PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anwendungsbereiche von Ballistol



hoennetaler
16.12.2005, 13:24
Tach zusammen.

Hab hier mal in der Suche nach Anwendungsbeispielen für Ballistol-Öl gesucht und nur sehr vereinzelt was gefunden. Hab mir jetzt mal ein Fläschchen bestellt. Ich hab gehört, es soll super bei Blasen helfen.

Wozu benutzt ihr es?

Gruß Jürgen

P.S.: Zu diesem Thema passt so recht kein anderes Unterforum oder doch?

Flachlandtiroler
16.12.2005, 13:57
Vielleicht schiebt Rosi oder Tigger es mal da (http://forum.outdoorseiten.net/viewforum.php?f=13) hin ;)
[edit: ok., man könnte es auch in fast jedes andere Unterforum schieben aber Du hattest halt Blasen als Anwendung herausgestellt.]

Gruß, Martin

boehm22
16.12.2005, 13:58
ja,
machts sie.

Alpenkönig
16.12.2005, 14:04
Na hier ist der thread aber auch falsch(oder doch richtig? ;-) aufgehoben.
Ballistol ist ein reines, nicht harzendes Waffen-Öl. Wird aber auch viel als hochwertiges Schmiermittel fürs Rennrad (Schaltung, Kette etc.), zur Lederpflege usw. verwendet. Als "Blasen-Öl" ist mir neu. Verstehe auch nicht, wo der Sinn dabei sein soll?

DocViper
16.12.2005, 14:13
jaja damals im Krieg haben wir nichts anderes gehabt

*duckandrun* :ignore:

boehm22
16.12.2005, 14:14
Wertvolle Eigenschaften in Einem: Rostschutz, hohe Kriechfähigkeit, Desinfektionsvermögen, niedrige Oberflächenspannung, Gleitaktivität bei beweglichen Teilen. BALLISTOL verharzt nicht, altert nicht und dringt selbst in feinste Kapillarrisse ein. Kein anderes Öl ist so vielseitig.


Heimwerker, Industrie und Handwerk:
BALLISTOL zur Pflege von Maschinen und Geräten aller Art. Für Kreissägen, Hobelmaschinen, Bohrmaschinen, Drehbänke und und und ... Pflege und Konservierung von Werkzeugen und Instrumenten sowie von feinmechanischen Geräten. Zum Lösen eingerosteter Schrauben oder zur Neutralisierung von Handschweiß auf empfindlichen Metallflächen. In der Getränkeindustrie zur Pflege und Konservierung von Abfüll- und Verschließmaschinen.

Auto und Motorrad:
BALLISTOL schützt Chromteile, Felgen und Tür- bzw. Lenkradschlösser. Hält Türgummis geschmeidig und verhindert im Winter das Anfrieren. Ein Spritzer BALLISTOL ins Schloss schützt es vor dem Einfrieren. Im Sommer ein Hauch BALLISTOL auf die Kühlerfront und Insektenbeschlag lässt sich nach der Fahrt mühelos abwischen. BALLISTOL erhält den reibungslosen Einzug und Ausschub automatischer Anntennen. Etwas BALLISTOL ins letzte Spülwasser macht müde Lacke wieder munter. Auch für den Innenraum zur Cockpit-Pflege, damit Kunststoff, Gummi und Holz wieder neu erstrahlen. BALLISTOL ist bewährt bei der Motorkonservierung, für aktuelle Modelle ebenso wie für Oldtimer. Zum Schutz der Batteriepole gegen das "Ausblühen". Kolben und Zylinder bleiben blank, wenn sie mit BALLISTOL eingelagert werden.



Im Haushalt:
BALLISTOL hilft gegen sperrige Türschlösser, quietschende Türangeln und schwergängige Fensterscharniere. Pflegt und konserviert die Nähmaschine ebenso wie das Fahrrad. Ideal für Ski- und Snowboardbindungen und Kanten bei Transport oder Lagerung. Ob Türen oder Schränke, Naturholz erhält durch BALLISTOL wieder seinen ursprünglichen Schimmer. Ob Herdplatten oder unversiegelter Holzboden, alles erstrahlt in neuem Glanz.

