PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Abmaßen von: TRANGIA Deckel Tundra



kuczerra
15.04.2006, 10:06
Hallo!

Wer von Euch besitzt den Trangia Deckel Tundra (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=so_02075&k_id=12&hot=0) und kann mir den genauen Außendurchmesser mitteilen?

Außerdem wäre es klasse, wenn jemand ein Photo der Unterseite (!!!) des Deckels einstellen könnte!

Falls es auf der Unterseite Rillen o.ä. zur Arretierung gibt, wüßte ich auch gerne davon den Durchmesser!

Danke & frohe Ostern!

alexsb
15.04.2006, 12:33
Aussendurchmesser: 187mm
Durchmesser wo grosser Topf aufliegt, Aussenkante: 180mm
Durchmesser wo kleiner Topf aufliegt, Innenkante: 158 mm

LG,

Alex

alexsb
15.04.2006, 12:53
Hier noch die Bilder:

http://img83.imageshack.us/img83/6606/trangiadeckel4zy.th.jpg (http://img83.imageshack.us/my.php?image=trangiadeckel4zy.jpg)

In der Detailaufnahme hab ich die Messpunkte eingezeichnet:

http://img83.imageshack.us/img83/5194/trangiadeckeldetail7yz.th.jpg (http://img83.imageshack.us/my.php?image=trangiadeckeldetail7yz.jpg)

kuczerra
15.04.2006, 13:39
Vielen Dank!

kuczerra
17.06.2006, 09:42
Hallo!

Eine Frage noch:

Ich habe mir soeben den großen Trangia-Kocher (also die 25er Version) gekauft. Ist es möglich, den Teller im Kocherset -incl. Wasserkessel-zu transportieren).

Danke!

Arik-Buka
18.06.2006, 16:17
Ist ein Deckel eigentlich notwendig oder kann man dafür zB auch die Pfanne hernehmen?

frank.draeger
18.06.2006, 17:39
Natürlich kann man dafür auch die Pfanne nehmen! Bin zwar auch ein Teekesselmitschlepper, aber den Topfdeckel nun auch noch mit zu schleppen, werde ich mit auch in Zukunft verkneifen.

Arik-Buka
18.06.2006, 18:27
Den Tee kann man ja auch in einem Gewöhnlichen Topf machen...

Loon
18.06.2006, 18:53
Hat aber keinen Stil... :bg:
Loon, der selber Wassernur in Töpfen kocht...

frank.draeger
18.06.2006, 19:01
Den Tee kann man ja auch in einem Gewöhnlichen Topf machen...

Vollkommen richtig! Nur wenn ich es leichter haben will kommt der Trangia aus Prinzip schon nicht in Frage. ;-) Da gibt es dann durchaus leichtere Gaslösungen.