PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Hoch-)Tourenrucksack ca. 40 Liter/ Arcteryx Khamsin



OzExperijens
17.01.2006, 13:20
Hi!

Bin auf der Suche nach einem Rucksack mit ca. 40 Liter. Anwendungsbereich am besten Hochtouren UND Trekking. Ich denk mal, dass ich nicht mehr als 15 kg damit tragen möchte.

Habe mich mittels der Suche schonmal schlau gemacht und bin auf den Khamsin 38 von Arcteryx gestossen, den es aber leider nicht mehr gibt. Die Besitzer scheinen ja ziemlich zufrieden damit gewesen zu sein...

Hat Arcteryx ein Nachfolgemodell und wenn ja, wie heißt es?

Habt Ihr sonst noch eine tolle Idee - ich hatte den Macpac Tekapu 35+ mal auf dem Rücken, der hat mir auch ganz gut gefallen... hat hier irgendjemand Erfahrungen gemacht?
Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Tekapu 35+ und den 35L?

Merci schonmal im voraus!

Cheers,

jens

Christine M
17.01.2006, 13:36
Hi,

zum Khamsin kann ich dir nichts sagen, aber Arcteryx bringt zum Sommer zwei völlig neue Rucksackserien heraus: Klick (http://www.expeditionsbergsteigen.com/Material/ArcTeryx/arcteryx-rucksaecke_ac2.html) (s. auch "Ausrüstungsneuigkeiten 2006" hier im Forum). Kostenpunkt für den 40-Liter Alpinrucksack: 300 Euro. :ill:

Edit: Weitere Vorschläge: Osprey Exposure 36 oder 42 (bin mit meinem 36 bis jezt sehr zufrieden), Bach Gravity, Mammut (ich persönlich fand ja den Extreme 35 nicht schlecht), Deuter Guide 35 etc. Gut ausschauen tut auch der Urban Rock Trango 38, den es hier (http://www.bergsportzentrale-hannover.de/de/shop/?sessionId=dd0aeb55f11a3c0af64f2f463e0f1825) als Auslaufmodell erheblich reduziert gibt. Das sehr gute Tragesystem vom Gregory Chaos brauchst du bei Lasten bis 15kg nicht, da würde ich lieber etwas leichteres nehmen. Tragen tut er sich allerdings hervorragend (soweit man das verallgemeinernd sagen kann).

Christine

boehm22
17.01.2006, 13:52
eider ist der neue Acrux 40 von Arcteryx mit 1,6 kg immer noch deutlich schwerer als der Khamsin. Und auch noch doppelt so teuer.

Auch die sogenannte Lightwight-Serie Needle von Arcteryx hat für den 45er ein Gewicht con ca. 1,6 kg.
Versteh gar nciht, daß das Khamsin-Konzept nicht weiterverfolgt wird. Der Rucksack ist gut - hat auch keine Qualitäts- oder Leistungsschwächen.

derMac
17.01.2006, 14:05
Habt Ihr sonst noch eine tolle Idee - ich hatte den Macpac Tekapu 35+ mal auf dem Rücken, der hat mir auch ganz gut gefallen... hat hier irgendjemand Erfahrungen gemacht?
Da gabs doch mal was, et voilà (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?p=148417)!

Mac

Marmaduke
17.01.2006, 15:01
Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Tekapu 35+ und den 35L?

Hi Jens,

soweit ich weiß, ist der 35L die Light-Variante und zeichnet sich somit dadurch aus, dass er einen Tick leichter ist. Ich weiß nur nicht genau, wie sie die Gewichtsreduktion erreichen. Fakt ist, dass zum Beispiel die beiden Seitentaschen zu Mesh-Taschen umgewandelt sind. Außerdem gibt es keine Öffnung am Boden des Rucksacks. Ob neben solchen Ausstattungsmerkmalen auch noch ein anderes Material für den Sack an sich eingesetzt wurde, weiß ich nicht.


Marmaduke

OzExperijens
17.01.2006, 15:14
Hi!

Erstmal vielen Dank für die Antworten... die neue Serie von Arcteryx sieht ja wirklich interessant aus, aber zu den Preisen??? Ich mein, mal davon abgesehen, ob man es hat oder nicht - ich würde für einen 40L-Rucksack keine 300 Öre ausgeben (sag ich zumindest heute...).
Dagegen ist der Mammut Extrem mit 200 EUR ja noch richtig günstig...

gaudimax
17.01.2006, 16:37
Also ich bin mit meinem Deuter Guide 45+ als völlig zufrieden. Gibt vielleicht leichtere Rucksäcke, aber auf die paar Gramm kommts mir nicht an - da versuch ich dann lieber überflüssige ausrüstung zuhause zu lassen.
Jedenfalls kostet der Rucksack mit etwas Suche nicht mehr als 100 €, ist ziemlich robust und hat einen breiten Anwendungsbereich.
Hab mir erst überlegt den 35+ zu holen, hab mich dann aber doch für den 45+ entschieden, da ich so notfalls doch etwas mehr Platz haben kann, außerdem hat der einen Gurt zur Schlafsack oder Zeltbeförderung mehr.

felö
17.01.2006, 17:49
Schau Dich mal bai Bach um (www.bachpacks.com), wirklich gut gemachte Rucksäcke.

Gruß Felö