PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Training EIN Bein



-CaRsTeN-
08.11.2005, 21:39
Hallo,

bei mir wurde heute ein extremer Muskelunterschied zwischen linkem und rechtem Bein als eine der Ursachen für meine Knieschmerzen diagnostiziert. Meine linke Wade hat einen Durchmesser, der 4 cm über dem der rechten liegt. Wie kann ich mein rechtes Bein trainieren? Habt ihr vielleicht einige nette Übungen?

Grüße
Carsten

manati1977
08.11.2005, 23:11
Hallo,

also für die Wade finde ich es am besten mit den Zehenspitzen auf eine Erhöhung (z.B. Treppe) zu stehen und dann so weit es geht "zu wippen" - sprich komplett auf Zehenspitzen stehen und dann wieder fast absetzen.

Ansonsten sind Kniebeugen wohl die effizienteste Übung für praktisch das gesamte Bein - gehen einbeinig, indem du ein Bein hinten auf einen Stuhl legst und dann Kniebeugen machst.

Viel Spaß dabei.
Thomas

Christine M
09.11.2005, 00:14
Ich bin kein Arzt oder Anatomiker oder so ähnlich, aber ich denke, zunächst müsstest du deinen Arzt mal fragen, welche Muskeln du am besten gezielt aufbaust.

Ich habe mir mal das Knie so nett lädiert, daß es quer über der Kniescheibe mit sechs Stichen genäht werden musste. Damit die Naht hält, durfte ich eine ganze Weile das Knie nicht beugen, so daß es natürlich (vorübergehend) leicht steif wurde. Mein Orthopäde hat mir dann eine Art Krankengymnastik an Geräten verordnet - eigentlich ähnlich wie im Fitness-Studio, nur dass die Therapeuten richtig Ahnung haben von dem, was sie machen (außerdem gab es natürlich Massagen und ähnliches). Wenn das bei dir therapeutisch angebracht ist, und dein Arzt es dir verschreibt, vielleicht übernimmt ja sogar deine Krankenversicherung die Kosten, oder wenigstens einen Teil davon.

Christine

eifelranger
10.11.2005, 17:56
hy !

ich denke auch du solltest dich an einen physiotherapeuten deiner wahl wenden.

meine freundinn ist auch selbstständige physiotherapeutin und die hat mir schon übungen gezeigt die mich nach 10 min haben straucheln lassen.

obwohl ich auch triathlon mache.

und wenn es vom arzt her indiziert ist dann denke ich auch das du eine überweisung bekommst.

die übungen die dir dann während 3 oder 6 behandlungen gezeig werden kannst du dann zuhause alleine durchführen.

wichtig ist halt das du bei der/dem therapeuten unter anleitung den richtigen bewegungsablauf hinbekommst nicht das du irgendwelche übungen aufs geradewohl machst und die sache an sich verschlimmert.


und wie wertvoll so eine physiotherapeut hat sieht man gerade an mir.

vor 3 wochen bin ich am knie ambulant operiert worden( mir wurde links der kniescheibe 4 cm muskel entfernt ) und der arzt meinte:

"die nächsten 6 wochen ist nicht mehr drinn als 90 grad beugung"

ich befinde mich in der dritten woche und kriege schon 110 grad hin so das er gestern schon sehr erstaunt war und meinte das ich locker mit dem radfahren wieder anfangen kann.

wobei ich natürlich sagen muss das meine freundin jeden abend zuhause mit mir trainiert hat und der eigene wille auch nicht ausser acht zu lassen war.

gruß

eifelranger