PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [CL] Seekajak Patagonien + Fotos



RoJo
30.01.2006, 13:48
Nicht mehr ganz taufrisch:

Dauer: 2 Monate, davon 6 Wo im Kajak; Zeitraum: Jan./Feb. 2003

http://www.faltboot.de/chile

derMac
30.01.2006, 18:00
Wundervoll, da will ich auch schon lange mal mitm Boot hin. Gibts da noch nen Bericht (oder hab ich den blos übersehen)? Wie war das Wetter so?

Mac

Nicki
30.01.2006, 18:13
Klasse Bilder ,ein Bericht zur Reise wäre wirklich toll

Nammalakuru
30.01.2006, 18:30
Ihr habt Touren gemacht und habt eine Webseite mit Bildern o.ä? Dann seid Ihr hier richtig. Generell freuen wir uns über komplette Berichte, zumindest ein mittelgroßer Einleitungs- bzw. Beschreibungstext solltet ihr verfassen.

Ein kleiner Teaser was, wann, warum wäre nicht schlecht :wink:

Gruss, Nam

Jens
30.01.2006, 18:43
Einfach gigantisch :o

Jens

RoJo
31.01.2006, 09:04
Moin,
ausführlichen Bericht gibt es keinen, bei 2 Monaten wäre das auch eher ein Buch. Konkrete Fragen beantworte ich aber gerne.

Dauer und Jahreszeit hab ich schon geschrieben. Location sieht man auf den Kartenauschnitten. Warum ... natürlich weil's Spaß macht!

Wetter war NASS. Wir hatten in 2 Monaten über 800mm Niederschlag was ungefähr dem Jahresniederschlag in Deutschland entspricht. Anzumerken ist alerdings, das wir in einem El Nino Jahr unterwegs waren und es sicher nicht repräsentativ ist. Wir wissen von Bekannten, die 2 Jahre zuvor dort waren, das sie sehr wenig Regen und extreme sonne (Ozonloch) hatte. Trotzdem ist es eine sehr feuchte Gegend, die Angaben schwanken zwischen 3500 und 4500mm Jahresniederschlag.

31.01.2006, 23:21
Hallo R. Johannes
Krank machen mich die Bilder, ernsthaft krank- der Blick wird trüb und fiebrig und die Hände krampfen. Als ob sie das Paddel halten wollten.
Ich kenn die Bilder ja schon aber so ein Winter ist doch lang in einer Grossstadt. Da schaut man sich sowas doch immer wieder an.
Werde dieses Jahr viel Urlaub machen müssen-

:wink:

Peter

derMac
01.02.2006, 08:45
Wir wissen von Bekannten, die 2 Jahre zuvor dort waren, das sie sehr wenig Regen und extreme sonne (Ozonloch) hatte. Trotzdem ist es eine sehr feuchte Gegend, die Angaben schwanken zwischen 3500 und 4500mm Jahresniederschlag.
Hihi, ich war auch 2 Jahre vor dir dort (allerdings nur kurz) und wir hatten auch nur Sonne. Bei unserer Ankuft sage man uns aber, das wäre der 1. schöne Tag seit 3 Monaten. :bg:

Mac

RoJo
01.02.2006, 09:08
@ Järven: Woher kennst Du die Bilder schon? Faltbootforum, Vortrag von Jürgen? Es war eine super Tour und ich trauere immer noch, das ich sowas sobald nicht wiederholen kann.