PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSR Wasserfilter



sternchen
26.12.2018, 10:06
Hallo,hab da mal ne Frage ich wünsch mir zum Geburtstag so einen wasserfilter (damit ich nicht mehr die Flaschen mitschleppen muß. Taugen die denn was ? Hat jemand Erfahrung damit?Danke schonmal für Antworten

PWD
26.12.2018, 10:48
Hallo,hab da mal ne Frage ich wünsch mir zum Geburtstag so einen wasserfilter (damit ich nicht mehr die Flaschen mitschleppen muß. Taugen die denn was ? Hat jemand Erfahrung damit?Danke schonmal für Antworten

Von MSR gibt es mehrere Wasserfilter. Welchen meinst Du?

Kennst Du die Sawyer Filter? Sind m.E. deutlich günstiger, leichter, kleiner, unkaputtbar, filtern ohne Filterwechsel quasi ein Leben lang...

mawi
26.12.2018, 11:21
Von dem Sawyer aber bitte nicht den Mini nehmen. Der hat einen schlechten Durchfluss, da drückt man sich zu Tode. Nicht umsonst findet man ihn so häufig auf dem Gebrauchtmarkt :bg: Der normale ist um Welten leichter zu handhaben. Der neue Sawyer Micro soll, laut Datenblatt, den gleichen Durchfluss wie der normale Filter haben.

Wenn du viel Wasser filtern möchtest/musst (z.B. zu zweit oder dritt unterwegs), dann würde ich eher einen mit Pumpe nehmen.

GemeinsamDraussen
27.12.2018, 17:13
Ich hatte früher den MSR SweetWater Filter mit Pumpe. Der war prinzipiell ganz ok. Als irgendwann ein Kartuschenwechsel anstand, bin ich auf Platypus GravityWorks (https://www.bergfreunde.de/platypus-gravityworks-20l-system-bottle-kit-filter/) umgestiegen und würde es jederzeit wieder tun. Simples, aber solides System, kein pumpen mehr nötig, einfachste Filterreinigung und auch noch kleiner und leichter.