PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endlich, die ideale outdoor-Kamera!



Alpenkönig
20.03.2006, 10:00
Posting gelöscht:
als Antwort ein Zweifler und ein oberschlauer Nöler, danke das genügt!

Alpenkönig
20.03.2006, 10:00
Posting gelöscht:
als Antwort ein Zweifler und ein oberschlauer Nöler, danke das genügt!

Artoc
20.03.2006, 10:40
Also ich weis ja nicht ob das nicht mehr spielerei ist, als sonst was.

Hast du mal gesehen ob die auch gute Bilder Macht?

Gruss Artoc

Artoc
20.03.2006, 10:40
Also ich weis ja nicht ob das nicht mehr spielerei ist, als sonst was.

Hast du mal gesehen ob die auch gute Bilder Macht?

Gruss Artoc

papajoe
20.03.2006, 13:10
frage is ja denn auch, ob die objektive überhaupt was taugen...
und es heißt übrigens features, hat (meistens) nichts mit der zukunft zu tun, :wink:

papajoe
20.03.2006, 13:10
frage is ja denn auch, ob die objektive überhaupt was taugen...
und es heißt übrigens features, hat (meistens) nichts mit der zukunft zu tun, :wink:

Artoc
20.03.2006, 19:17
nanu?

also.. da bin ich sprachlos, haben wir was falsch gemacht?

Man kann doch über das Produkt diskutieren und seine Meinung dazu sagen. Das ist doch der Sinn von der ganzen Sache. Oder?

Gruss Artoc

Artoc
20.03.2006, 19:17
nanu?

also.. da bin ich sprachlos, haben wir was falsch gemacht?

Man kann doch über das Produkt diskutieren und seine Meinung dazu sagen. Das ist doch der Sinn von der ganzen Sache. Oder?

Gruss Artoc

Nicht übertreiben
21.03.2006, 07:54
An den Worten eines Königs darf man halt nicht zweifeln - und kritisieren schon gar nicht...ihr Kleingläubigen! :bg:

Nicht übertreiben
21.03.2006, 07:54
An den Worten eines Königs darf man halt nicht zweifeln - und kritisieren schon gar nicht...ihr Kleingläubigen! :bg:

Waldhoschi
21.03.2006, 08:59
Um welche Kammera ging es? Ich denke, dass es nicht DIE Kammera für jeden Schlechthin geben kann. Der eine braucht nen manuellen Fokus, der andere ne Spiegelreflex. Kann mir schwer vorstellen, dass man mit einer Kammera alles abdecken kann.

Waldhoschi
21.03.2006, 08:59
Um welche Kammera ging es? Ich denke, dass es nicht DIE Kammera für jeden Schlechthin geben kann. Der eine braucht nen manuellen Fokus, der andere ne Spiegelreflex. Kann mir schwer vorstellen, dass man mit einer Kammera alles abdecken kann.

Flachlandtiroler
21.03.2006, 09:15
AFAIR ging es um die Kodak Easy Share 570 (http://www.digitalkamera.de/kameras/Kodak/V570.asp).

@Alpenkönig: Du hast den Thread nicht gelöscht und wenn Du nicht die gesuchten Meinungen findest können sich trotzdem andere zu dem Thema austauschen. Bischen Geduld bitte, vielleicht kommt ja doch noch was Sachdienliches dabei rum ;)

Gruß, Martin

Flachlandtiroler
21.03.2006, 09:15
AFAIR ging es um die Kodak Easy Share 570 (http://www.digitalkamera.de/kameras/Kodak/V570.asp).

@Alpenkönig: Du hast den Thread nicht gelöscht und wenn Du nicht die gesuchten Meinungen findest können sich trotzdem andere zu dem Thema austauschen. Bischen Geduld bitte, vielleicht kommt ja doch noch was Sachdienliches dabei rum ;)

Gruß, Martin

Waldhoschi
21.03.2006, 09:42
Also meiner Meinung nach absolut keine geeignete Kammera (für mich):


Pro:Leicht


Contra:
nur 3 Blendenstufen, kein Sucher, maximal 8 sec langzeitbelichtung, ein miniaturblitz, kein Externer Anschluss, immerhin 0,2 Sekunden auslöseverzögerung (Bei Actionbilder imho schlecht), kein manueller Fokus möglich, recht Teuer, keine wechselobjektive.

@Alpenkönig: wenn man so eine Kammera als DIE Kammera schlechthin verkauft, sollte man Diskussion zulassen.

