PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Falt-Tasse



schwalli
31.10.2005, 04:37
halli hallo,

hatte heute im outdoorladen diese Klick (http://www.mec.ca/Products/product_detail.jsp?PRODUCT%3C%3Eprd_id=845524442617783&FOLDER%3C%3Efolder_id=2534374302696375&bmUID=1130729446277)

tasse und auch den passenden teller/schuessel dazu entdeckt. mich wuerde nun interessieren ob jemand von euch schon erfahrung damit gemacht hat. angeblich gibt es darauf lebenslange garantie. was mich dabei genau interessiert waere zum beispiel die robustheit auf tour d.h. wenn die tasse/teller voll sind, bleiben die druckknoepfe wirklich zusammen? hinterlaesst das plastik einen beigeschmack? fragen ueber fragen.. :bg:

gruss aus dem kayak und wanderparadies vancouver island/ canada

andreas

Becks
31.10.2005, 08:42
Der Faltteller ist geeignet für unterwegs. Meine Freundin hat sich das Teil besorgt und ich habs mal begutachtet. Einzig der Punkt, daß in den Falten Speisereste zurückbleiben könnte etwas nerven. Aber wenn man abspült stört das nicht.

Alex

Christine M
31.10.2005, 09:30
Moin,

ich habe diesen: Flatworld Faltteller (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=fla02003&GTID=adc684660bbe28d74b34db2bb60fb20ca30) und kann bis jetzt nichts negatives berichten. Kein Plastikgeschmack, Robustheit dürfte auf jeden Fall für mehrere Touren reichen, bei dem Preis brauch es nicht unbedingt ein Leben lang zu halten. Druckknöpfe sind bei mir bis jetzt auch noch nicht von alleine aufgegangen. Das Essen verkrümelt sich gerne mal etwas in die Falten, da man das Ganze zum Abspülen aber auseinanderfalten kann, ist das kein Problem. Ist auch als flaches Brett gut geeignet, um mal Brot darauf zu schneiden etc. Läßt sich prima im Rucksack unterbringen, das angegebene Gewicht stimmte auch in etwa. Als Tasse nehme ich lieber mein Berghaferl oder einen Metallbecher.

Ach ja, ich bin sicher, zu dem Faltgeschirr gab es schon mal einen Thread, irgendwo war auch eine Review verlinkt, die recht positiv war.

Christine

schwalli
31.10.2005, 17:06
klingt doch schon mal ganz gut :)

danke euch beiden!

andreas

Carsten010
31.10.2005, 17:54
Hallo zusammen,

ich hab leider nur Teller und Tasse...die Schale(Bowl) steht aber ganz oben
auf der Liste.

Ich finde die Dinger echt ganz praktisch, weil Sie so leicht sind und vom
Volumen her sehr vorteilhaft. Abwaschen entfällt bei mir, weil ich die
Dinger auffalte und dann <Ed von Schleck>ablecke</Ed von Schleck>

:-)

Achso, das war jetzt mein 500. Beitrag...eigentlich sollte der gehaltvoller
werden, aber immer wenn es um Leichtgewichtskram geht....da gehen
halt die Pferde mir mir durch.

CU

Carsten

hikingharry
31.10.2005, 18:12
Also ich habe die Schüssel, und bin nicht so ganz zufrieden damit - außer dem Gewicht.

Ich koche meistens Fertiggerichte, und im Herbst ist das Essen kalt, bevor es lange genug im Wasser(in der Schüssel) war.
Ich bevorzuge doch lieber meine 400ml Tupperschüssel mit Deckel, obwohl sie schwerer ist. Essen rein, kochendes Wasser drauf, Deckel drauf, in ein Tuch einwickeln, in den Schlafsack stellen. Warten. Essen.

Die Faltschüssel steht mir etwas zu wackelig, und hat keinen dichten Deckel. Einmal gefaltet, kehrt sie nicht wieder ganz zur flachen Form zurück.
Wenn es kalt ist und die Tasse etwas fett, dann ist sie eher blöd zum Reinigen (besonders an den Faltstellen). In die Tupperschüssel kommt zuerst etwas Tee, wird geschwenkt, mit dem Finger etwas nachgeholfen, dann die Brühe getrunken. Dann der restliche Tee oder so.
Bei der Faltschüssel wiederum funktioniert das mit dem Ausschwenken so nicht, da bleiben Reste doch in den Falten hängen. Bei 1°C fettige kalte Essensreste von dem Plastik runterlecken mag ich nicht. Also brauche ich mehr Wasser und einen Schwamm, wenn ich nicht gerade Grashalme verwende.

Meine 2 c
Gruß hikingharry

Das ist aber viel Text geworden :o

Fjaellraev
31.10.2005, 18:18
Ach ja, ich bin sicher, zu dem Faltgeschirr gab es schon mal einen Thread, irgendwo war auch eine Review verlinkt, die recht positiv war.

Hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=10173) ist der Thread

Gruss
Henning

Ewald
31.10.2005, 18:35
Nie war das Plastikzeug so ersetzbar, so flüchtig, so resonanzlos.


MfG
eWALD
_________________
2058. At 8 AM THE MOON AND THE SUN SIT SET BEFORE MY WINDOW.