PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brille LSF 4 - Schifahren?



Thuner
22.04.2006, 12:08
Morgn allerseits
Letzlich habe ich gelesen, dass Sonnenbrillen mit Faktor 4 nicht zum Autofahren geeignet sind, woh wegen der hohen Geschwindigkeit. Heisst das, dass solche Brillen auch zum Schifahren nicht geeignet sind?
Gruss Nick

Fjaellraev
22.04.2006, 13:24
Letzlich habe ich gelesen, dass Sonnenbrillen mit Faktor 4 nicht zum Autofahren geeignet sind, woh wegen der hohen Geschwindigkeit. Heisst das, dass solche Brillen auch zum Schifahren nicht geeignet sind?
Häh :o . Nein der Grund weshalb sie zum Auto fahren nicht geeignet sind, ist wohl eher dass durch die starke Dämpfung des Lichts nicht mehr genügend Details gesehen werden können wenn die Sonne mal nicht direkt scheint.
Zum skifahren im Hochgebirge sind sie meiner Meinung nach durchaus geeignet..

Gruss
Henning

Thuner
23.04.2006, 15:24
Logo ist's wegen der eingeschrenkten Sicht und der damit verbundenen fehlenden Sicht für Details, doch hat man beim Autofahren nicht die Zeit, sich irgendwie vorwärts zu tasten, genausowenig wie beim zügigen Schifahren. Desshalb erwähnte ich die Geschwindigkeit, die ja sowohl beim Auto wie auch auf der Schipiste eine klare Sicht voraussetzt.

Wulf
23.04.2006, 16:22
Kann ich irgendwie nicht so nachvollziehen. Ich bin kein Optiker aber so eine Sonnenbrille welcher Stärke auch immer ist doch dafür da alles abzudunkeln weil das Auge den starken Lichteinfall durch schließen der Blende und neuronale Effekte nicht komplett kompensieren kann. Es kann natürlich sein, dass besonders stark abgedunkelte Gläser beim Autofahren nicht empfohlen werden weil man da schnell mal in eine Schattensituation kommen kann, oder in einen Tunnel fährt oder plötzlich mal eine Wolke aufzieht und dann kann das natürlich ein Sicherheitsrisiko darstellen. Warum so eine Brille beim Skifahren nicht gatragen werden soll kann ich mir nicht vorstellen. All die Situationen können zwar auch dort auftreten aber da kann man dann ja doch besser reagieren. Ausserdem wirds auf weissem Schnee auch wenn mal eine Wolke aufzieht selten zu dunkel. Zumindest sagt das meine Erfahrung. Das dann ein bestimmter optischer Effekt auftritt, der mit der Geschwindigkeit zusammenhängt kann ich mir nicht vorstellen. Wenns schnell wird gehen natürlich Details verloren aber das hängt ja nicht mit der Abdunklung zusammen. Die ist ja gewünscht. Weil blendet tuts auch bei hoher Geschwindigkeit :wink: Ich trag beim Skifahren immer eine Smith Skibrille mit der stärksten erhältlichen Abdunklung und hatte noch nie das Gefühl, dass mir die Sicht genommen wird. Beim Autofahren würd ich die nicht aufsetzen... sieht ja auch blöd aus :bg:

marcus
18.06.2006, 12:54
:shock: viele (zu) dunklen sonnenbrillen ermüden das auge recht stark, vor allem beim autofahren...