PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fiskars Schärfer bei IKEA!!!



Timmey
12.02.2006, 21:31
ZTugegeben, so einfach ist es doch nicht!
Bei IKEA gibt es einen messerschärfer der wie der Fiskarsschärfer aufgebaut ist. Kostets 5€uronen.

Hat jemand damit schon erfahrungen?
Ich habe den von Fiskars



Gruß

Mouththrow
13.02.2006, 15:52
Hy, meinst du den Axtschäfer von Fiskars? Ich habe beide und beide finde ich Schrottig, weil sie das messer Total versauen.

Bis denn, MT


ZTugegeben, so einfach ist es doch nicht!
Bei IKEA gibt es einen messerschärfer der wie der Fiskarsschärfer aufgebaut ist. Kostets 5€uronen.

Hat jemand damit schon erfahrungen?
Ich habe den von Fiskars



Gruß

underwater
13.02.2006, 17:44
Lansky rules...

Master_of_Disaster
13.02.2006, 18:20
Zum Fiskars Axt und Messerschärfer, gibts hier im Forum schon einen Tread. :D Ich find den Fiskars super.

MFG
Max :wink:

Solasimon
17.03.2010, 00:05
Der IKEA-Messerschleifer ist von Fiskars (ist unten deutlich zu lesen...)

Funktioniert für günstige Küchenmesser einwandfrei... nimmt mir aber fast zu viel Material von der Klinge weg...

Simon

gelöschter Nutzer
17.03.2010, 10:48
ein günstiges angebot um damit seine teuren küchenmesser zu ruinieren!

spass beiseite: wenn man damit nur einfache, günstige messer schleift sind die dinger nicht mal sooooo schlecht - simon sagte es ja schon es geht arg an die substanz

lina
17.03.2010, 10:59
Ich würde einen Schleifstein von wästikivi (http://www.foodfromfinland.com/index.phtml?s=539) vorziehen, die sind auch nicht teuer.

gelöschter Nutzer
17.03.2010, 20:55
hast du ne bezugsquelle?? ich hatte mal einen stein aus finnland - der war gut! ob es der von dir beschriebene war - keine ahnung!

lina
17.03.2010, 21:15
Hmja, finnisches Dorf auf dem hiesigen Weihnachtsmarkt :bg:
Aber egal, ich würde einfach mal 'ne Mail an die verlinkte Firma oder direkt an Wästikivi (http://www.wastikivi.fi/germany.html) schicken, die Teile passen in einen Briefumschlag, dürfte also nicht kompliziert sein.

gelöschter Nutzer
18.03.2010, 12:25
mann !
du weisst garnicht was du mir gutes getan hast - das sind die steine die ich meinte!!
und die preise sind auch top!

Dankeschön:bg::wohoo:

blitz-schlag-mann
18.03.2010, 17:45
Voll der olle Tröt hier. Ich nehme den Fiskars-Schleifer nur für meine Gartenäxte. Für feine Messer ist er viel zu groß, dafür behme ich das Spyderco-Schärfset.

Bodenanker
18.03.2010, 23:29
Messer liegen bei mir nur auf Diamant zum Schleifen (zumindest die Küchenmesser)
Da gehen Notfalls auch mal 13 Fiskars am Stück drüber! :o

Den "Schleifstein" von Fiskars find ich net soo prickelnd.. bekommste keine Scharte mit Raus, und schleift extrem in der Mitte, den Rand vernachlässigt er etwas.. (Ok, könnte auch an der Technik liegen )