PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultraleichte Hängematte gesucht



snowfoot
16.04.2006, 16:19
Ich suche nach einer Hängematte mit Moskitonetz und Rainfly, die extrem leicht ist.

Von Hennessy gibt es entsprechende Produkte, doch diese sind teuer und hier schwer zu bekommen.

Von Amazonas gibt es die Moskito Traveller, die mit EUR 29,95 günstig ist und mit 440g auch recht leicht. Doch es fehlt das Rainfly ("Dach").

Gibt es auf dem deutschen Markt Modelle, die leicht, günstig und inkl. Rainfly zu kaufen sind? Und falls nicht, kann man leichte Rainflys separat kaufen?

KuchenKabel
16.04.2006, 17:22
Fände ein Paar Vorschläge sehr interessant...
Habe mir die Moskito Traveller auch schon angesehen und ich denke man könnte doch einfach eine leichte plane über das Moskitonetz werfen, sollte es mal regnen... Weiß zwar nicht, ob das klappt aber einen Versuch wäre es wert :).

Greetz

Mephisto
16.04.2006, 21:14
Oder Tarp drüber spannen?

schwalli
16.04.2006, 23:15
hi,
ich kann dir die hennessy's nur empfehlen! habe meins hier 5 strassen entfernt beim hersteller vor ca 5 wochen abgeholt und bin sehr begeistert von den teilen. ich habe das expedition asym und das ultra light backpacker asym. dazu die snake skins---welche meiner meinung nach sehr zu empfehlen sind. seit dem kauf habe ich ca 10 mal drin geschlafen 4 mal draussen und 6 mal in unserer wohnung. mitlerweile will ich gar nicht mehr im normalen bett schlafen :-? :o
im moment bin ich gerade am experementieren um eine gute isolation von unten zu bekommen. bis jetzt benutzte ich eine therma rest ultralight als unterlage die mich am anfang beinahe zur verzweiflung gebracht. diese war morgens immer quer in der haengematte :grrr: . mittlerweile habe ich den trick raus und es ist es wirklich kein problem mehr! um das packvolumen etwas runterzubekommen , werde ich mir das "untercover" zulegen. hatte letztes wochenende die moeglichkeit die boderisoliereung bei jemandem anderes zu begutachten und muss sagen das es mich sehr beeindruckt hat!
packmass : incl. 4 haeringe(die nicht mitgeliefert werden) wiegt das ganze unter 1kg bei ca 5 liter volumen.

du kannst dir eines auch direkt aus canada schicken lassen! einfach hier anrufen und den preis abfragen, mit ein bischen glueck bekommst du noch eins im sonderangebot :D

wenn du noch mehr fragen musst du dich beeilen da ich von mittwoch an fuer 5 wochen im urlaub bin :bg:

snowfoot
22.04.2006, 13:28
Hennessey plant eine neue und noch bessere Ultralight-Serie. Ich werde mir dann auch ein Modell kaufen.

Aber es muss doch noch eine kostengünstigere Variante geben. Kann mir jemand sagen, was das leichteste Tarp ist, dass man kaufen kann und sich für den Einsatz über einer Hängematte eignen würde?

underwater
22.04.2006, 15:24
Schon mal die Exped angeschaut...?!

snowfoot
22.04.2006, 15:45
Die Modelle von Exped sind verdammt schwer ... Die neuen Modelle von Hennessey werden inkl. Tarp und Moskitonetz bei ca. 400 g liegen!!! Klar, dass es nicht so extrem leicht sein muss, aber ich suche nach einer günstigen Alternative, die dann immer noch unter 1kg liegt ... falls es das eben gibt.

underwater
22.04.2006, 15:50
OK, dafür haben die Expeds für Ihr Gewicht doch recht hohe Traglast: bis zu 200kg!...

snowfoot
22.04.2006, 21:08
Okay, das ist ein Argument. Aber ich liege doch erheblich unter den 200 kg mit meinem Körpergewicht :D

underwater
22.04.2006, 22:03
Okay, das ist ein Argument. Aber ich liege doch erheblich unter den 200 kg mit meinem Körpergewicht :D
zu zweit...

kielclaas
04.07.2006, 01:05
Hallo Leute,
Hallo Snowfoot, :wink:
für den Trip nach Brasilien im Oktober habe ich mich erst mal für die Moskito Traveller entschieden (LINK) (http://www.voigt.ag/junglemarathon/vorbereitung/hangematte_fur_den_dschungel.html).

Als Dach habe ich mir gerade Icarex Sil-Nylon bestellt. Wiegt 41g/m2. Das Dach ist dann 250cm in der längsten Diagonalen und 200cm in der kurzen. Wenn es fertig ist, sollte das Tarp nicht mehr als 200gr wiegen. Kennt jemand gute Bilder von Tarps (Nahaufnahmen) bei denen man sich noch Ideen abgucken kann?

