PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Primus MultiFuel gute wahl??



DasLetzte
13.04.2006, 01:39
Hallo

ich suchen einen Kocher, mit sowohl gas als auch mit flüssigen brennstoffen
betrieben werden kann.

Sowohl einige pfadfinderfreunde sowie 3 verkäufer in verschiedenen Outdoorläden raten mir zu dem: Primus MultiFuel.

jetzt möchte ich gerne wissen, ob dies eine gute wahl ist bzw. gibts vergleichweise bessere modelle von anderen herstellern.

dank im voraus, florian
[/code][/u]

jackknife
13.04.2006, 02:21
optimus nova!

crazymind
13.04.2006, 04:40
optimus nova!

jo der ist toll, aber nix für gas :bg:

Kajaking-Mark
13.04.2006, 08:37
Sowohl einige pfadfinderfreunde sowie 3 verkäufer in verschiedenen Outdoorläden raten mir zu dem: Primus MultiFuel.

jetzt möchte ich gerne wissen, ob dies eine gute wahl ist bzw. gibts vergleichweise bessere modelle von anderen herstellern.
[/code][/u]

Ja. er ist eine gute Wahl, sogar eine sehr gute. Wenn`s Dich nicht stört, daß er ein bißchen laut faucht, wie ein Schneidbrenner.
Sonst uneingeschränkt empfehlenswert.

Sea You Mark

Hawe
13.04.2006, 08:42
...
ich suchen einen Kocher, mit sowohl gas als auch mit flüssigen brennstoffen betrieben werden kann.

Sowohl einige pfadfinderfreunde sowie 3 verkäufer in verschiedenen Outdoorläden raten mir zu dem: Primus MultiFuel.
...Hej Florian
Also Du hast von wenigstens 5 Leuten, die untereinander unabhängig sind, schon den Primus empfohlen bekommen...

Wie viel Bestätigung suichst Du denn noch ?

Der Multifuel trifft Deine Ansprüche, er ist gut, also !

Gruss Hawe

DasLetzte
18.04.2006, 01:55
Also Du hast von wenigstens 5 Leuten, die untereinander unabhängig sind, schon den Primus empfohlen bekommen...

Wie viel Bestätigung suichst Du denn noch ?

Der Multifuel trifft Deine Ansprüche, er ist gut, also !

Gruss Hawe

von den 5 leuten habe allerding auch 3 ( die 2 verkäufer und ein pfadi) mir
zum Agidar2 von JW als rucksack geraten.
bin seit heute von einer 3 tagestour über ostern zu hause und hätte das ding amliebsten schon nach 3 km von 30 in die ecke geschmissen, weil es mir nicht passte.

gruß florian

Bacardi
18.04.2006, 08:47
von den 5 leuten habe allerding auch 3 ( die 2 verkäufer und ein pfadi) mir
zum Agidar2 von JW als rucksack geraten.
bin seit heute von einer 3 tagestour über ostern zu hause und hätte das ding amliebsten schon nach 3 km von 30 in die ecke geschmissen, weil es mir nicht passte.

gruß florian

der rucksack ist ja bestimmt auch nicht schlecht! (material, verarbeitung, usw.)

Aber man sollte einen Rucksack eben VORHER anprobieren und "Probetragen"!!! (mit Gewicht)

Beim Kocher kann dir das nicht passieren... also greif zu! :wink:

alaskawolf1980
18.04.2006, 09:01
Und hier noch eine BEstätigung: Habe den Kocher schon viele Jahre.

Es gibt nichts zu bemängeln. Das Teil ist TOP!!! Auch bei -30 Grad in Lappland.

Kauf ihn dir, und werd glücklich.

DasLetzte
18.04.2006, 19:35
der rucksack ist ja bestimmt auch nicht schlecht! (material, verarbeitung, usw.)

Aber man sollte einen Rucksack eben VORHER anprobieren und "Probetragen"!!! (mit Gewicht)

Beim Kocher kann dir das nicht passieren... also greif zu!

der kocher ist bestellt :)

doch 2 mal 20 minuten im laden probertragen mit ca. 10 kg haben nicht gerreicht :(

florian