PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Brennstoff?



damivo
13.03.2006, 15:58
Hei hei!

Ich nutze für Touren einen Optimus Nova, von dessen Qualitäten ich voll überzeugt bin. Nur welchen Brennstoff man am besten nehmen sollte, bin ich mir noch nicht so sicher.

Mit greinigtem Benzin ist das Vorglühen einfach, sauber und schnell. Der Geruch hält sich auch in Grenzen, wenn man die Nase nicht direkt darüber hält. Nur mit dem Nachschub gibt es bei längeren Touren Probleme. An Benzin von der Tankstelle traue ich mich durch die ganzen Zusatzstoffe nicht ran.

Mit Petroleum nutze ich den Brenner auch, nur dauert das Vorheizen länger und es rußt auch deutlich stärker. Im Zelt nicht so schön. Bei kalten und windigen Wetter ist auch das Entflammen etwas schwieriger. In Norwegen gab es auch Nachschubprobleme. An der Tankstelle wurde mir Diesel empfohlen, da man diesem im Winter ausreichend Petroleum beifügt :-? Und im Handel habe ich ansonsten nur Grillanzünder gefunden.

Was nutz ihr? Gibt es eine gute Alternative? Ich bin, bzw, werde hauptsächlich in Nordeuropa unterwegs sein.

Mange takk!

Mike

Mäni
13.03.2006, 19:50
Ich verwende wenn erhältlich immer bleifreies Benzin von der Tankstelle in der einfachsten und günstigsten Variante. In Schweden war das 97er.
Wenn es kein Bleifreies gibt geht auch normales Verbleites.

Mit Geruch und Russ finde ich das nicht so dramatisch.

In Chile hatte ich schon sogenanntes Reinbenzin welches mehr russte und den Kocher verstopfte als bleihaltiges anderswo. :-?

Gruss
Manuel

Christoph123r
13.03.2006, 21:57
nutze haupsächlich Primus/Coleman fuel (naptha) oder Petroleum bzw. Grillanzünder (duch vorheizen mit spiritus kein Gestank, verrußen o.ä. :wink: )
zur Not halt normalen Sprit, Diesel könnte man schon als Petroleumersatz nehmen dürfte aber auch nicht gesünder wie Sprit von der Tanke sein.

Robiwahn
14.03.2006, 03:55
Moin

In Schweden bekommst du Petroleum als Lysfotogen, es geht aber genauso gut Grillanzünder (oder parfümiertes Lampenöl), ist meiner (Nichtchemiker-)Meinung nach sowieso das selbe :bg: . Ich bevorzuge die beiden Sachen, da sie in meinen Augen sicherer verbrennen und auch bei kleinen Lecks nicht die verpuffungsartige Verbrennung von Benzin haben. Und der Geruch hält sich auch in Grenzen, finde ich zumindest. Genau wie der Ruß. Im Outdoorwiki gibt es glaube ich eine Liste mit Namen der Brennstoffe in den verschiedenen Sprachen. Bist natürlich auch gern eingeladen, da selbst was reinzustellen, genau wie hier.

Grüße aus Bolivien, Robert, der bis auf Spiritus bisher alles im Nova verbrannt hat.

PS: Olivenöl funzt übrigens auch nicht :wink: .

semmi
14.03.2006, 11:11
@ Robiwahn: Na klasse, das mitm Olivenöl hättest du auch vorher sagen können! ( :wink: )

Also mein Nova bekommt nur (bis auf Experimente) flüssiges Paraffin. Deshalb, weil wir in Norwegen einen 4 Liter Kanister für sone chinesische Petromaxfunzel kauften, das Ding aber dermaßen stank, dass das Paraffin im Keller fast vergessen wurde.

Paraffin hat glaube ich eine sehr gute Heizleistung, russt beim Vorheizen fast nicht. Zudem riecht es nicht, wenn was über die Finger läüft.
Mit dem Anzünden ist es halt ähnlich wie beim Petroleum, das Vorheizen mit Benzin ist am einfachsten.
Wie gesagt, das Paraffin gabs in Norwegen an der Tanke und funktioniert einwandfrei.

Grüße

Parafin
For bat, hytte, camping
Ineholder: Alifatiske hydrokarboner 60-100%