PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rucksackloch für Trinksystem



Inv
12.04.2006, 14:02
Hallo,

also ich weiß nich ob sich unter dem Topic jeder was vorstellen kann.
Also ich möchte in meinen Larca Rucksack ein Loch für den Schlauch meines Trinksystems schneiden, und darüber mit etwas Codura oder Nylon Ripstop das Loch abdecken, damit wenns regnet im Rucksack nix nass wird.

Das Loch wollte ich hier platzieren:

http://img162.imageshack.us/my.php?image=p412013d64cu.jpg

So jetzt kommen meine eigentlichen Fragen....
Welchen Stoff würdet ihr bevorzugen um es abzudecken, muss ja wasserdicht sein aber nicht atmungsaktiv. Kann man das daheim nähen?Und mit was sollte ich die Naht abdichten..hab bei extreme-textil verschiedene Sachen gesehen.
Würdet ihr in den Bund einen Gummi reinnähen, damit die Abdeckung immer möglichst nah am Rucksack anliegt und nicht einfäch rumflattert.
Und da die Shops das alles Meterweise verkaufen und ich nur ein winziges Stück brauche, wollte ich fragen ob einer von euch ein 10x10 cm großen Fetzen von einem geeigneten Stoff daheim rumliegen hat.
Wenn ihr mir weiterhelfen könntet wäre das echt klasse.

Gruß Inv

derklaus
12.04.2006, 16:28
hi,
ich kann das jetzt auf dem foto leider nicht so richtig erkennen, aber dein rucksack hat doch oben einen "deckel" :bg: drauf, oder nicht?
wenn dem so ist: warum?

Christian Wagner
12.04.2006, 17:22
Da sollte eigentlich irgendein Stock wasserdichter Stoff "gehen".
Im Stoffladen deines vertrauens gibts sowas auch 10 cm weise. Das ist dann meist billiger als einen Stofffetzen durch D zu schicken.
Falls das Stoffladenpersonal dir sagt sie hätten nix Wasserdichtes sondern nur Wasserabweisendes so gucks dir trotzdem an- meist ist dann doch wasserdicht beschichteter Stoff. Abdichten mit Seamgrip.

Inv
12.04.2006, 17:35
Da sollte eigentlich irgendein Stock wasserdichter Stoff "gehen".
Was meinst du mit Stock?

Ja so teuer kann das ja nich werden, das passt ja dann wunderbar in ein Brief. Also das wäre nich so schlimm.

Würdet ihr das von Hand oder mit der Maschine nähen?

Christian Wagner
12.04.2006, 18:04
Meinte natürlich Stück...

Ich würde es mit der Maschine nähen, per Hand geht sicherlich auch.

(Wasserdichter Stoff 5 € der Meter- kommt dann auf 50 cent/10 cm)

Christine M
12.04.2006, 18:18
Auch wenn's keine direkte Antwort auf deine Frage ist: wie Klaus schon fragt - wieso in einen Deckelrucksack ein Loch fürs Trinksystem schneiden? Ich nutze z. B. meinen Chaos auch mit Trinksystem, der hat ebenfalls kein Loch, geht problemlos.

@derKlaus: bist du Berater? :bg:

Christine

Inv
12.04.2006, 18:35
Ich hatte hab den Schlauch am Anfang auch ausm Deckel gelegt, aber wenn der Rucksack voll ist, dann ist der schlauch zu kurz.
Deshalb dacht ich ich mach mir kurz ein Loch in den Rucksack...^^
Eine Halterung wie der Deuter für die Trinksysteme mit Klettverschlus möchte ich mir auch noch reinmachen.

H1LC
12.04.2006, 22:45
Hi,

hier mal ein kleiner "Ausführungsvorschlag" (http://maxpedition.com/product/backpack/0513_falcon2/bp_hydration_01.jpg)

Entliehen von http://www.maxpedition.com (Sehr gute Produkte, kann ich empfehlen!)


Gruß

Lukas

derklaus
13.04.2006, 11:06
@christine: ja, ich bin berater :bg:
und ich berate mal weiter:
das deckelfach liegt bei diesem rucksack wenn ich nicht irre ungefähr auf schulterhöhe.
wo möchtest du ein loch reinmachen um den weg zu verkürzen?
welches trinksystem benutzt du? (weil der schlauch ja anscheinend zu kurz ist).
schon mal drüber nachgedacht diesen zu verlängern? ansttat nen prima rucksack zu zerfleddern?

Inv
14.04.2006, 03:04
@christine: ja, ich bin berater :bg:
und ich berate mal weiter:
das deckelfach liegt bei diesem rucksack wenn ich nicht irre ungefähr auf schulterhöhe.
wo möchtest du ein loch reinmachen um den weg zu verkürzen?
welches trinksystem benutzt du? (weil der schlauch ja anscheinend zu kurz ist).
schon mal drüber nachgedacht diesen zu verlängern? ansttat nen prima rucksack zu zerfleddern?

Also "berater" ;) wo ich das Loch reinmachen will hab ich ein bild hochgeladen, einfach oben schauen, habs ca. eingekreist.

Mein Trinksystem is das Deuter Streamer 3 Liter... bei vollem Rucksack war der Schlauch zu kurz. WIe willst du den Verlängern? Vom Baumarkt nen PET Schlauch nehmen?

@Hilc, das lässt sich bestimmt super abschließen wenn der Schlauch weg ist, aber sobald der Schlauch drinnen ist, kann man mit dem Klettverschluss nicht mehr viel abdecken, falls es regnet, denk ich mir mal.. oder?


Würde mich um ne Antwort freuen

Gruß Inv

H1LC
14.04.2006, 15:30
@Hilc, das lässt sich bestimmt super abschließen wenn der Schlauch weg ist, aber sobald der Schlauch drinnen ist, kann man mit dem Klettverschluss nicht mehr viel abdecken, falls es regnet, denk ich mir mal.. oder?

Das kommt ganz darauf an, wie du diese Verschluss-Technik befestigst. Wenn der abdeckende Klettstreifen nach oben zu öffnen ist, kann da denke ich recht wenig passieren (gleiches Prinzip wie beim Dachdecken). Auch wenn das Loch nicht allzu groß ist, kannst du mit dem Klettverschluss eine Menge abdichten.
Dass es nicht so dicht ist wie vorher ist klar, aber so sehr viel dichter sind festeingebaute Durchführungen für Trinsys und Ohrhörer auch nicht.


Gruß

Lukas

Inv
15.04.2006, 13:47
ja du hast recht, eine Alternative ist es aufjedenfall.
Wenn man den Klettverschluss eventuell an die Seite machen und einen Ausschnitt für den Schlauch frei lässt, könnte man sogut wie alles abdecken.
Muss ma schaun, wie ich das genau machen kann. Hat sonst keiner mehr Vorschläge

Freak
30.05.2006, 10:54
@ H1LC
Da kann ich dir nur zustimmen, Maxpedition ist echt empfehlenswert!
(Aber soetwas ist ja bekanntlich Geschmackssache)

felö
30.05.2006, 11:45
Als "Stoff" zum Abdecken, der auch noch etwas elastisch und dicht ist eignet sich vielleicht ein Stück von einem alten Fahrradschlauch.

Gruß Felö