PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wanderucksack!?!: Vaude Powder 34



Tronix
06.11.2005, 20:35
Hei hei,

hab mir gerade bei ebay den Vaude Powder 34 gekauft, is mitlerweile auch eingetroffen.

Der rucksack wirkte auf mich laut beschreibungen so als ob mann das teil auch als wanderrucksack im sommer verwenden könnte.

Aber ofensichtlich is die rückenpolsterung eher auf den ski einsatz ausgelegt da die polster doch sehr flach sind.

wollte mal fragen ob das ding wirklich nur zum ski fahren taugt aufgrund der belüftung oder liege ich da falsch. Kann man das teil auch für anspruchvollere tagestouren verwenden besonderns im sommer wenn man viel schwitzt. die ausstatung finde ich genial. Grosses hauptfach, kartenfach ausen ne netztasche und noch ein geräumiges deckelfach

und das gewicht sollte auch ok sein 1,9Kg mit dem rescue bag, den ich aber nicht verwende, im rescue bag ist auch noch ein zusätzliches polster das man im rucksack befestigen kann so das der comfort wohl nciht zu kurtz kommt und alzuviel gepäck hat man ja nicht dabei für ein tag, die 34 Liter sind auch ok.

so wie ich das sehe is der rucksack inne beschichtet das er ohne regenhülle auskommt.

Soll ich das teil behalten oder doch wieder zurück?!


edit:

das is ein foto von dem teil / von der vaude Homepage
http://www.vaude.de/hps/upload/cmi24/produkt_bilder/14798-229.jpg

http://image.auctionweb.info/lister/original/119695/5d2a21990ce891b5bc9ff0fd88bca180.jpg
Vaude stuff das teil als rucksack für ski und snowbord touren ein

Beschreibung von Vaude:

Powder 34
- Skitouren-, Snowboard-, Schneeschuhwander-Rucksack. -
Hier ist der Name Programm. Geräumiger Skitourenrucksack mit drei Befestigungsmöglichkeiten für Skier und Befestigungsriemen für Snowboard. Die seitlich aufgeweißten Shield Tech Elemente erhöhen die Abriebfestigkeit und Stabilität des Powder 34. Das geschweißte Rückensystem mit seiner Shock absorbierenden Polsterung erhöht den Tragekomfort und spart unnötiges Gewicht. In der Deckeltasche finden wertvolle Dokumente Schutz vor allzu tiefem Pulverschnee...

Volumen: 34 l
Maße: 52 x 28 x 19 cm
Gewicht: 1550 g
Modellnummer: 14798
Farben: orange/red, royal/d'grey

Nicht übertreiben
06.11.2005, 21:07
Hmm, Winterrucksäcke im Sommer zu verwenden ist immer ein heikles Thema...in den meisten Fällen sind z.B. die Schultergurte speziell auf kalte Temperaturen und den damit verbundenen Schrumpfungsprozess ausgelegt. Kann also gut sein, dass im Sommer sowohl Schulter- als auch Hüftgurt deutlich zu weit sind.

Ich habe aus genau diesen Grunden 4 verschiedene 35l-Modelle, um, jeweils auf den aktuellen Temperaturbereich abgestimmt, optimal ausgestattet zu sein.

Früher war das anders, aber durch die immer perfektere Abstimmung der Produkte auf den Einsatzzweck, ist es meiner Erfahrung nach kaum noch möglich z.B. zum Walken und Joggen das selbe Paar Schuhe zu verwenden, ähnliche Probleme treten bei den speziell auf diese Sportarten abgestimmten Bekleidungslinien auf, da diese auch kaum noch miteinander kompartibel sind.

Die guten alten Zeiten als ein Rucksack noch ein Rucksack war, sind leider entgültig vorbei :(

Tronix
06.11.2005, 21:22
das mit dem schrumpfen der gurte wusste ich noch nicht...aber sehr hilfreich.....

also zurück damit......

merke: für so was gibts doch ein fachgeschäft das uns berät....

danke für die hilfe.....also darf ich neu suchen

gruß marc

Nicht übertreiben
06.11.2005, 21:41
@Moderation: Ich hätte gerne einen - button :bg:

@Tronix: Falls es sich beruhigt: Ich habe genau einen 35l-Rucksack, ziehe zum Laufen einen stinknormalen Jogginganzug von C&A an und finde diese ganzen "Spezialprodukte" einfach nur lachhaft.

