PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exped Woodpecker WB, Tuning



kakadu
25.03.2006, 15:33
hallo zusammen

angeregt durch den füllkraft vergleichs thrade (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=3397), hab ich mich entschlossen meinen exped woodpecker wb zu pimpen.

ansich ist es ein toller schlafsack nur habe ich einfach bereits bei +/- 0 Grad mit einer exped downmat9 kalt. ich habe festgestellt, dass ich jeweilen bei zu bett gehe sehr warm habe aber am morgen jeweils immer eiskalt, sei es im schlafsack oder zu hause, desshalb muss er wärmer werden. Bis anhin habe ich einen haglöfs lim #5 schlafsack als innenschlafsack genommen und dazu noch down buties, dann war es nicht zum schwitzen, aber genügend warm zum firedlich :sleep: .

da ich den schlafsack als winter schlafsack brauche, dabei hauptsächlich im iglu oder in einer schneehöhle bin wo es nicht unter +/- -5C° ist und dies hauptsächlich in unseren gefielden wo aussentemperaturen so um -15 grad sind.

bereits habe ich von frau prasse vom outdoor service (www.outdoor-service.com) gutes gehört und ich werde ihn wahrscheinlich per dpd von der schwiez aus dort hin bringen lasen. sofern diese überhaupt meinen exped nehmen, dass muss ich noch abklähren.
sollte jemand eine andere idee haben dies bei uns in der schweiz zu machen nur her damit.

nun konkrert noch ein paar fragen.

wie kann ich feststellen wie viel daune ich nachfüllen lassen soll?
und welche qualität?
wie viel hat überhaupt noch platz und wie viel wärmer wird er durch einen overfill?

solltet ihr schlafsack genies noch infos brauche nur zu. ich werde versuchen noch in den nächsten tagen ihn zu vermassen, damit man noch einen besseren anhaltspunkt hat.

so ich hoffe soweit genügend infos zur verfügung gestellt zu haben und hoffe auf gute konstruktieve meinungen eurer seits.

mit bestem dank

flip

Schoolmann
25.03.2006, 16:49
hab meinen Woodpecker wb L auch dort pimpen lassen. Der hatte laut Frau Prasse von vorne rein zuwenig Daune drin. Hat jetzt 750g 90/10 Daune. Teils die alte umverteilt plus neue Daune. Die Hülle ist recht schwer vom Woodpecker der alten Generation. Meiner wiegt jetzt ca 1900g! Laut Fr Prasse soll er jetzt bis -10C gehen. Hab ihn aus Gewichtsgründen durch einen WM Badger SMF ersetzt.

kakadu
25.03.2006, 22:54
danke für die antwort.

wie ist denn die qualität? warst du zufrieden mit der aktion? und hat er die versprochene wärme auch geliefert?

nun kam noch eine ganz andere frage auf, meine freundin hat mich darauf gebracht. lohnt es sich überhaupt so etwas zu mache oder währ es nicht sinvoller den schlafsack zu verkaufen und einen neuen wärmeren zu besorgen?

darauf folgt die nächste frage was könnte es sein? ok ich weiss zuerst den fragebogen ausfüllen, doch bevor es so weit ist würde es mich wundernehmen was ist pro und kontra?

besten dank für die nächsten postings.


flip

Schoolmann
26.03.2006, 11:06
Das ganze hat mich ca 80 Euro gekostet bei guter Qualität. Würde heute eher auf nen neuen Schlafsack sparen und gleich gute Qualität kaufen. Der Woodpecker entspricht so ungefähr einem WM Antelope oder knapp nem Apache oder Badger (breiter). Würd mir an der Deiner Stelle mal nen WM Antelope SDL anschauen, auch wenn er teurer ist!