Im Garten:
BALLISTOL dient zur Pflege und Erhaltung von Gartengeräten, Rasenmähern, Scheren, Schlauchwagen und Pumpen. Spaten, Harken und Gabeln bleiben blank. BALLISTOL eignet sich auch zur Pflege von Motorfräsen, Motorhacken und Scherblätter von Heckenscheren.

BALLISTOL und Holz:
BALLISTOL schützt, konserviert und regeneriert Naturholz. Es vertieft die Maserung, schützt gegen Feuchtigkeit und Fäulnis sowie Insektenbefall. Ideal zur Pflege auch antiker Möbel.

Zur Lederpflege:
BALLISTOL macht sprödes, trockenes Leder wieder weich und elastisch, schützt gegen Wasser und Fäulnis, gibt seidenmatten Glanz. Ideal für Stiefel, Sattel und Zaumzeug. Bewährt bei Motorrad-Lederkleidung, Lederjacken und Mänteln aus glattem Leder. Brüchige Lederhandschuhe werden weich und geschmeidig.


Zur Waffenpflege:
Reinigung, Pflege und Konservierung von Jagd-, Sport- und Gebrauchswaffen aller Art. Blei-, Kupfer- und Tombakablagerungen im Lauf werden chemisch gelöst, die Waffe bekommt wieder die ursprüngliche Präzision. Neutralisiert saure Verbrennungsrückstände, beseitigt Geschossabschmierungen und hält die Mechanik gleitfähig. Ideal auch zur Pflege von Holzschäften und Lederriemen.


Im Angelsport:
BALLISTOL konserviert Haken, Fliegenhaken, Ködernadeln, Federstahldraht und Vorfächer. Mit BALLISTOL bleiben die Laufrollen beweglich, Teleskopangeln funktionsfähig.


Umweltfreundlich:
BALLISTOL enthält besonders reine Naturstoffe und Grundsubstanzen. BALLISTOL ist frei von chlorierten Kohlenwasserstoffen, das enthaltene wertvolle Syntheseöl ist von medizinischer Reinheit und nicht wassergefährdend! BALLISTOL-Spray ist nicht ozonbelastend und frei von FCKW's. Für Mensch und Tier ist BALLISTOL ebenso nützlich. Erfahrene Jäger wissen viel darüber zu berichten.



Ich glaube, der letzte Absatz ist für uns.

hoennetaler
16.12.2005, 14:28
Danke Rosi!

Na gut, Medizinforum.

Bei den Globi-Bewertungen steht, dass es jemand verdünnt zum gurgeln bei einer Mandelentzündung anwendet. Hat jemand derartige praktische Anwendungstipps, abgesehen von Rosi's allgemein bekannten, gerade was die antiseptische Wirkung betrifft?

Gruß
Jürgen

hoennetaler
16.12.2005, 14:33
Na hier ist der thread aber auch falsch(oder doch richtig? ;-) aufgehoben.
Ballistol ist ein reines, nicht harzendes Waffen-Öl. Wird aber auch viel als hochwertiges Schmiermittel fürs Rennrad (Schaltung, Kette etc.), zur Lederpflege usw. verwendet. Als "Blasen-Öl" ist mir neu. Verstehe auch nicht, wo der Sinn dabei sein soll?

Ich kann mir das so vorstellen: Öffnen der Blase, anstatt anschließend Blasenpflaster einreiben mit Ballistol. Ob das was bringt? Keine Ahnung. Deshalb frage ich ja.

Es soll auch juck-/schmerzlindernd bei Mücken-/Insektenstichen sein. Vieleicht probiert das einer unser Schottland-/Skandinavienreisenden mal aus oder hat es schon ausprobiert.

Gruß Jürgen

Loon
16.12.2005, 15:17
Es soll auch juck-/schmerzlindernd bei Mücken-/Insektenstichen sein
Kann ich bestätigen. Der Juckreiz lässt (bei mir zumindest) recht schnell nach.
Angeblich soll es ja auch bei Magenverstimmungen gut sein :roll: . Es gibt auch Neoballistol (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=kv_07001&GTID=af71f23d00c20212487bb7e0d8963245a34), ich glaub da wurde das ganze dann nochmal gereinigt...
Gruß Loon

ice
17.12.2005, 00:26
Ich verwende es auch für die Pfotenballen meines Hundes wenn sie im Winter spröde sind.

