PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainieren für deutschs Sportabzeichen



Orchid MKII
13.02.2006, 12:50
Hi

hat wer von euch eine Ahnung, wie man am besten und effizientesten innerhalb von 4 Wochen für sowas trainieren kann?
-greetz-

manati1977
14.02.2006, 00:34
Hallo,

evtl. wäre es hilfreich, wenn Du sagst, was man da so machen muss für das Abzeichen :)? Und wie Dein aktueller Trainingszustand ist.

Gruß
Thomas

Orchid MKII
14.02.2006, 12:24
sprint, ausdauer, weitsprung, wurf.
diese allgemeinen sachen

Artoc
20.03.2006, 11:46
geh zu irgendeinem sportverein in deiner nähe und frag ob dich jemand unterstützt.
Funktioniert meistens, ohne dass man gleich in den Verein eintreten muss.

gruss Artoc

Artoc
20.03.2006, 11:46
geh zu irgendeinem sportverein in deiner nähe und frag ob dich jemand unterstützt.
Funktioniert meistens, ohne dass man gleich in den Verein eintreten muss.

gruss Artoc

pfadfinder
20.03.2006, 14:42
hi,
ich betreibe leistungssport und hatte nie probleme damit,ein sportabzeichen abzulegen,aber das klingt sicher etwas arrogant,sorry!!!

also beim sportabzeichen wird eigentlich nur eine erweiterte grundsportlichkeit gefordert...das kann natürlich dur lauftraining gefördert werden,allerdings sollten techniken wie wurf+sprung-technik bekannt sein,falls nicht,einfach erklären lassen oder in fachliteratur informieren...

es sollte die katekorie wurf zub beispiel nicvht unbedingt mit,,wurfball" absolviert werden,auch die anderen möglichkeiten wie kugelstoßen oder schleuderball sollten ausprobiert werden. oft ist es für den einzelnen nämlich i n diesen sportarten leichter die anforderungen zu erfüllen... :bg:

tip:es gibt auch ausweich-disziplinen wie z.b. turnen,inline-skating oder radfahren...also:gut informieren über die optionen,die zur verfügung stehen!! :wink: dann schaffst du das schon!!!

viel erfolg und freundliche grüße:-der pfadfinder

pfadfinder
20.03.2006, 14:42
hi,
ich betreibe leistungssport und hatte nie probleme damit,ein sportabzeichen abzulegen,aber das klingt sicher etwas arrogant,sorry!!!

also beim sportabzeichen wird eigentlich nur eine erweiterte grundsportlichkeit gefordert...das kann natürlich dur lauftraining gefördert werden,allerdings sollten techniken wie wurf+sprung-technik bekannt sein,falls nicht,einfach erklären lassen oder in fachliteratur informieren...

es sollte die katekorie wurf zub beispiel nicvht unbedingt mit,,wurfball" absolviert werden,auch die anderen möglichkeiten wie kugelstoßen oder schleuderball sollten ausprobiert werden. oft ist es für den einzelnen nämlich i n diesen sportarten leichter die anforderungen zu erfüllen... :bg:

tip:es gibt auch ausweich-disziplinen wie z.b. turnen,inline-skating oder radfahren...also:gut informieren über die optionen,die zur verfügung stehen!! :wink: dann schaffst du das schon!!!

viel erfolg und freundliche grüße:-der pfadfinder