Corton
26.03.2006, 12:16
ansich ist es ein toller schlafsack nur habe ich einfach bereits bei +/- 0 Grad mit einer exped downmat9 kalt.
Vielleicht liegt das ja daran, dass er doch nicht ganz so toll ist? :bg:


ich habe festgestellt, dass ich jeweilen bei zu bett gehe sehr warm habe aber am morgen jeweils immer eiskalt, sei es im schlafsack oder zu hause, desshalb muss er wärmer werden. Bis anhin habe ich einen haglöfs lim #5 schlafsack als innenschlafsack genommen und dazu noch down buties, dann war es nicht zum schwitzen, aber genügend warm zum frieddlich :sleep:
Bei 0°C? Himmel, Du scheinst ja echt ein Spezialfall zu sein. :o


wie kann ich feststellen wie viel daune ich nachfüllen lassen soll?
Es kommt drauf an, wie gut die Füllmenge auf die Steghöhe abgestimmt ist.


und welche qualität?
Am besten separat kaufen, z.B. in Frankreich oder in Polen und zum Outdoor Service Team schicken lassen. Der ehemalige (Yeti) Chef der beiden ist/war schon absolut planlos, was gute Daunenqualität angeht. Ich hab ehrlich gesagt wenig Hoffnung, dass das bei O.S.T. besser ist (:roll:), würde mich aber in diesem Fall gerne täuschen.


wie viel hat überhaupt noch platz und wie viel wärmer wird er durch einen overfill?
Wenn Füllmenge und Steghöhe bereits optimal aufeinander abgestimmt sind, bringt ein Overfill fast gar nix. Der Schlafsack wird lediglich schwerer aber kaum wärmer. Allenfalls bei extrem nassen Bedingungen hat man etwas mehr Rerserve, das ist aber auch schon alles. Sind die Stege beim Woodpecker elastisch?


ich werde versuchen noch in den nächsten tagen ihn zu vermassen, damit man noch einen besseren anhaltspunkt hat.
Jo, mach mal, Bilder wären auch nett. Miss bitte so, dass die Messlatte auf dem Schlafsack aufliegt und nicht nur die oberste Stofffalte berührt, also so:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/14/182214/1024_6663336234663632.jpg

Corton

kakadu
26.03.2006, 19:32
besten dank für die antworten.

heute musste ich leider den tag draussen bei schönem wetter verbringen :bg: und konnte desshalb noch nichts weiters machen.

wie ich festgestellt habe hat der woodpecker keine elastischen mitelstege (zumidestens hat sich nichts elastisch angefühlt als ich an ihm in diverse richtungen gezogen habe, weder an den kammern noch sonst wo)

morgen werde ich das ding vermassen, und ein paar fotos machen, nur kann ich jetzt schon sagen dass ich sicher keinen kleenexbox den hoch weg stellen muss :grrr: um mass zu nehmen, ich dene eine zundholzschachtel wird reichen :ill:

kakadu
27.03.2006, 17:25
so hab nun den schlafsack vermessen folgendes kam dabei heraus:

K1: 16.9cm 70 (währme Kragen)
K2: 16.9cm 76
K3: 13.0cm 76
K4: 12.8cm 76
K5: 12.3cm 72
K6: 12.3cm 69
K7: 12.3cm 68
K8: 13.2cm 65
K9: 13.2cm 63
K10: 14.8cm 62
K11: 14.8cm 62
K12: 14.8cm 60
K13: 14.8cm 59
K14: 16.5cm 53

die höhe habe ich gemässe dem foto von corten gemessen und die länge im schlafsack offenzustand von der mittelnaht bis zum rv.

anbei kommt noch das mail vom outdoor service:


Hallo Herr Grimm,

vielen Dank für Ihre e-mail Anfrage. Gern möchten wir Ihnen weiterhelfen. In Ihrem Schlafsack lassen sich im Normalfall bis max. 300g Daunen auffüllen ohne das die Kammern überfüllt sind. Wir verarbeiten hauptsächlich 90/10 GD mit der einer Füllkraft von 650 cuin. Bei dieser Qualität gewinnen Sie pro 100g etwa an 1 bis 2 °C an Komforttemperaturleistung. Für diese Daunenqualität berechnen wir 12,50 Euro pro 100g. Die Arbeitsleistung zum Öffnen, Nachfüllen und Schließen beträgt 25,00 Euro. Für die Rücksendung außerhalb Deutschland entfällt zusätzlich eine Frachtpauschale von 8,00 Euro.

