PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zerschnittene Dias reparieren



Bim
02.11.2005, 17:14
Hallo!

Meine Griechenlanddias wurden leider vom Labor komplett zerschnitten. (immer zwei Bilder pro Rähmchen) Weiß irgendeiner ob und wie es möglich ist den Schaden zu reparieren?

Gruß!

Christian J.
02.11.2005, 18:24
Autonummer des Laborbesitzer rausbekommen, Karre anzünden, seinen Hund vergewaltigen, sein Haus pink lackieren, seine Frau verführen, seine minderjährige Tochter schwängern....

Also was ich sagen wollte: meine einzigen Ideen wären, ein Fachlabor zu finden, was dir die Dias so verglast, dass immer 2 "Hälften" wieder zusammenpassen. Aber ich mache mir wenig Hoffnung, dass da ordentliche Dias rauskommen.

2. Idee: Scannen und per EBV zusammensetzen. Da hast du wahrscheinlich eher noch Chancen, den Übergang rauszuretuschieren. Danach ggf. wieder als Dias ausbelichten lassen. (teuer)

Aber die Vorschläge sind alles nur theoretische Ideen die mir einfallen. Ausprobieren musste ich sowas zum Glück noch nie.

Christian

Zwiebelforscher
02.11.2005, 19:54
hast du noch die negative?

Christian J.
02.11.2005, 19:55
hast du noch die negative?

Es geht um Dias- da gibt es keine Negative.

Christian

hosentreger
03.11.2005, 18:32
Ich würde, wie auch Christian J. schon ausführt, die Teile auf Kosten des Labors mit einem hochauflösenden Scanner einscannen lassen und die Teile dann manuell zusammenmontieren (lassen).
Die Frage ist dann allerdings, ob beim anschliessenden Ausbelichten als Dia die Qualität auch nur annähernd an das Ursrungsdia heranreicht.
Man könnte vor Wut wahrscheinlich in die Waschkommode beißen ...

Viel Glück
hoesentreger

Christian J.
03.11.2005, 19:30
Die Frage ist dann allerdings, ob beim anschliessenden Ausbelichten als Dia die Qualität auch nur annähernd an das Ursrungsdia heranreicht.

Das tut sie. Ich hab damit noch keine Erfahrungen aber in diversen Foren liest man immer wieder, dass gute Ausbelichtungen (gute Scans natürlich vorrausgesetzt) kaum von "echten" Dias zu unterscheiden sind. Das soll angeblich ziemlich teuer sein. Doch diese Rechnung sollte dann das Labor deines Nicht-Mehr-Vertrauens übernehmen (vorher abklären!)
Mit dem rechtlichen Anspruch sieht es schlecht aus: Wenn du mit den Dias kein Geld verdienen wolltest (AUFTRAGSARBEIT....nicht jetzt im Nachhinein entscheiden "ach die wollte ich eigentlich alle an das TimesMagazon verkaufen"), dann hast du nur Anspruch auf Erstattung der Filmkosten (Rechtliches vorher noch mal checken!- ich kann nicht garantieren, dass ich auf dem neusen Stand bin). Aber ich denke ein vernünftige Labor dürfte bei solchen großen Pannen kulant sein und dir die "Reperatur" bezahlen.


Man könnte vor Wut wahrscheinlich in die Waschkommode beißen ...

Das ist auf jeden Fall angebracht! :-)

Viel Glück!

Christian

Thomas75
03.11.2005, 20:11
... auf Kosten des Labors ...
Soweit ich weiss bekommst Du vom Labor einen neuen Film, sonst nix.

Thomas
03.11.2005, 20:19
Ohne Schaden gibt es keinen Schadensersatz. Und der ideelle Wert wird kaum beziffert werden können.

Hier steht was interessantes dazu: http://www.fotorecht.de/publikationen/colorfoto.html

flying-man
03.11.2005, 20:25
jo da bekommt man nix. hatte mal auf mehrereb filmen kratzer vom labor (falsche richtung, daher nicht von der kamera) - hab auch nur den film bekommen :grrr:

flying-man

hosentreger
04.11.2005, 18:46
Oh sch...
Dann beim in die Waschkommode-beißen aber aufpassen, sonst ist auch noch das Gebiss futsch ;-)
hosentreger

-wf-
04.11.2005, 19:03
selbst bei einer auftragsarbeit bekommt man nur den film. mir haben die vom labor noch die entwicklungskosten von 2, 50 erstattet. seitdem laß ich filme nur noch entwickeln und rollen und schneide sie dann selber, aus schaden wird man klug. dias würde ich sowieso nur selber rahmen, kostet weniger. bilder per pc wieder zusammensetzen klappt nie ganz und die retusche dauert. ausbelichten ist so teuer, daß es sich nach wie vor lohnt auf diafilm zu fotografieren und von jedem motiv zehn aufnahmen zu machen, auch wenn man nur eine braucht.

Bim
06.11.2005, 20:26
dias würde ich sowieso nur selber rahmen,

ich habe extra Ohne Rahmung angekreuzt!!

den Film den sie mir geschickt haben ist seit 2 Jahren abgelaufen.... Habe beim Labor jetzt mal richtig Stress gemacht - jetzt werden wir sehen wie es ausgeht.. :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: [/b]

Christine M
06.11.2005, 21:42
ich habe extra Ohne Rahmung angekreuzt!!


Ist mir auch schon passiert (allerdings zum Glück ohne zerschnittene Dias). In den Großlabors schauen sie da oft nicht so genau hin. Ich mußte anschließend sogar noch mit dem Geschäft verhandeln, weil sie dort natürlich den höheren Preis für "mit Rahmung" berechnen wollten.

Ich würde das Labor wechseln.

Christine