Ich kann ja mal in die Runde die Ergebnisse posten. (?)

Sind die Gewichtsangaben der Hersteller (auch für die Tarps) eigentlich mit Abspann- und Halteseilen? Hat jemand hierzu einen leichten Vorschlag? Die Gurte zum Baumschutz sind einfach viel zu schwer.

Gruß
Claas

kielclaas
26.09.2006, 15:45
Doch nicht Marke Eigenbau... :roll:

Wir haben uns aus Zeitdruck und weil das Lauftraining mehr Spaß als Nähen macht für eine Hängematte aus den Staaten entschieden.

Die Ultralight von The Clark Jungle Hammock (http://www.junglehammock.com/ultrafeatures.php).

Teuer aber der erste Eindruck gestern beim Probeliegen war echt gut. Sie wiegt komplett 1kg. Zur Zeit sehe ich einen kleinen Nachteil, sie schluckt sehr viel Volumen. Aber sonst sieht sie sehr robust und sehr durchdacht aus.

Werde nach dem Trip mehr berichten.

Gruß
Claas

kielclaas
03.11.2006, 16:48
Hallo,
vielleicht interessiert es ja noch:

Die Hängematte ist genial. Sie ist sehr robost verarbeitet. Lässt sich sehr leicht aufhängen, klein verstauen und nach zwei Tagen schläft man wie ein Stein in ihr...

http://www.voigt.ag/images/zoom/jm_michaelpieper/thumbs/PA120137.jpg
Mein Bruder und ich in unseren Hängematten (http://www.voigt.ag/bilder/page,view/catid,13/PageNo,4/key,105/hit,1/)

Gruß
Claas

Scoutfan
07.01.2007, 19:48
moin!

bin zwar etwas spät dran :bg:
aber vielleicht bringts dir doch was

ich hab den mosquito traveller schon seit 2 jahren und bin echt zufrieden damit. bezüglich tarp: eine baumarktplane erfüllt den zweck wirklich gut

falls es dich interessiert könnte ich dir auch fotos von dieser Kombination schicken

lg Sebastian

maximuz
03.06.2012, 22:51
Hallo Zusammen!

Ich (1,75 m, 75 kilo) habe großes Interesesse an der Hennessy Ultralight Backpacker.
Allerdings stellen sich mir vor einem Kauf noch folgende Fragen:

1. Welches Modell -Asym, Zip- empfehlt Ihr generell?
2. Kann man auch bei dem Asym (Einstieg von unten) die Hammock umdrehen und so ohne Moskitonetz liegen?
3. Gibt es ein Extra Fach, um eine Isomatte einzuschieben?
4. Gibt es die Hammock auch in Grün?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Beste Grüße

Max

spicker71
08.10.2012, 17:17
Hallo Maximuz,
Vielleicht kommt meine Antwort etwas spät... Ich habe die Hennessy UL Backpacker seit ein paar Jahren, damals gab es die nur mit Einstig von unten. Der Hersteller hat da wohl ein Patent drauf und bietet die erst seit letztem Jahr alternativ mit Reißverschluß an.
Zu Deinen Fragen:
1. Ich würde eine mit Zip nehmen, man kann sie dann bequemer als Sitzmöbel nehmen. Den Einstig von unten könnte man mit etwas Geschick im Umgang mit der Nähmaschine bei Bedarf bestimmt gut nachrüsten. (Ich werde meine wohl demnächst mit einem 3/4 Reißverschluß umbauen wenn ich genügend NÄherfahrung gesammelt habe)
2. kann man, allerdings nur eingeschränkt weil die Liegefläche dann sehr schmal ist. Zum "Abhängen" ganz ok aber keinesfalls zum nächtlichen Schlafen geeignet.
3. Ein Mattenfach gibt es nur bei der Deep Jungle
4. grün oder "coyote brown", ist doch eigentlich nebensächlich

Da ich dauerhaft vom Hammockvirus befallen bin liegen bei mir noch eine HH Scout, eine Expedition asym und eine Exped Ergo(ist mir zu kurz mit 180) von denen ich mich evtl. trennen würde... Leider habe ich noch nicht genug Beiträge für die Suche+Biete Rubrik hier...
Gruß, Christian

spicker71
08.10.2012, 17:22
Achso, vergessen: Als Information sei noch www.hammockforums.net empfohlen. Es gibt da noch eine ganze Menge Alternativen, leider meist aus den USA mit entsprechenden Versandkosten und Zoll/ Einfuhrumsatzsteuer :-(. Warte gerade auf eine Warbonnet Blackbird und einen Underquilt.