PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optimus Explorer



alex wiesboeck
24.01.2006, 00:12
Hallo!
Wer kennt den Optimus Explorer? Er wird nicht mehr hergestellt und war quasi der Vorgaenger des Optimus Nova, ausserdem war er dem KAP Arctic angeblich sehr aehnlich (wird auch nicht mehr hergestellt). Also wie sieht`s mit Erfahrungen aus? :)
Schoene Gruesse
Alex

Hawe
24.01.2006, 09:08
Hej
ich habe den Explorer mal in Aktion gesehen. Ist aber schon einige Zeit her. Vom Material erinnere ich mich an solid state-Materialien. Handling - na ja, damals waren wir bei Multikochern nicht gerade verwöhnt. Feineinstellung wie üblich nicht so prickelnd, brauchten wir bei Wintereinsatz aber auch nicht, da ging es meist um volle Leistung und selten um kleinere Flamme.
Selber hatte ich den KAP Arctic. Habe ich übringens immer noch, nur nach der Tour damals nicht mehr gebraucht. Wenn Du ihn willst...? Schreib mal ne mess.
Da ich bei meinen Wintertouren Zeit habe und maximal zu zweit koche, und keine grossen Schneemengen schmelzen muss, nehme ich heutzutage meinen trangia mit.

Gruss Hawe

alex wiesboeck
24.01.2006, 13:09
Hallo Hawe!
Könntest du vielleicht den KAP Arctic mit dem Optimus Explorer vergleichen? Wo liegen die Gemeinsamkeiten/Unterschiede? Sie sollen ja recht ähnlich sein? Vielen Dank im Voraus.
Schöne Grüsse
Alex

Christoph123r
24.01.2006, 16:35
Hallo,

ich hab den Explorer, jedoch noch nicht benutzt.
Der Brenner ist Identisch mit dem Hiker 111 C Brenner (Silent burner), also dürfte er eine gute Leistung haben und sehr gut regulierbar sein.
Alles in allem ein sehr solider Kocher, der halt die Probleme eines Schlauchkochers haben kann (Undichtigkeiten, Kabelbruch etc. ).


Kap Arctic und Optimus Explorer sind in der tat recht ähnlich, die Optimus Pumpe ist wohl eine "Kopie" des Kap-Arctic.
vom Brenner her beide Silent (beim Kap ein "normaler" Silent Regulierbrenner wie z.t. bei Kochern a la No.5 etc. verwendet)
Beide (auch) für Trangia.
edit: der Kap Brenner ist vom wesen her für Petroleum konzipiert, der Explorer ein "Mulitfuel"

Wenn du an einen Explorer rankomst greif zu
:wink:

Beide dürften in den Augen der meisten hier "schwer" sein.

Gruß,

Christoph

24.01.2006, 18:10
Da siehst Du ihn im Trangia (25 Jahre alt) brennen.
Ist gut regulierbar, sehr robust, stabile Metallpumpe, verbrennt am liebsten Lysfotogen und hat ein angenehmes Geräusch. Und wird nur bei sehr tiefen Themperaturen eingesetzt. Der beste Kocher für arktische Gefilde.

Peter

http://www.skarja.de/optexplorer.jpg

alex wiesboeck
24.01.2006, 21:03
Hallo!
Vielen Dank fuer die Infos. Leider war ich zu spaet dran, der Kocher war schon weg. Waere sicher nett in meiner kleinen Sammlung gewesen :lol: .
Schoenen Abend
Alex

motorang
24.01.2006, 21:44
Wie gut ist Dein Englisch

http://spiritburner.com/forum/search.php?search_id=newposts

Topadressem wenn Dich Benziner interessieren. Auch wenn die Jungs eher zu älteren Modellen a la 11C tendieren, oder noch älter.
Aber es gibt immer wieder den einen oder anderen Hinweis auf ebay-Auktionen, Schwachstellen bestimmter Modelle etc.

Gryße!
Andreas, der motorang