PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reiseapotheke für Thailand



Scout
09.10.2002, 16:52
Hallo,
Kennt sich hier irgendeiner gut aus. Fahre nämlich diesen Winter nach Thailand und möchte gerne wissen was man denn da so alles mitnehmen sollte.(an medezinischen Dingen)

Holger
09.10.2002, 20:52
Hallo geh mal auf www.crm.de
Da kannst du dich ueber dein Land informieren und dir einen persoenlichen Reise-gesundheits-brief erstellen lassen.
Der Brief kostet zwar ein bisschen was aber das ist gut angelegtes Geld.
mit dem Brief gehst du dann zu deinem Hausarzt und besprichst alles weitere.

Holger

Becks
10.10.2002, 09:45
Als ich das erste Mal nach Norwegen bin hab ich bei meiner Krankenkasse angerufen. Diese haben mir dann neben den Auslandskrankenscheinen auch noch einige Blätter mit Tipps für die Reise geschickt. Für Thailand dürften sie auch sowas auf Lager haben.

Alex

Ilja
27.10.2002, 19:32
Probier mal das Robert Koch Institut aus. Unter http://www.rki.de findest Du die Impfempfehlungen und auch Tips für das Reisen in fremde Länder.

Gruß, Ilja

bewi
15.12.2009, 03:49
Hallo,

unbedingt Impfungen checken bei einem Tropenarzt oder Hygiene-Institut, das rechtzeitig in Angriff nehmen denn manche Impfpläne brauchen etwas mehr Zeit.

Sonst würde ich empfehlen:
- Durchfall
- Etwas für kleine Verletzungen (Pflaster, Iodine, Wundsalbe,...)
- Jeder hat irgendwo eine Schwachstelle - bei mir ist es z.B. HNO - dafür nehme ich immer Antibiotika mit.
- Lutschtabletten, falls man Halsweh bei den Klimaanlagen bekommt (oder Strepsils in Thailand kaufen - gibt es in jedem Seven-Eleven.
- Zur Sicherheit Schmerzmittel
- Für grippale Infekte was mitnehmen
- Malaria checken je nach Reisegebiet in Thailand. Mückenspray mit DEET helfen bei mir - alles andere stört die Mücken überhaupt nicht. Kleidung eventuel imprägnieren oder wenn man in nicht so heißen Gebieten unterwegs ist schwöre ich auf Fjäll Räven G1000 - Material (davon gibt es Hemden und Hosen) - da sticht keine Mücke durch den Stoff (unglaublich aber wahr).

Sonst bekommt man eigentlich alles an Medizin in Thailand was man sich nur so vorstellen kann...

psy48
15.12.2009, 05:37
@Scout. Statt Pflaster lieber sowas wie Fixomull Stretch, das haftet sehr viel besser als Pflaster. Für darunter einige Kompressen. Am besten steril eingeschweisst, die kann man bei Bedarf beschneiden, oder falten. Je nachdem, wo Du bleibst, gibt es sehr gut bestückte Apotheken, wie bewi schon schreibt.

Fledi
15.12.2009, 08:12
Ääähm Leute, der Ursprungsthread ist von 2002...