PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Workshops Wintertreffen



Finn
23.11.2002, 13:14
Ja, also ich schlage wieder folgendes vor:

Schwitzhütte
Nachtwanderung
und vielleicht jonglieren (falsch geschrieben, ich weiß ;))

Gruß Finn

Becks
28.11.2002, 11:11
So, ich habe zwei Ideen:

Grundsätzlich müssen wir unbedingt was tagsüber machen, denn sonst frieren wir am Boden schlichtweg fest. Daher zwo Vorschläge von mir:

1) Wanderung in die Umgebung, gerne auch etwas längerdauernd.
Wenn der Schnee meterhoch liegt kann man ja auch Schneeschuhe nehmen *g*

2) Klettern
So wie es aussieht liegt der Campingplatz in einem Klettergebiet. Ok, es ist Winter und man holt sich 100%ig kalte klamme Pfoten am Fels, aber in den unteren Schwierigkeitsgraden kann man höchstwahrscheinlich noch etwas machen. Ideal wäre es natürlich, eine Abseilstelle zu finden an die man von oben zu Fuß über einen Weg rankommt. Dann könnte man wenigstens mal sich abseilen. Ist nix was den Tag ausfüllt, aber vielleicht n Gag für zwischendurch.
Das Ganze ist aber wirklich sehr abhängig vom Gebiet und der Wetterlage. Ich werde auf jeden Fall man meine komplette Ausrüstung in der Hinsicht anschleppen - also Seil, Helm, Sicherungsmaterial und wenn ich wirklich wirr bin auch Steigeisen.

Alex

Silke
28.11.2002, 11:34
Ich bin ja für den Workshop, oder besser Wettbewerb 'wer baut die beste/kreativste Schneefigur'... :bg: :bg: :bg:

Silke

Saloon12yrd
28.11.2002, 12:11
Ich bin voll für Silkes Vorschlag :)
Wir können wenn genug Schnee liegt auch ein Iglo bauen, nach meiner Erfahrung dauert das mehrere Stunden und man hält es während dessen gut im T-Shirt aus hehe.

Sal-

che
28.11.2002, 12:24
Igloo ist 'ne "coole" Idee

Tobias

Survivor
28.11.2002, 15:10
Ja, Iglubau wär ne gute idee.
Ich hab das hier bei mir auch schon mal machen wollen, aber es hatte nie genug Schnee :( vielleicht kann ich's jetzt nachholen :D
Gruß Alex

ToP
28.11.2002, 15:14
Ich(wir, 25 Mann) habe schon mal ein Igloo bei einer Schneehöhe von 5 cm im Wald gebaut, in 2 Stunden!! -- NIX ixt unmöglich :bg:

Torsten

Shirkan
28.11.2002, 17:58
also ein Mini-Iglu ? ;)

also ich find Silke's Vorschlag auch gut !
irgendeine Art Wettkampf wäre sicher lustig.
- Iglu-Wettbauen
- Tiefschneesprint
- Football (is bei tiefen Schnee sicher auch lustig)
- ... (was fällt euch noch ein ?)

ToP
28.11.2002, 18:36
Nö, da haben dann 3 man drin geschlafen, aber im ganzen wald gab es danach kein Schnee mehr - mit Ponchos alles weggetragen :bg:

Torsten

gi
28.11.2002, 19:26
- Tiefschneesprint
- Football (is bei tiefen Schnee sicher auch lustig)


Sehr gut! ;)

Auf jeden Fall nix klein fieseliges basteln, dass ist für "uns" Grobmotories, nicht gut! :D

Viell. n kleinen Pacours aufbaun, aller Hindernisslauf?!


Grüsse
-- Franz

Saloon12yrd
28.11.2002, 19:37
Beachvolleyball ist im Tiefschnee seeehr lustig (Lapplanderprobt). Hechtbagger bekommen eine ganz andere Wertigkeit - sind quasi die einzige Fortbewegungsart die auch nur annähernd schnell genug ist. :D
Leute mit etwas Kontrolle darüber wo ihre Angabe hingeht sind ebenfalls Gold wert. Warm wird einem dabei auch...

Also: Wer bringt nen Volleyball mit? :)

Sal-

che
28.11.2002, 20:01
ich

Shirkan
29.11.2002, 00:30
Beachvolleyball, auch sehr gut ! nur leider ohne Beach !

Brauchen wir dann nicht noch ein Netz ?

Vielleicht noch ein bisl Schwarzpulver für die Abgrenzungen des Spielfeldes ! ;)

Finn
29.11.2002, 16:25
Die Abgrenzung erledigt Becks... aber nicht mit Schwarzpulver. Das Schneefeld schneefrei machen kann Alex auch am Besten von allen.

