PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netz knoten?



Mjöllnir
25.01.2006, 15:31
Hoffe dies ist der richtige Bereich, sonst bitte verschieben- wie stelle ich ein stabiles Kletternetz aus Tauen her? Knoten?Spleissen? Das Ergebnis sollte später so aussehen:http://img32.imageshack.us/img32/6803/kletternetz2ns.th.jpg (http://img32.imageshack.us/my.php?image=kletternetz2ns.jpg)
vielen Dank!
Christian

Mammut
25.01.2006, 15:56
Habediere

Neulich erst hab ich mir n'Netz geflechtet. 1,5m*70cm. Allerdings siehts nich ganz so aus, wie du dir das vorstellst.
http://www.rk19-bielefeld-mitte.de/survival/FM/_graphics/fig08-20.gif
Das Bild hab ich aus dem U.S Army Field Manual 3-05.70. Das Netz is zwar zum Vögelfangen (dumme Idee, oder), aber es hält sicher auch für deine Zwecke her. Als Anfangsknoten würd ich den Prusik nehmen, da dieser bei Belastung sperrt. Das Netz is viel Arbeit, also viel Spaß. :bg:

Gruß Max

Mogro
25.01.2006, 23:04
Hallo
Ich weiss nicht ob es dir hilft, wenn wir mal in unserer Firma Netze für Spielgeräte herstellen, haben wir dafür Kugeln für die Kreuzpunkte. Die sind halbiert, werden zusammengedrückt und mit einer Schraube gesichert.
Ansonst ein einfachen Knoten und spiegelverkehrt noch einen drauf, fällt mir nicht ein wie er heißt, aber ein bekannter Knoten. Beim THW hies es immer ....derNamedermirnichteinfällt.... zum verbinden zweier gleich starker Leinen.

Gruss Jens

Mjöllnir
25.01.2006, 23:23
Die Netze mit den Kugeln kenn´ich, die lösen sich leider sehr schnell auf (die Kugeln), vor allem wenn man andauernd rauf und runter klettert.
Du meinst wahrscheinlich den Kreuzknoten oder?http://img81.imageshack.us/img81/2836/kreuz16on.th.gif (http://img81.imageshack.us/my.php?image=kreuz16on.gif)
Ich möchte für das Netz schon relativ starkes Tau verwenden, so 16mm stark, da ist die ganze Sache nicht wirklich gut zu knoten, da das Tau recht sperrig ist...
Aber danke für die Hilfe!

Bananenquark
25.01.2006, 23:24
...derNamedermirnichteinfällt.... zum verbinden zweier gleich starker Leinen.

Den Kreuzknoten (http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzknoten) meinst du.

Aber zwischen Flechten und Knoten ist zu unterscheiden.

Außerdem wurde bei dem Netz weder geflochten noch geknotet, es wurde einfach stufenförmig verdreht (siehe Farben).

ice
26.01.2006, 03:04
Gute Knotenfrage. Wenn es für ein Klettergerüst wie auf dem Bild ist würd ich sagen das einfachste ist der stinknormale Hausfrauennoten , wenns ein bisschen mehr sein soll Achterknoten. Wenn es auf Dauer geht (Seildehnung, Perfektionissmuss) würd ich sagen Mastwurf weil du den im Geflecht lösen und verändern kannst (zumindest theoretisch)

Mammut
26.01.2006, 16:59
Habediere

Wenn du statt deinem 1,6cm dicken Tau, ein altes Kletterseil mit 1cm nimmst, kannst du knoten, soviel du willst, da es ja eigentlich auch zum Knotenmachen gedacht is. Du bekommst ein altes Seil vielleicht gratis bei deiner DAV Sektion oder in der Kletterhalle in deiner Nähe.

Luminanz
24.09.2009, 12:23
Acch wenns schon 3 Jahre alt her ist, ist dieser Thread immer noch Nr. bei Google. Daher hier ein Bild, wie die Hersteller solcher Netze (z.B. Winnetoo) ihre Werke produzieren.

sandman
24.09.2009, 13:28
Habediere

Wenn du statt deinem 1,6cm dicken Tau, ein altes Kletterseil mit 1cm nimmst, kannst du knoten, soviel du willst, da es ja eigentlich auch zum Knotenmachen gedacht is. Du bekommst ein altes Seil vielleicht gratis bei deiner DAV Sektion oder in der Kletterhalle in deiner Nähe.

...und dann viel Spaß mit der Seildehnung im Kletternetz. :hahaa: