PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainigswiedereinstieg nach 1,5 Jahren



outdoorfeelinggermany
22.03.2006, 17:14
Hallo, nach zwei Operationen an meinem Knie, darf ich in 3 Wochen wieder Sport machen, nachdem ich fast 1,5Jahre nichts gemacht habe ! Was sagt ihr, womit und wie fange ich am besten wieder an ? (Ausdauer ist inzwisch gleich null, ich will aber auch meine Muskeln ein bisschen aufbauen)

Viele Dank im vorraus

outdoorfeelinggermany
22.03.2006, 17:14
Hallo, nach zwei Operationen an meinem Knie, darf ich in 3 Wochen wieder Sport machen, nachdem ich fast 1,5Jahre nichts gemacht habe ! Was sagt ihr, womit und wie fange ich am besten wieder an ? (Ausdauer ist inzwisch gleich null, ich will aber auch meine Muskeln ein bisschen aufbauen)

Viele Dank im vorraus

manati1977
22.03.2006, 17:59
Frag mal nen Orthopäden.
IMHO aber einfach mit schnellem Spazierengehen und dann nach paar mal langsamen Joggen. Denke, dass Krafttraining erst danach wieder Sinn macht - zumal auch da eine gewisse Grundlagenausdauer Vorraussetzung ist.

Viele Grüße und gutes Gelingen
Thomas

manati1977
22.03.2006, 17:59
Frag mal nen Orthopäden.
IMHO aber einfach mit schnellem Spazierengehen und dann nach paar mal langsamen Joggen. Denke, dass Krafttraining erst danach wieder Sinn macht - zumal auch da eine gewisse Grundlagenausdauer Vorraussetzung ist.

Viele Grüße und gutes Gelingen
Thomas

chill^out
22.03.2006, 20:09
Ich würde an deiner Stelle erstmal mit Knieschoneneden sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und Radfahren beginnen... so kann man das Knie noch schonen und wunderbar die nach 1,5 Jahren wohl kaum mehr vorhandenen Muskeln aufbauen :)

chill^out
22.03.2006, 20:09
Ich würde an deiner Stelle erstmal mit Knieschoneneden sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und Radfahren beginnen... so kann man das Knie noch schonen und wunderbar die nach 1,5 Jahren wohl kaum mehr vorhandenen Muskeln aufbauen :)

Skull
24.03.2006, 11:51
Hi, erstmal Glückwunsch, dass du dich überhaupt wieder sportlich auf den Beinen Bewegen kannst. Meine Knie funktionieren nicht mehr, wie man bei meiner jetzt gewählten Sportaktivität (weiter unten verlinkt) sehen kann.
Ich würde dir erstmal zu Aqua-Jogging raten, auch wenn es albern aussieht, ist diese Form von Bewegung am schonensten. Nach 3 Wochen Training (ca. 2-3 Mal wöchentlich 45Min) solltest du versuchen Rad zu fahren, aber ohne Widerstand. D.h. lass dich ruhig von Omis mit Einkaufskorb überholen. Jeweils 60 Min. Dann solltest du immer überprüfen ob sich das Knie wieder Entzündet und ggf. Ibuprofen nehmen. Nach dieser Eingewöhnungsphase kannst du mit leichtem Krafttraining beginnen. Am besten viele Widerholungen bei wenig oder gar keinem Gewicht.
Spazieren gehen (ohne Rucksack) auf Waldboden oder am Stand halte ich ebenfalls für eine gute Idee, da es auch noch schön ist :bg:

Falls du noch Fragen hast PN

Gruß
Skull

Skull
24.03.2006, 11:51
Hi, erstmal Glückwunsch, dass du dich überhaupt wieder sportlich auf den Beinen Bewegen kannst. Meine Knie funktionieren nicht mehr, wie man bei meiner jetzt gewählten Sportaktivität (weiter unten verlinkt) sehen kann.
Ich würde dir erstmal zu Aqua-Jogging raten, auch wenn es albern aussieht, ist diese Form von Bewegung am schonensten. Nach 3 Wochen Training (ca. 2-3 Mal wöchentlich 45Min) solltest du versuchen Rad zu fahren, aber ohne Widerstand. D.h. lass dich ruhig von Omis mit Einkaufskorb überholen. Jeweils 60 Min. Dann solltest du immer überprüfen ob sich das Knie wieder Entzündet und ggf. Ibuprofen nehmen. Nach dieser Eingewöhnungsphase kannst du mit leichtem Krafttraining beginnen. Am besten viele Widerholungen bei wenig oder gar keinem Gewicht.
Spazieren gehen (ohne Rucksack) auf Waldboden oder am Stand halte ich ebenfalls für eine gute Idee, da es auch noch schön ist :bg:

Falls du noch Fragen hast PN

Gruß
Skull

Snoops
18.06.2006, 22:58
Das kommt IMHO 1. auf deine Ist-Daten (Größe, Gewicht, Zeit fürs Training etc.) 2. deine Vorlieben und 3. deine Ziele an. So pauschal kann man das nicht beantworten.

Wenn du bspw. kein bis wenig Übergewicht hast, spricht nach Meinung einiger Gelehrter nichts dagegen, mit einem moderaten Lauftraining zu beginnen. Trainingspläne gibts dafür wie Sand am Meer, auch wenn man m.M. nach eigentlich dafür keinen Trainingsplan braucht.

Bei zunehmend Übergewicht wird es sehr wahrscheinlich sinnvoller sein, mit gelenkschonendem Training zu beginnen, z.B. Radfahren, Aqua-Jogging etc. Also bitte, ein bisschen mehr Daten :wink:

iamon
19.06.2006, 11:11
IMHO sind viele Faktoren ausschlaggebend. Generell scheint ein aufbauendes Ausdauer- und Krafttraining sinnvoll. Gelenkschonung ist demnach äußerst wichtig. Radfahren, Inlinern und die anderen o.a. Vorschläge würde ich dem Joggen vorziehen.

Kraft könntest du ergänzend zielgerichtet in einem Studio deines Vertrauens aufbauen.

Je nach Knieerkrankung würde ich den qualifizierten Sportarzt (selber aktiv) aufsuchen.

iamon