PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trackaufzeichnung



Baciu
24.02.2019, 09:55
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Trackaufzeichnung meines GPSmap 62st. Das Gerät addiert alle aufgezeichneten Tracks, sodass ich z.B. beim Auslesen alle Tracks von mehreren Tagen als einen angezeigt bekomme. Was muss ich denn da einstellen, dass ich immer nur den aktuellen Track exportiert bekomme, um ihn in Basecamp zu bearbeiten? Danke schon mal.

DetlefT
24.02.2019, 10:58
Hallo, ich habe zwar das Garmin 64s aber ich mache es immer so, dass ich bei längeren Touren täglich jeweils Abends im Lager den aktuellen Track speichere. Da kann ich dann alles nachvollziehen was an dem Tag gelaufen wurde. Wenn Du die Reisedaten nicht löscht, müsste eigentlich die Reiseaufzeichnung normal weiter laufen und dir dann den gesamten Track am Ende der Tour anzeigen. Ich nehme an, dass es bei deinem Gerät auch so funktioniert.

Baciu
24.02.2019, 11:00
Ja ich speichere auch den aktuellen Tagestrack. Nur wenn ich dann mein Gerät ans Basecamp hänge und Track importiere habe ich auch unter dem aktuellen Daum alle vorhergehenden Tracks dabei und muss die dann von Hand umständlich rauslöschen.

DetlefT
24.02.2019, 11:14
Vielleicht hilft es bei den Einstellungen / Tracks / Automatisch archivieren / auf den Punkt Täglich zu gehen. Müsstest Du mal bei Dir nachsehen was du bei Dir eingestellt hast. Vielleicht funktioniert es ja dann so wie Du es Dir vorstellst

Fossil
26.02.2019, 21:22
Ja ich speichere auch den aktuellen Tagestrack. Nur wenn ich dann mein Gerät ans Basecamp hänge und Track importiere habe ich auch unter dem aktuellen Daum alle vorhergehenden Tracks dabei und muss die dann von Hand umständlich rauslöschen.

Wenn ich dich richtg verstanden habe:
In Bascamp im internen Speicher des Gerätes den aktuellen Track auswählen und dann im Menü Gerät/Auswahl importieren.

Baciu
27.02.2019, 08:00
Nee glaub nicht, ist schwierig zu erklären. Also unter dem aktuellen Track (aktuelles Datum) stecken jede Menge alter Tracks.
Wenn ich sagen wir heute aktuelle Track 27.02.2019 hab stecken unter dem Datum auch noch Tracks vom letzten Jahr.

Juhla
27.02.2019, 08:21
Hast du es denn so eingestellt, wie es DetlefT empfiehlt?
Ansonsten ist es so:
Das Gerät zeichnet in eine Track-Datei auf. Das erfolgt in eine Datei, die du unter aktuellen Track findest. Wenn da nichts beendet/abgeschlossen archiviert wird, wird alles darein geschrieben.

Guckst du mit Basecamp oder dem Finder/Explorer deines Rechners in dein Garmin?
Wenn du ohne BaseCamp in die Verzeichnisse schaust und keine *.gpx - Dateien mit alten Tracks findest liegt es am Nicht-Abschliessen des aktuellen Tracks.

Baciu
27.02.2019, 08:44
Ja danke, das wäre gut möglich, muss es aber noch ausprobieren. Komm erst nächste Woche dazu.

lina
27.02.2019, 08:48
Vielleicht hilft es bei den Einstellungen / Tracks / Automatisch archivieren / auf den Punkt Täglich zu gehen. Müsstest Du mal bei Dir nachsehen was du bei Dir eingestellt hast. Vielleicht funktioniert es ja dann so wie Du es Dir vorstellst

Bei meinem Gerät hier ist eingestellt "wenn voll". Weiß jemand, ob das die Werkseinstellung ist (ist schon so lange her). Was bewirkt eigentlich "wenn voll"? – "Täglich" fände ich auf den ersten Blick sinnvoller?

Juhla
27.02.2019, 09:14
Bei meinem Gerät hier ist eingestellt "wenn voll". Weiß jemand, ob das die Werkseinstellung ist (ist schon so lange her). Was bewirkt eigentlich "wenn voll"? – "Täglich" fände ich auf den ersten Blick sinnvoller?

Wenn voll: wenn deine gerätespezifische maximale Punktanzahl (steht ihm jeweiligen Handbuch) erreicht ist, wird der Track archiviert und ein neuer begonnen.

"Täglich" passt normalerweise immer. Das Geräte macht es (bei mir und schon immer) so, dass dieses erst um Mitternacht erfolgt bzw. beim nächsten Einschalten danach. Dann hat der Track evt. das Datum vom Tag der Archivierung und nicht vom Tag der Tour.

Was Werkseinstellung ist, ist mir egal. Das kann vom Gerätetyp und der Firmware-Version abhängen, da würde ich mich nicht drauf verlassen.

lina
27.02.2019, 10:35
Danke :-)

(Werkseinstellung = ich hab nichts umgestellt.
Sollte ich etwas umgestellt haben, hätte ich einen Grund dafür gehabt (an den ich mich nicht mehr erinnern kann ;-)) Im Allgemeinen möchte ich verhindern, dass ein neuer track den vom Tag davor überschreibt.).

Juhla
27.02.2019, 11:16
Eine direkte Überschreibmöglichkeit habe ich bei den Geräten die ich bisher gesehen habe nicht gefunden.
Es gibt aber die Möglichkeit, dass alte Tracks bei vollem Speicher durch neue Tracks überschrieben werden - einstellungsabhängig.
Es gibt auch die Möglichkeit, das Tracks ausgedünnt werden - ob das nur bei offenen (=aktuellen) Tracks geht oder auch bei archivierten weiss ich nicht.
Bei meinem GPSmap 62s macht 3 Wochen Betrieb mit 8 Stunden täglich aufzeichnen keine Probleme, Trackaufzeichnung nicht mit festem Zeitintervall oder fester Strecke sondern "auto".
Die Tracks muss man natürlich gelegentlich vom Navi runterholen, damit der Speicher nicht doch Probleme macht.

Cellofuchs
27.02.2019, 22:50
Vielleicht hilft es bei den Einstellungen / Tracks / Automatisch archivieren / auf den Punkt Täglich zu gehen. Müsstest Du mal bei Dir nachsehen was du bei Dir eingestellt hast. Vielleicht funktioniert es ja dann so wie Du es Dir vorstellst
Ja, das ist die Lösung. So mache ich das auch, also in den "Einstellungen" des GPS-Geräts unter "Track" > "automatisch archivieren" die Unterrubrik "täglich" auswählen.
Dann wird beim Einschalten des Gerätes am nächsten Tag für den aktuellen Tag vom Gerät automatisch ein neuer Track angelegt und der vom Tag vorher automatisch archiviert.
Beim Anschließen des GPS-Geräts an den PC wird in Basecamp dann im Zugriff auf den internen Gerätespeicher für alle Tage, an denen die Trackaufzeichnung aktiviert war, ein nach jeweiligem Tag getrennter Track angezeigt.