Die Temperaturen, gerade um 0°C gestalten sich bei der Wärmeisolsation oft als sehr schwierig. Die Luftfuchtigkeit ist in diesem Bereich noch relativ hoch im Gegensatz zu Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Da der Woodpecker mit einerm wasserabweisenden Außenhülle gearbeitet wurde und zusätzlich die Nähte noch verklebt sind, kann die körpereigene Dampfflüssigkeit, die während des Schlafens naturgemäß entsteht , schwerer von innen nach außen entweichen. Zusätzlich liegt die Luftfeuchtigkeit von außen auf der Schlafsackoberfläche. In dieser Situation ist das subjektive Kälteempfinden höher als bei Temperaturen mit geringerer Luftfeuchtigkeit.

Bei Interesse senden Sie Ihren Schlafsack zum Auffüllen an das Outdoor-Service-Team, Rheinstrasse 21, D-16356 Ahrensfelde OT Eiche.

Nach Begutachtung in unserer Werkstatt erhalten Sie ein unverbindliches Kostenangebot auf der Grundlage der v.g. Preise. Die Bearbeitung beträgt ca. 1 Woche. Wir freuen uns auf Ihren evtl. Auftrag und verbleiben zunächst


Mit freundlichen Grüßen


Birgit Prasse
------------------------------------
Outdoor-Service-Team
info@outdoor-service.com

ebenso hab ich noch ein paar fotos gemacht. nun bin ich mir nicht sicher ob ich das machen lassen soll, oder wegen einem neuen schauen.
wenn ich es mache würde ich wahrscheinlich valandré daune kaufen und mit schicken lassen, ich denke dass währe dann sicher beste daune, nur bringt das was so gute daune mit einer schlechten zu mischen? ander überlegung währ, gleich die alte daune raus und dann alles neu rein, würde sich das noch lohnen oder kommt nu plan B: neuer schlafsack?

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/14/182214/1024_3365353033383364.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/14/182214/1024_3338303331393230.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/14/182214/1024_6231366433326639.jpg
Bildgröße geändert

so das währen die fotos, nicht die beste qualität, aber ich denke man sieht was. wie gehts nun weiter? seit schön kreativ :bg:

Corton
28.03.2006, 10:47
@ kakadu
Nächtes Mal bitte die Bildgröße auf max. 800er Breite skalieren. Danke! Wie alt ist der Schlafsack und wie viele Nächte hast Du den (notfalls grob geschätzt) schon genutzt? Für 660g bzw. 720g Daune sieht das Ding wirklich alles andere als gut aus. Es ist schon verblüffend, was heutzutage alles zum "Testsieger" (http://www.outdoor-magazin.com/daunen-schlafsaecke/exped_woodpeckerm.94502.htm) gekürt wird... :-?

Corton

kakadu
28.03.2006, 15:15
also ich denke den schlafsack habe ich gekauft im dezember 04. seit dem habe ich ca. 15 nächte darin geschlafen.

das mit der bild grösse will ich versuchen das nächstemal zu beachten sorry

mfg
flip

chrysostomos
28.03.2006, 15:19
Für 660g bzw. 720g Daune sieht das Ding wirklich alles andere als gut aus.

Wirklich ausgeschüttelt und den Daunen Zeit gegeben, sich warm aufzuplustern??? Der Schläfer tut einem schon beim Hinschauen leid (sorry)...

Grüess, Marc

kakadu
28.03.2006, 16:08
jep hab ich, da meine schlafsäcke alle im offen zustand gelagert werden sollte die daune sich soweit entfalltet haben.

mfg
flip

kakadu
29.03.2006, 13:19
mmm, muss ein schwierigs thema sein :bash: wo bleiben die haufenweise postings wie bei anderen themen?


