PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rucksack Four Seasons Phantom



geordiel
10.03.2006, 10:37
hallo zusammen,

habe gerade bei globi entdeckt, das der rucksack four seasons phantom dort im angebot zu haben ist. bin jetzt schwer am überlegen mir den für meine bohusledentour zu holen. die bewertugen sind (abgesehen von versch. volumenanmerkungen) all recht gut.

hat irgendwer von euch schon erfahrungen mit diesem rucksack?
wie ist es mit dem volumen, sind es nun 70l oder weniger?

gruss markus

Rajiv
10.03.2006, 10:49
Dieser Rucksack ist recht schwer! Was ist der günstige Preis(regulär kostet der ja wohl ca. 170€; halte ich für nicht gerade für sehr preisgünstig)? Sehe gerade, daß er jetzt 120€ kosten soll. Gibt es aber trotzdem eventuell noch Alternativen.

Welches Volumen brauchst du für deine Touren?

Rajiv

DocViper
10.03.2006, 11:02
kommt halt darauf an was du mit dem rucksack vor hast.

bis 20 kg trekking wäre imho der ospey aether 70 für 149 € einen blick wert.
klick (http://www.peak-berlin.com/index/art/i14506.html)
oder auch der crescent von osprey.

Ich hab von Gregory den Makalu Light (LT) mit 72 Litern. Der wiegt auch 2,7 kg was ich durchwegs okay finde (im Vergleich zu manch anderem Rucksack in der Größe).

Wie gesagt es kommt auf die Anwendung an

Joe

Nicki
10.03.2006, 16:14
Hallo

Ich habe den Tatonko Kimberley zuhause probegetragen -macht einen sehr guten Eindruck.
Laut Outdoor Test bis über 30kg geeignet!?

Der Tatonka Yokon hat das gleiche Tragesystem-kostet mal 139€ ( 60L, Globetrotter) vieleicht mit ein wenig suchen im Netz auch preiswerter.

Gewicht angegeben ca. 2500g.
Der Rucksack ist meiner Meinung vielseitiger wie der Osprey eather bei ähnlichen Gewicht und preiswerter!

grüße FS

Shorty66
10.03.2006, 16:51
Also ob der Rucksack wirklich preiswerter ist bezweifel ich.
Von Tatonka hab ich schon ne Menge mist gesehn - aber auch schon ganz gute sachen. Dagegen ist Osprey aber wirklich eine TOP-Marke.

Und so ähnlich sind die auch nciht vom gewicht: 500gramm machen schon was aus.

Du musst eben wissen ob du nicht einmal lieber etwas mehr geld für einen guten Rucksack ausgibst der dann auch lange hält oder dir nach 2Jahren nen neuen kaufen willst.

Nicki
10.03.2006, 19:30
Hi Shorty

Kennst du die Rucksäcke per anfassen oder tragen?

Der Osprey wiegt auch 2500 gramm -hab ich bei mir gewogen!
Und dann wieder zurück geschickt.

Gruß FS

ElShootre
10.03.2006, 23:49
also vom tragen her ist der aether 1000 mal besser als der yukon (für meinen geschmack). ich habe schon über 18kg mit meinem aether geschleppt. wirklich gut das teil.

probiers es einfach mal. habe das alte modell für 150€ gekauft. ist auf jedenfall ne alternative zum yukon :bg: :bg: :o

mfg andy

derklaus
11.03.2006, 10:33
also ich habe auch nen rucksack mit dem v2 system von tatonka.
bin in sachen trekking hellauf begeistert.
zum klettern ist er sicherlich nichts, aber bis 25kg finde ich den vom preis/leistungsverhältnis richtig gut.
danach braucht man meiner meinung nach sowieso ein aussengestell

fotograf
11.03.2006, 11:01
hallo klaus,

in sachen außengestell irrst du. ich hab einen bergans viking innengestellrucksack. der ist angeblich bis 40 kg geeignet. dreißig habe ich auch schon reingepackt, aber tragen möchte ich das dann nicht mehr, zumindest nicht überlange strecken. 25 kg sind mir genug.

zu four seasons kann ich nichts sagen. ich habe im laufe von 10 jahren aber gemerkt, wie eng preis und qualität zusammenhängen. wer erst was billiges kauft, kauft später doppelt. ist mir oft genug selbst passiert.

wie lange willst du denn auf dem bohusleden wandern? mit wie vielen leuten und welcher menge an gepäck? mit zelt oder ohne? markus, schreibe doch etwas mehr über dein vorhaben. kann man dir besser tips geben, wenn man mehr weiß.