PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Franken?



Tisi
02.11.2002, 22:18
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und hab da gleich mal ne Frage...
Wir sind zu zweit und absolute Anfänger. Deshalb planen wir für's nächste Frühjahr unsere erste Tour in heimischen Gefilden.

Kann uns jemand eine Tour durch Spessart / Rhön oder fränkische Schweiz empfehlen? Für den Anfang vielleicht so 4 Tage?

Eines würde mich besonders interessieren: Wie und wo übernachtet man in den Deutschland? In anderen Ländern sieht man ja oft Camping Grounds und so, aber hierzulande? Mir sind jedenfalls noch nie welche aufgefallen.... Und auf Gasthöfe wollen wir nun wirklich nicht zurückgreifen müssen.

Würde mich über Antworten freuen.
Viele Grüße
Tisi 8)

boehm22
03.11.2002, 00:06
Hi Tisi,

Spessart und fränk. Schweiz war ich noch nicht wandern.
Aber in der Rhön war ich mal 3 Tage unterwegs.
Da haben wir einmal auf einem Campingplatz unsere Zelte aufgestellt, sind dann einfach irgendwie auf den Spuren des ehemaligen Todesstreifens gewandert, haben die nächste Nacht auf einer Burgruine bei einem Grillplatz verbracht und sind dann über die Dörfer durch Wald und Flur wieder zurück zu den Autos. Das war eine Gruppe mit 5 Leuten und 2 Hunden.
Ich denke mal, wenn man sich unauffällig - im Sinne von nix beschädigen, nix hinterlassen - verhält, ist es auch in Deutschland kein Problem einfach so über Felder, durch Wälder und über Nebenstraßen durch kleine Dörfer zu wandern und an unauffälligen Plätzen zu campieren.
Für die Wasserversorgung unterwegs fragt man einfach bei irgendeinem Haus oder - sehr praktisch - gibt es dann bestimmt einen Wasserhahn auf dem dörflichen Friedhof.
Das nutzen wir auch immer, wenn wir mit den Motorrädern unterwegs sind und wollen uns irgendwo einem schnellen Kaffee oder eine Suppe kochen.

ulrich
03.02.2003, 17:00
kleiner Tipp: Eselsweg

erste Infos: fernwege.de oder www.wanderbares-deutschland.de

viel Spaß: Ulrich

Philipp
12.02.2003, 12:13
Die Fränkische Schweiz kann ich dir besonder empfehlen. Habe dort in der Umgebung viele Jahre gewohnt und war zu Schulzeiten und auch später dort viel Wandern. Besonders reizvoll sind die Bachtäler (Karstwasser: nicht trinken :kotz: !), die Kuppenalb mit Trockenrasen und Wacholder, die Kalkfelsen...und die günstige Gastronomie! Nirgends gibt es derart viele Brauereien auf einem Fleck und nirgends schmeckt der Stoff besser, finde ich. Und die Preise sind in vielen Dorfkneipen immer noch caritativ.
Schöne Punkte wären: Kainachtal im N der Fr., oberes Wiesenttal, Püttlachtal und Ailsbachtal. Nett auch die Gegend bei Pegnitz und Richtung Oberpfalz. Du kannst nichst falsch machen. Wir haben immer auf netten Wiesen gezeltet, ganz dem Motto getreu: keinen Dreck, kein Feuer im Wald bei Trockenheit etc. und haben kein einziges Mal Ärger gehabt, auch wenn wir gesehen wurden.
Sehr schön ist der späte April, da dann Kirschblüte - wunderbar!

Rhön ist auch sehr schön, ich finde, sie zeigt ihren herb-rauhen Charakter am besten im Herbst oder im Winter.

Grüße in die "Fränggische"