriennummer verkauft hat. Von daher braucht man nicht mal mehr einen Kaufbeleg und kann auch älteste Matten einschicken.

Dann kommt Kulanz ins Spiel. Wer eine delaminierte und nicht gepflegte Matte zur Reklamation einsendet, hat dann zu Recht schlechte Karten.

Ich habe bisher jeweils eine ProLight 3 + 4 zurückgeben müssen und jedesmal anstandslos Ersatz bekommen. Dauert halt 2-3 Wochen.. .

Ich vermute mal ,dass die Verklebungen/Verschweißungen an den Rändern der sternförmigen Ausstanzungen der Matte die Schwachpunkte sind und das dieses Problem auch bekannt ist. ;-)