Vermisst anzeige:

vermisse eine user mit den nick "corton" auch bekannt unter schlafsackgott, oder schlafsackpapst.
er ist bekannt für seinen hang zu exklusiven daunenschlafsäcken. als avatar hat er einen pudel.

sollte ihn jemand gesehn haben so macht ihn bitte auf diesen trade wieder aufmerksam.

:bg:

mfg
flip

Ahnender
29.03.2006, 14:02
Na, dann fang doch mal damit an die Grösse deines Schlafsackes in
diesem thread anzugeben:

R (M) oder L

Gruss,

kakadu
29.03.2006, 14:14
ok, sorry
ging vergessen ist einer in L

mfg
flip

Corton
29.03.2006, 17:09
Wenn Du den Schlafsack

- neu gekaufst hast,
- er im Neuzustand auch schon so aussah und
- Du die Original-Rechnung noch hast,

würde ich den Schlafsack auf jeden Fall zu Exped schicken und um eine Neubefüllung mit ordentlicher Daune bitten. Das Zeug, das in Deinem Schlafsack steckt, erreicht nicht mal annähernd die angegebene Füllkraft von 750 cuin, sondern bestenfalls 600 cuin (wenn überhaupt). So was ist bei einem Schlafsack, der immerhin 400 EUR kostet, in meinen Augen nicht mehr akzeptabel.

Corton

jackknife
29.03.2006, 23:44
Mein TNF Beeline mit etwas über 300gr. Daune schaft dieses auch locker.
Sende ihn mal zu Exped, sowas geht echt nicht!

kakadu
30.03.2006, 16:07
ok mal schauen ob sich da was machen lässt. denke aber langsam, dass ich mir einen neuen kaufe werde.
auf alle fälle melden ich was weitergeht, vieleicht verkaufe ich ihn einfach zu einem guten preis.

mfg
flip

Bodenhafter
30.03.2006, 16:49
... vieleicht verkaufe ich ihn einfach zu einem guten preis.
Da musst Du aber erstmal jemanden finden, der Dir für dieses Häufchen Elend einen guten Preis zahlt. Hier im Forum dürftes Du jetzt jedenfalls schlechte Karten haben ... :bg:

Karsten

jackknife
30.03.2006, 18:48
Ist der Schlafsack eigentlich oft bei Dir nass geworden? Komme darauf, weil Du mit Deiner Igluseite wirbst. Darin wird ein Schlafsack des öfteren nass. Wenn Du ihn dann immer gleich kompremiert hast, könnten die Daunen schön verklumpt sein.

kakadu
30.03.2006, 19:39
eigentlich nicht. da es ja ein wb ist ist es sicher weniger wie bei einem normalen, zudem hab ich ihn auch in nassem zustand nicht mehr wie einen tag komprimiert und dann gleich wieder aufgeschüttelt und getrocknet.

ich denke nicht dass es an der behandlung meiner seits liegt, denn ich bin mit meinem material sehr pingelig was die lagerung und den umgang angeht.

mfg
flip

Corton
30.03.2006, 19:55
Wenn Du den Schlafsack

- neu gekaufst hast,
- er im Neuzustand auch schon so aussah und
- Du die Original-Rechnung noch hast
Damit waren auch gleichzeitig 3 Fragen verbunden. Wie lauten die Antworten?


ok mal schauen ob sich da was machen lässt. denke aber langsam, dass ich mir einen neuen kaufe werde.
Warum? IMHO ist das kein sonderlich sinnvoller Plan, da die Exped Hüllen absolut hochwertig sind. Besser (weil billiger) wäre es, die alte Daune komplett rauszuschmeißen, etwa 600g richtig guter Daune zu kaufen und den Schlafsack vom O.S.T. damit befüllen zu lassen. Was spricht dagegen?

