PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Material für leichte Windjacke



Mäni
26.03.2006, 12:56
Hallo NäherInnen

Welches Material ist eurer Erfahrung nach am Besten geeignet für eine sehr leichte Windjacke? Ich stell mir ein Gewicht von 100 bis max. 150 g vor.

Das sehr dünne Ripstop Nylon mit DWR Behandlung (ca. 35 g/m2), welches bei Innenzelten Anwendung findet, scheint mir nicht wirklich winddicht und robust. Bei Shelby gibt's etwas Aehnliches mit 60 g/m2.

Wie sieht das z.B. bei dem Micro Polyamid (50 g/m2) von Extremtextil aus?
http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=423

Dann gibt es bei thruhiker noch so DWR-Ripstop-Nylon mit 1.9 oz (ca. 65g/m2).
http://www.thru-hiker.com/MaterialDetail.asp?PRODUCT_ID=MG150&subcat=Ripstop

Hat jemand Erfahrung mit den Materialien, oder kann sonst etwas empfehlen?

Danke und Gruss
Manuel

Nicht übertreiben
26.03.2006, 13:20
Die meisten Hersteller verwenden Pertex, ich hab mir für eine Wintertourenjacke Pertex Equilibrium besorgt, bin aber noch nicht zum Nähen gekommen.

Gruss,
Thorben

Mäni
26.03.2006, 13:31
Ja, Pertex ist mir ein Begriff. Hab das auch an ner alten Fleecejacke dran.

Wie schwer ist das Zeug und wo könnte man das kriegen? Hat da vielleicht jemand eine Ahnung?

Manuel

Nicht übertreiben
26.03.2006, 13:50
http://www.pointnorth.co.uk/
http://www.pennineoutdoor.co.uk/Pennine_Fabrics.asp?sid=2
Da findest du Preise, Gewicht etc.
Ich hab meins von hier:
http://www.rockywoods.com/nylons_main.htm#pertex
weil ich da nochwas anderes bestellt habe, lohnt sich sonst wegen der Versandkosten nicht.

Gruss
Thorben

Mäni
26.03.2006, 16:44
Danke Thorben für die links.
Vorallem pointnorth scheint mir interessant.
Lohnt sich leider nicht wenn man nicht gleich ne grössere Menge bestellt.

Weil ich demnächst bei thruhiker eine Bestellung machen werde, hatte ich das 1.9er Ripstop ins Auge gefasst.

Gruss
Manuel

Wolfgang B
28.03.2006, 13:43
Wenn es was preiswertes sein soll, ich hätte Ripstop-Nylon, leicht beschichtet und unbeschichtet, anzubieten. Gewicht um 45g/qm, ausreichend robust und fühlt sich auch gut an. Bei Interesse bitte PM.

Gruss, Wolfgang

www.leichtgepaeck.de

Mäni
30.03.2006, 19:15
Wolfgang ich danke dir für das Angebot.
Ich hab jetzt mal bei thruhiker diverses Material bestellt, melde mich aber gerne bei dir wenn ich etwas brauche.

Gruss
Manuel

papajoe
06.11.2006, 16:57
gibts mittlerweile in deutschland ne quelle für geeignete stoffe?

Mäni
06.11.2006, 20:44
Zum Beispiel das hier bei extremtextil:
http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=424

Gruss
Manuel

papajoe
07.11.2006, 16:06
jo, das hab ich auch shcon auf de rliste. büschn mehr farbe wär mir nur lieber. wenns aber nüscht andres gibt, wirds das wohl auch tun.

papajoe
07.11.2006, 16:06
jo, das hab ich auch shcon auf de rliste. büschn mehr farbe wär mir nur lieber. wenns aber nüscht andres gibt, wirds das wohl auch tun.

Snuffy
07.11.2006, 18:36
Ansosten noch von Pertex das Quantum, wird auch öfters für ultraleichte Windjacken verwendet. Allerdings weniger Wald tauglich ;). Gibbet auch schon bei Ebay für 40 bis 50€, von Montane.