Wenn dir der Rucksack als passt und der Preis ok war, dann behalt das Ding um himmelswillen!

david0815
06.11.2005, 21:44
also, ob du wegen eines (etwaigen) Schrumpfungsprozesses den Rucksack zurückschicken mußt weiß und glaub ich nicht.
Ich hab auch zwei Rucksäcke, die kein Mesh-Polster haben (Arcteryx Bora30 und Dana Design BombPack :wohoo: ). Die setz ich auch im Hochsommer ein, obwohl sie einen Vollkontakt-Rücken, der mit Cordura bezogen ist besitzen. Sind aber halt beides Alpinrucksäcke.
Wenn dir die Belüftung wichtig ist such dir evtl. nen anderen.
ICh finde aber, dass das Tragesystem so unbrauchbar gar nicht aussieht ( soweit man das aus der Grafik entenhmen kann. :roll: )

http://www.vaude.de/hps/upload/cmi24/tragesystem_bilder/bilder_anatomicnt_mitpad.jpg

mfg

David

edit: @ nicht übertreiben: Deine Ironie ist wirklich :bg: nicht immer erkennbar. Aber wir arbeiten dran!?

Tronix
06.11.2005, 21:52
hab 62€ dafür gezahlt plus versand normalpreis is 100€
preislich mehr als ok....... :lol:

aber wenn du mit deinem normalen zufrieden bist....:shock: :shock:
also moregn mal durch den wald springen mit dem teil

N8

Christine M
06.11.2005, 21:55
und das gewicht sollte auch ok sein 1,9Kg mit dem rescue bag,


Gewicht: 1550 g


Das finde ich ganz und gar nicht OK. Wieviel wiegt der Rucksack denn ohne das (ich nehme an, ungefüllte) Rescue Bag? Mit dem Rücken musst du halt wissen, ob du damit zurecht kommst. Ich habe lieber einen Rucksack, der gut anliegt, als irgendwelche mehr oder - meistens - weniger effektiven Polster und Wölbungen. Am effektivsten sind wohl diese Netze, wobei die Rucksäcke mit dieser Ausstattung mir in der Regel nicht sonderlich gut sitzen (andere sind aber zufrieden damit).

Christine

Der Rucksack wird allerdings derzeit häufiger bei ebay angeboten, u.a. auch zum Sofort-Kauf für 69 Euro. In diesem Fall wäre das eher der Preis, an dem ich mich orientieren würde, nicht die Preisempfehlung von Vaude.

Tronix
06.11.2005, 21:56
@david0815 wenn schon der 2. sagt das die belüftung nicht sooooooooooo perfekt sein muss.......

also 5 bis 8 KG (ich werde nie 8Kg mit mir rumschleppen) macht das ding sicher mit........

werde die woche das teil mal test und bericht hier veröfentlichen....

das ding gibts derzeit sehr oft bei ebay......

Nicht übertreiben
06.11.2005, 21:56
Hey....ich habe inzwischen genau 2581 ironische Beiträge geschrieben...ich bin berechenbar...

Korrigiere, jetzt sind es 2582 :bg: :bg: :bg:

Tronix
06.11.2005, 22:03
@Christine M


nachgewogen mit der grammwage:

mit Rescue Bag ca 1620g

ohne ca 1300g



ca deswegen weil meien auflagefläche von der wage nicht so gross is.... so + - 50g sag ich ma toleranz
--------------------------------
zum tragesestem: bei kleinen rucksäcken stimmts eigentlich es is wichtiger wenn er nahe am körper anliegt und net irgendwo hinten rumhängt

Christine M
06.11.2005, 22:36
Na, das hört sich ja schon wesentlich besser an. :wink:

Christine

Tronix
06.11.2005, 23:43
komisch das veude selbst andere werte angibt aber bei der alpinist strech jacke is das au net anders, da geben sie immer noch 850g statt 590g an

@chris was is für dich ein gutes gewicht bei nem wanderrucksack, ich bin der meinung das es da net so auf 400 g mehr oder weniger drauf ankommt, mann hat ja allgemein net so viel dabei.