Onkel Tom
25.12.2005, 17:14
Hallo,

also alles was man über Ballistol so hört stimmt. :bg: Wir hatten das Zeugs beim Bund, und außer zum Zähneputzen :wink: kann man es wirklich für alles verwenden( z.B. Waffenreinigen, Rostschutz, zum Einreiben, Lederpflege usw.- wie schon von boehm22 beschrieben). Ne, im Ernst is' wirklich nicht schlecht, ich persönlich finde nur den Geruch nicht so angenehm, aber das is' ja was anderes.

Gruß

TOM

hoennetaler
26.12.2005, 11:22
Reinigen von verharzten Händen (vom Weihnachtsbaumaufstellen).

Mecoptera
26.12.2005, 17:15
Einreiben bei Verspannungen und Erfrierungen 8)

Alpenkönig
26.12.2005, 23:04
Verhütungsmittel? *duck*

Bernie
27.12.2005, 20:10
Verhütungsmittel? *duck*

Ja sicher. Gleich wie ein Apfel auch.
Statt ...... <g>

Trekkman
27.12.2005, 20:40
Verhütungsmittel? *duck*

Soll angeblich funktionieren! 15 Minuten vor dem Akt ein kleines Fläschen trinken (ohne Gewähr).

Kann man mit dem Zeugs auch braten?

hosentreger
06.01.2006, 19:15
Als nächstes behauptet noch jemand, man könne es auch statt Viagra verwenden ...
Wirklich mulitfunktionell!!!
Wie sieht es denn mit der "Dröhn-Wirkung" als abendlichen Magenbitter-Ersatz aus?

Mahlzeit - hosentrger

elgru
24.08.2006, 19:41
Ich hätte auch noch ein Anwendungsgebiet für Ballistol:

Für Tanzschuhe !
Wenn sie auf sehr glattem Parkett zu sehr rutschen, kann man statt Wachs, das bremst, auch Ballistol auf die Chromledersohle tropfen. Klingt verrückt - Öl zum Bremsen - kann ich aber betätigen.

LG
Elke

sjusovaren
26.08.2006, 17:34
Verhütungsmittel? *duck*

Soll angeblich funktionieren! 15 Minuten vor dem Akt ein kleines Fläschen trinken (ohne Gewähr).

Wahrscheinlich hängt man dann zusammen über der Schüssel und :kotz: ,
anstatt sich zu befummeln :bg:

Harry Moellemann
28.08.2006, 09:47
Meine Großmutter hat mit mit Ballistol mal einen fiesen
Sonnenbrand eingeschmiert. Am nächsten Tag war er
verschwunden, und ich war braun. Keine Schmerzen,
kein Pellen der Haut. War sehr erstaunt.

outdoorfeelinggermany
07.09.2006, 16:12
ich habe das von dieser "heilenden, juckreiz linderden..." wirkung des ballistol in irgend einem katalog gelesen und es direkt beim nächsten mückenstich mal ausprobiert : ich kann es auch nur bestätigen, bei mir hilfts ! kannte das öl schon vorher von haus, auto, fahrrad - super zeug, aber das hätte ich vorher nicht gedacht ! gurgeln würd ich das persönlich trotzdem nicht !

viele grüße, tobi

Ragnar
11.09.2006, 10:01
Aber nicht zu vergessen,es riecht sehr komisch,wenn gar es stinkt!
Aber is ein tofftes zeugs!

waterfriend
15.09.2006, 19:13
Ballistol desinfiziert und hilft z.B. ausgezeichnet bei Ohrenentzündung bei Hunden. Mit der Einwegspritze (ohne Kanüle natürlich) ca. 1 ccm Ballistol ins Ohr und richtig einmassieren. Nach drei bis vier Anwendungen ist die Ohrenentzündung weg. Hilft besser als jede Medizin. Es gibt im Tierhandel zwar spezielles Ballistol für diesen Zweck, man kann aber auch das normale verwenden.

Grüße

Klaus

Fingerhut
03.12.2006, 09:35
Insektenstiche (äußerlich)