Corton

Schoolmann
30.03.2006, 19:56
schon mal gewaschen, mehrfach gespült und dann schön im Trockner getrocknet? Vielleicht bringt es was? Hab ja auch so ein WB Modell, hab meinen damals für 150 Euro gekauft bei Ebay und der sieht etwas besser aus als deiner. Nachdem Tuning von Frau Prasse war er ok, aber aich 1900g schwer, die WB Hülle, zumindest der ersten WB Modelle war sehr schwer! Meiner hat jetzt ca 750g Daune. It bei mir aber nur noch zweite Wahl Schlafsack, wenn es nicht aufs Gewicht ankommt. Würd vielleicht wirklich mal Exped anmailen und das Teil hinschicken.

kakadu
31.03.2006, 11:20
Wenn Du den Schlafsack

- neu gekaufst hast,
- er im Neuzustand auch schon so aussah und
- Du die Original-Rechnung noch hast
Damit waren auch gleichzeitig 3 Fragen verbunden. Wie lauten die Antworten?


ok mal schauen ob sich da was machen lässt. denke aber langsam, dass ich mir einen neuen kaufe werde.
Warum? IMHO ist das kein sonderlich sinnvoller Plan, da die Exped Hüllen absolut hochwertig sind. Besser (weil billiger) wäre es, die alte Daune komplett rauszuschmeißen, etwa 600g richtig guter Daune zu kaufen und den Schlafsack vom O.S.T. damit befüllen zu lassen. Was spricht dagegen?

Corton

was heist neu gekauft? ich hab ihn seit dezember 04, ich denke, dass ist nicht mehr neu. die quittung währe noch vorhanden. ob er von anfang an so aussah, kann ich nicht mehr sagen, wahrscheinlich schon.

das mit der daune ganz auswechseln, auf das bin ich auch schon gekommen, ist sicher auch eine gute alternative vorallem da ich ansich mit der hülle zufrieden bin. wird sicher günstiger wie einen neuen kaufen. besten dank für den tip.
ich denke ich könnte valandré daune organisieren vom schweizer vertreter. reichen wirklich 600gr? und was währe eine gute qualität? haben die überhaupt verschiedene?

wegen dem befüllen habe ich noch eine firma bei mir in der region gefunden welche bett duvet wieder befüllt ich werde die mal anfragen ob die auch einen schlafsack befüllen können.

mfg
flip

Corton
31.03.2006, 13:23
was heist neu gekauft?
Das Gegenteil von "gebraucht gekauft".


quittung wäre noch vorhanden
Sehr gut. Wie gesagt: Schick das Ding einfach mal mit einem freundlichen Begleitschreiben (und einem Hinweis auf dieses Forum :wink:) zu Exped. Mit 720g guter Daune müsste Dein Schlafsack am tiefsten Punkt mindestens 14-15cm Loft haben, mit 720g Spitzendaune wäre bei ausreichend dimensionierten Stegen (scheint, dem Bild nach zu urteilen nicht der Fall zu sein) sogar ein Loft von 16-17cm realistisch. 12cm ist in jedem Fall deutlich zu wenig.

Corton

kakadu
31.03.2006, 13:47
ok ok, hab das mit neu gekauft nun verstanden :bg: .

ich werd einmal bei exped telefonieren und ein wenig klagen :grrr: mal schaun was sie machen.


ich halte euch auf dem laufenden. sollte es mit exped nicht klappen, so werde ich wahrscheinlich neue daune einfüllen lassen.

mfg
flip

kakadu
08.04.2006, 10:54
so es gib neues

mein daunen service in der region ist nicht mehr existent, der hat seinen laden geschlossen :bash:
nun hab ich mit valandré abgeklährt ob sie ihn neu befüllen würden, leider bieten sie diesen service nur für firmeneigene produkte an. :bash:

nun werd ich mich bei exped noch schlau machen, denke aber dass da nicht viel gehen wird.

mfg
flip

kakadu
04.08.2006, 15:07
so hab nun diese projekt begraben! hab die tüte verkauft für einen guten preis :bg:

danke für eure meinungen, den beitrag kann man löschen

mfg
flip

Shorty66
04.08.2006, 19:28
1. Wem um Gottes willen hast du DAS ding verkauft?
Ehrlich gesagt wüsste ich auch gern was du noch bekommen hast....

2.Es heißt übrigens Thread und nicht Trade.