Iglo habe ich früher mit meiner Schwester immer im Garten gebaut. Ist immer ganz gemütlich. Ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee!

Finn

Rüro
29.11.2002, 23:20
Hi Leutz, hab' noch ein paar Fragen:

@ToP
Habt Ihr ein richtiges Iglu gebaut oder eine Schneehöhle?

@Finn
was ist eine Schwitzhütte?

ToP
29.11.2002, 23:25
@Rüro

Es war ein Glatz-Schalen-Igloo -- ist nicht aus Blöcken gebaut, sondern in einem Schneehaufen/Tiefschnee "geformt". Wenn es zu viel Schnee gibt (gibt es sowas überhaupt :bg: ), ist es wohl eher ein Schneehöhlenbau.

Ist ne simple Methode, die in allen Schneearten (selbst trockenster Pulver) funktioniert.


Wenn jemand friert, können die Anderen sich mit dem "Bauen" einer Hübler-Wärmepackung beschäftigen (Das Opfer friert dann freiwillig das WE nicht mehr :bg: )


Torsten

Rüro
29.11.2002, 23:30
bei einer Schneedecke von nur 5cm muss man ja fast 'nen halbes Fussballfeld abräumen, oder? :P

ToP
29.11.2002, 23:36
Im Wald war dann kein Krümel Schnee mehr zu finden, aber zum Vorführen und Üben kann man ja mal so ne Aktion machen. Ist aber für den Hausgebrauch nix.

Torsten

Finn
01.12.2002, 12:20
@Rüro: Ähm... wie soll man das beschreiben? Ein paar Äste in einem Bogen zusammen binden, Planen drüber, Loch in den Boden graben, heiße Steine ins Loch, Wasser drüber, schwitzen :)
Eine (Outdoor-)Sauna also.

Finn

gi
01.12.2002, 13:19
@Finn
Hört sich gut an! (Aber nur mit gemischter Schwitzhütte! *g*)

Finn
01.12.2002, 13:58
Das war das letzte Mal ziemlich egal. Wer schwitzen wollte is reingegangen.

Silke
01.12.2002, 20:38
*ggg* du meinst, das letzte Mal war ih quasi die einzige, die die 'Sauna' gemischt hat :)

Silke

Und ich hatte mich schon auf ne reine Frauenrunde gefreut, bei der man heimlich über Make Up, Diäten und die neuesten BoyGroups palavern kann...

Schade

Finn
08.12.2002, 01:45
lol... diäten......? ihr habt probleme! hättest doch jan und mir etwas von makeup und diäten erzählen können... ;)

Gruß Finn

Finn
19.12.2002, 00:03
Also ich könnte einen Munikurs anbieten, wenn jemand interesse hätte. Hab's in zwei Stunden so gelernt, dass ich fahren konnte. Ist also alles machbar an einem Wochenende.

Gruß Finn

Dominik
16.01.2003, 17:42
...mal das ganze wieder ankrubeln...

Folgendes steht zur Zeit an:
-Wandern (keine Karte vorhanden *G*)
-Klettern (Wetterabhängig)
-Iglu (Wetterabhängig)
-Beachvolleyball (immer machbar, scheiß auf Regen :bg:)
-Muni fahrn (Finn?)

Das ist alles noch recht unorganisiert. Ausserdem können wir nicht damit die zwei Tage füllen. Wir brauchen Ideen! :lol: :bg:
Im Grunde brauchen wir ja nur den Samstag auszufüllen. Und die ganze Zeit abgammeln, ne dafür treffen wir uns ja ned..

Ich kann nochmal das Feuerbohren anbieten.

Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge?
Grüzi
Dominik

Henri
16.01.2003, 18:58
wie wär's mit soeiner art erste hilfe, aber eher auf survival-basis... also, wunden vernähen und solche sachen... jedoch kann man aber alles nur schwer realisieren... klapptr also auch nicht
die weser ist doch in der nähe...wenn ich mich nicht irre... vielleicht kann man da ja noch irgendwas machen...
mit den feuerbohren find ich gut , hab sowas nämlich noch nie gemacht
mehr fällt mir spontan auch nicht ein :(

henrike

Finn
31.01.2003, 01:04
Könnt ich n Kajak transportieren, könnt ichs mitnehmen. Aber ist schwer zu realisieren :)

Ansonsten vielen mir gerade Alex selbstgebastelte Zeltheringe ein.
Alex: Wennich n bisschen Rohr und das Zubehör generell mitbringe, könnten wir dann mal welche basteln?

Gruß
Finn