PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack-Vergleich, die nächste...



Corton
06.03.2006, 00:04
Langsam wird´s mal wieder Zeit für einen neuen Schlafsack-Vergleich. Es wird dieses mal wohl auf einen Vergleich der Oberklasse mit etwa 900 - 1.000g Daunenfüllung hinauslaufen.

Frage: Was würdet Ihr gegenüber den bisherigen Vergleichen (im Rahmen des privat möglichen!) verbesseren bzw. anders machen? Konstruktiver Input ist bei mir immer herzlich willkommen, destruktiver hingegen weniger. 8)

Corton

loard
06.03.2006, 07:49
Was ich sehr interessant finden würde, wäre ein Vergleich von Schlafsäcken mit wasserabweisender/wasserdichter Hülle und Schlafsäcken ohne diese Hülle. Vergleichen sollte man den Loftverlust duch Feuchtigkeitsaufnahme, bei "normalem" Wetter. Weiß jetzt aber nicht, ob das nicht vielleicht doch zu aufwendig ist. Was meint ihr?

lupold
06.03.2006, 08:44
Was ich sehr interessant finden würde, wäre ein Vergleich von Schlafsäcken mit wasserabweisender/wasserdichter Hülle und Schlafsäcken ohne diese Hülle. Vergleichen sollte man den Loftverlust duch Feuchtigkeitsaufnahme, bei "normalem" Wetter. Weiß jetzt aber nicht, ob das nicht vielleicht doch zu aufwendig ist. Was meint ihr?

Find ich gut. Klingt aber nicht einfach.
Ich könnte b.B. Daten von einem völlig unbeschichteten, membranlosen Yeti Sunrizer anbieten.

Corton
30.03.2006, 12:02
Die Versorung mit hochwertigen US-Modellen dürfte eingermaßen sicher sein, für den Vergleich hätte ich aber gerne noch ein paar europäische Modelle und zwar einen PHD, einen Rab, einen ME und einen Valandre Schlafsack.

Besitzer folgender Modelle bitte bei mir melden 8):

- PHD Diamir 900, Xero 1000, Minim 1000 oder Baltoro 900

- Valandre Freja

- Rab Summit 900 (neues Modell) oder Summit 1000 (altes Modell)

- Mountain Equipment Iceline


Im Idealfall sollte der Schlafsack die Größe large (bzw. XL bei ME) haben. Andere Modelle mit etwa 900 - 1000g Füllung sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Danke! :)

:corton:

alexsb
30.03.2006, 13:22
Ich wuerde mich mit meinem Mountain Hardwear King Tut Ex beteiligen, wenn der Aufwand im Rahmen bleibt.

Herstellerdaten:

Bag Shape: Mummy
Fill Type: 775-Fill Down
Fill Weight: 35.0 oz / 992 g
Foot Girth: 40 in / 102 cm
Inside Length: 78 in / 198 cm
Laminate: Conduit SL™
Lining Fabric: Nylon Ripstop SL
Loft: 9 in / 23 cm
Shell Fabric: Nylon Ripstop SL
Shoulder Girth: 63 in / 160 cm
Stuffed Diameter: 7 in / 18 cm
Stuffed Length: 18 in / 46 cm
Temp Rating: -20° F / -28° C
Weight: 4 lb 5 oz / 1956 g

LG,

Alex

Corton
30.03.2006, 14:10
@ alexsb
Danke für Dein Angebot, aber den Nachfolger des King Tut Ex namens "Wraith SL" hatten wir ja schon bei einem anderen Vergleich im Forum. Außerdem sind mir die Versandkosten nach Ö mit etwa 17 EUR pro Paket entschieden zu hoch. :wink:

Corton

Kaos
30.03.2006, 14:54
Gaertner ??

Cevennendevil
30.03.2006, 15:06
Falls Interesse besteht hätte einen Joutsen 1800 und einen Valandre Odin.
Gruß Cevennendevil

Christian Wagner
30.03.2006, 15:14
Interessant fände ich mal nen Vergleich von unterschiedlichen Schlafsäcken ein und desselben Modells. So kann man mal die Varianz zwischen verschiedenen Schlafsäcken überprüfen.

jackknife
30.03.2006, 18:30
Corton, kann Dir einen WM Puma reg SMF und einen FF Widgeon Event L beisteuern.