Waldhoschi
21.03.2006, 09:42
Also meiner Meinung nach absolut keine geeignete Kammera (für mich):


Pro:Leicht


Contra:
nur 3 Blendenstufen, kein Sucher, maximal 8 sec langzeitbelichtung, ein miniaturblitz, kein Externer Anschluss, immerhin 0,2 Sekunden auslöseverzögerung (Bei Actionbilder imho schlecht), kein manueller Fokus möglich, recht Teuer, keine wechselobjektive.

@Alpenkönig: wenn man so eine Kammera als DIE Kammera schlechthin verkauft, sollte man Diskussion zulassen.

Markus~sukraM
21.03.2006, 14:41
Hallo,

sollte die "Ultimative" Outdoor-Kamera nicht eher Spritzwassergeschützt, Stossunempfindlich u.ä. sein?
Leichte und Preisgünstige 08/15 Kameras die über ähnliche Eigenschaften wie die Kodak verfügen gibt es an sich doch zur genüge.

Gruss Markus

Markus~sukraM
21.03.2006, 14:41
Hallo,

sollte die "Ultimative" Outdoor-Kamera nicht eher Spritzwassergeschützt, Stossunempfindlich u.ä. sein?
Leichte und Preisgünstige 08/15 Kameras die über ähnliche Eigenschaften wie die Kodak verfügen gibt es an sich doch zur genüge.

Gruss Markus

Flachlandtiroler
21.03.2006, 16:45
Das Konzept, statt schlechtem Retrofokuszoom (mit 28mm) ein starkes FB-Weitwinkel und ein konservativ konstruiertes Zoom zu integrieren finde ich gut -- Zentrierung dürfte ja heutzutage nicht mehr das Problem sein.

Die Lösung ist aber sicher für den consumer / low budget Bereich gedacht, denn gerade da lohnt sich die Kombi. Besonders hohe Abbildungsleistung würde ich daher von keinem der beiden Linsensysteme erwarten.

Testfotos habe ich auf den einschlägigen Seiten noch keine gesehen (vielleicht kauft ja kein ernsthafter Fotograf das Ding... :bg:).

Gruß, Martin

Flachlandtiroler
21.03.2006, 16:45
Das Konzept, statt schlechtem Retrofokuszoom (mit 28mm) ein starkes FB-Weitwinkel und ein konservativ konstruiertes Zoom zu integrieren finde ich gut -- Zentrierung dürfte ja heutzutage nicht mehr das Problem sein.

Die Lösung ist aber sicher für den consumer / low budget Bereich gedacht, denn gerade da lohnt sich die Kombi. Besonders hohe Abbildungsleistung würde ich daher von keinem der beiden Linsensysteme erwarten.

Testfotos habe ich auf den einschlägigen Seiten noch keine gesehen (vielleicht kauft ja kein ernsthafter Fotograf das Ding... :bg:).

Gruß, Martin

papajoe
21.03.2006, 18:50
da war aber jemand empfindlich... tztz :roll:

ich könnt für outdoorzwecke schon noch ne kleine robuste cam ohne zoom brauchen. würde mir daraus vor allem schnelligkeit erhoffen. ich fotografier beim biken gerne mal während der fahrt, auch im gelände. wenn da die zeit sparen könnte, die das objektiv zum ein und ausfahren brauch, wär das shcon cool, den zoom benutz ich da eh nich. das problem dabei is halt, dass ich trotzdem gerne ne brauchbare optik, nen brauchbaren chip hätte und diverse manuelle eingriffsmöglichkeiten. auf die meisten fixfokus-ohne-zoom-cams trifft das aber ncih zu...

bei globi gabs ma ne pentax, die auch noch von haus aus wasserdicht war und ganz brauchbar wirkte. alledrings zu nem stattlichen preis...

papajoe
21.03.2006, 18:50
da war aber jemand empfindlich... tztz :roll:

ich könnt für outdoorzwecke schon noch ne kleine robuste cam ohne zoom brauchen. würde mir daraus vor allem schnelligkeit erhoffen. ich fotografier beim biken gerne mal während der fahrt, auch im gelände. wenn da die zeit sparen könnte, die das objektiv zum ein und ausfahren brauch, wär das shcon cool, den zoom benutz ich da eh nich. das problem dabei is halt, dass ich trotzdem gerne ne brauchbare optik, nen brauchbaren chip hätte und diverse manuelle eingriffsmöglichkeiten. auf die meisten fixfokus-ohne-zoom-cams trifft das aber ncih zu...

bei globi gabs ma ne pentax, die auch noch von haus aus wasserdicht war und ganz brauchbar wirkte. alledrings zu nem stattlichen preis...