Snuffy

Snuffy
07.11.2006, 18:36
Ansosten noch von Pertex das Quantum, wird auch öfters für ultraleichte Windjacken verwendet. Allerdings weniger Wald tauglich ;). Gibbet auch schon bei Ebay für 40 bis 50€, von Montane.


Snuffy

papajoe
07.11.2006, 23:26
was meinst du mit 'nicht waldtauglich'?

papajoe
07.11.2006, 23:26
was meinst du mit 'nicht waldtauglich'?

Snuffy
07.11.2006, 23:36
Ich hab nicht "nicht" geschrieben ;), ich hab "weniger" geschrieben.
Dann halt nich Wald, sondern Gestrüpp. :bg:



Snuffy

Snuffy
07.11.2006, 23:36
Ich hab nicht "nicht" geschrieben ;), ich hab "weniger" geschrieben.
Dann halt nich Wald, sondern Gestrüpp. :bg:



Snuffy

david0815
07.11.2006, 23:56
Gibbet auch schon bei Ebay für 40 bis 50€, von Montane.


@ papajoe: Dir als biker vermutlich auch als Uli Fahl´s "Tune Federkleid" bekannt.


mfg

David

david0815
07.11.2006, 23:56
Gibbet auch schon bei Ebay für 40 bis 50€, von Montane.


@ papajoe: Dir als biker vermutlich auch als Uli Fahl´s "Tune Federkleid" bekannt.


mfg

David

papajoe
08.11.2006, 01:25
kannte ich bislang nich, bin aus evrschiedenen gründne nich so de rleichtbauer. von tune gibts aber auch jeden scheiß, ^^
mein schlafsack hat auch pertex als außenmaterial.
mich würde mal das gewicht/m² von dem interessieren, was da bei der tune jacke verwurstet wurde. um mal ne orientierung zu bekommen, wo das micropolyamid von extremtextil im vergleich dazu steht. pflicht für die geplante jacke is nämlich, dass sie in die triktotasche passt.

papajoe
08.11.2006, 01:25
kannte ich bislang nich, bin aus evrschiedenen gründne nich so de rleichtbauer. von tune gibts aber auch jeden scheiß, ^^
mein schlafsack hat auch pertex als außenmaterial.
mich würde mal das gewicht/m² von dem interessieren, was da bei der tune jacke verwurstet wurde. um mal ne orientierung zu bekommen, wo das micropolyamid von extremtextil im vergleich dazu steht. pflicht für die geplante jacke is nämlich, dass sie in die triktotasche passt.

Mäni
08.11.2006, 13:46
Das Gewicht dieses Stöffchens dürfte so bei 40 g/m2 liegen, ganz genau weiss ich es aber nicht.

Ich hab mir eine Windjacke mit durchgehendem RV genäht aus dem 1.1 oz/30 denier Ripstop Nylon von Thruhiker. Dieser Stoff hat 38.5 g/m2, die fertige Jacke ganze 80 g. Zum Radfahren benutze ich sie oft, und sie passt hervorragend in die Trikottasche.

Grüsse
Manuel

Mäni
08.11.2006, 13:46
Das Gewicht dieses Stöffchens dürfte so bei 40 g/m2 liegen, ganz genau weiss ich es aber nicht.

Ich hab mir eine Windjacke mit durchgehendem RV genäht aus dem 1.1 oz/30 denier Ripstop Nylon von Thruhiker. Dieser Stoff hat 38.5 g/m2, die fertige Jacke ganze 80 g. Zum Radfahren benutze ich sie oft, und sie passt hervorragend in die Trikottasche.

Grüsse
Manuel

papajoe
08.11.2006, 18:56
ich muss bei gelegenheit mal meine alte adidas winjacke wiegen und zur zielvorgabe für gewicht und packmaß machen.

papajoe
08.11.2006, 18:56
ich muss bei gelegenheit mal meine alte adidas winjacke wiegen und zur zielvorgabe für gewicht und packmaß machen.