PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lowa Struktura in Abfahrtbindung vs Tourenbindung auf Carver



hummelauge
02.02.2006, 02:39
Hallo,
will mit meinem carver (fischer amc 76 (railflex system)) touren gehen.
die frage is jetz, ob man:
1. einfach so ne tourenbindung auf das ding schrauben kann
und...
2. ob es sooo schlimm ist, wenn man mit tourenschuhen in die jetz noch auf den schiern befindliche abfahrtbindung steigt bzw. was das für konsequenzen hat.
würde mich sehr über eure antworten freuen.
Servus!

flying-man
02.02.2006, 08:53
ok 2 sachen: im prinzik lässt sich auf (fast) jeden ski ne tourenbindung draufschrauben, aussnahme sind vielleicht die neuen ski mit dazu passendem bindungskonzept. ob der ski dir zum tourengehen zu schwer/lang ist ist dann dein bier. felle kann man eigentlich auch überall dran befestigen, notfalls mit der feile halt nen bischen ne halterung reinfeilen.

mit nem tourenschuh auf der abfahrtsbindung wäre ich dann schon etwas vorsichtiger - der abfahrtschuh ist glatt an der sohle, während der tourenschuh ne gummissohle hat -> andere reibung an der schuh basis. wenn dann würde ich das auf jeden fall vom fachgeschäft einstellen lassen, wenns dann passt - warum nicht. die performance ist halt auf der piste nicht so gut....

flying-man

Bodenhafter
02.02.2006, 10:42
Tourenschuh in Abfahrsbindung - das taugt nix. Erstens ist die Sohle bei Tourenschuhen meistens dicker und es ist nicht gesagt, dass die Abfahrtsbindung überhaupt so einen weiten Verstellbereich bietet und zweitens ist aufgrund der Profilsohle eine kontrollierte Auslösung nicht gegeben, was gefährlich werden kann. Andersrum (also Abfahrtsschuhe in Tourenbindung) geht es, aber so nicht.

Aber sag mal, wie stellst Du Dir das überhaupt vor? Selbst wenn Du mit den Tourenschuhen in der Abfahrtsbindung noch irgendwie abfahren könntest, wie willst Du den Aufstieg mit arretierter Ferse schaffen? :o

Karsten

hummelauge
02.02.2006, 21:10
hallo,
danke für eure antworten!
ich denke dann werd ich an na tourenbindung nicht vorbei kommen. wisst ihr wo man günstig an sowas kommt? ich bin student und kann nicht einfach so mit den scheinchen ummich werfen...
mein grundkonzept war, mit schneeschuhen aufzusteigen um dann mit "normalen" schi optimal abschwingen zu können aber das ist wohl keine praktikabele lösung :-?

Bodenhafter
03.02.2006, 01:40
Hallo hummelauge,
was hast Du denn schon? Tourenschuhe, normale Abfahrtsschuhe? Wenn letztere schon vorhanden sind, käme evtl. noch ein Tourenadapter (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=kb_75601&artbez=BCA+Alpin+Trekker&k_id=0800&h_kat=Winterausr%FCstung&u_kat=Bindungen) in Frage. Der kommt für den Aufstieg in die Abfahrtsbindung und ermöglicht die notwendige Beweglichkeit des Fußes. Für die Abfahrt steigst Du direkt in die Bindung. Allerdings brauchst Du zum Aufsteigen auch noch Steigfelle.

Vorausgesetzt Du hast schon Schneeschuhe und Abfahrtsschuhe, dann ist Deine Idee des Aufsteigens per Schneeschuh auf jeden Fall die preiswerteste, die funktioniert.

Hast Du nur die Tourenschuhe, dann scheint mir die Anschaffung einer Tourenbindung die einzige praktikable Alternative zu sein. Hier hat es auch wenig Sinn, auf Teufel komm raus zu sparen, Deine Sicherheit hängt einfach ganz erheblich von der Zuverlässigkeit und korrekten Funktion der Bindung ab.

Karsten

Cooly25
03.02.2006, 22:00
tach,

bei den tourenadaptern ist wohl der secura fix (http://www.guidos-sport.de/shop/index.php?page=%2Fred%2Fdet%2CD%2C172%2C172%2C1%2Cmp138%2C2782%2C%2C%2C) recht gut und dazu etwas günstiger als der bca

kurzen test gibts hier (http://freeskiers.x-skier.com/index.php?option=com_content&task=view&id=241&Itemid=258)

SirTerror
03.02.2006, 23:25
Also bevor du jede Menge Geld in solche "Spielsachen" investierst, such doch einfach bei EBay nach gebrauchten Tourenskin,mit Bindung!
Wenns geht auch gleich die passenden Felle dazu. Ich hab mir meine letztes Jahr für 95€ mit neuen!!! Fellen und Harscheisen ersteigert. Vor 3 Wochen hat nen Kumpel welche für 80€ bekommen!

http://sport.listings.ebay.de/Skier_Touren-Ski_W0QQfromZR4QQfsooZ1QQfsopZ1QQsacatZ23571QQsocmdZListingItemList

Gründe:
-bei schönem Pulver ist es eh egal, ob der Ski gecarvt ist oder net (man kann auch so brutal Spaß haben)
-sicherlich selbst mit dem alten Tourenski weniger Gewicht an den Beinen rumschleppen, als mit neuen Carvern
-du musst nix groß basteln

Auf so alten Skien ist oft ne Silvretta Bindung drauf. Ich selbst hab ne 404er (die haben wir auch beim Bund benutzt) , daher gehe ich davon aus das diese Teile ziemlich stabil sind.

Hoffe weiter geholfen zu haben!

hummelauge
05.02.2006, 02:09
Hallo und danke,
ihr habt mir sehr geholfen!
schöne saison mit vielen guten touren noch, Daniel.