PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kondenswasser auf dem Schlafsack



Gondar
30.09.2002, 21:50
Hi,

Am Wochenende hattens wir mal wieder. Gezeltet im schoenen Odenwald. Wir haben den gleichen Schlafsack (Daune, Yeti). Der Schlafsack meiner Freundin war am naechsten morgen von aussen noch fast trocken. Meiner hingegen klitschnass. Ich schitze recht stark. Nachts ist mir oft sehr warm. Aufdecken ist keine Loesung, da es nicht ziehen darf :). Laesst sich das irgendwie vermeiden?

Woher kommt das Kondenswasser? Transportiert der Schlafsack meinen Schweiss nach aussen und dort kann er nicht verdunsten oder liegt es daran, dass durch meine "Hitze" die Feuchtigkeit der Umgebung auf der Oberflaeche des Schlafsacks kondensiert?

Gruss
Ralf

Saloon12yrd
30.09.2002, 22:11
Hi Gondar,

das mit dem Kondens passiert so:
Du schwitzt. Irgendwann (eigentlich sofort) ist Dein Schlafsack so lecker warm, dass ein Teil des Schweißes langsam verdunstet und als Gas durch den Schlafsack durch wandert und schließlich auch durch die Außenhülle. Draußen ist es aber viel kälter als in Deinem Schlafsack, also wird der gasförmige Schweiß ratzfatz wieder flüssig und bildet Tröpfchen auf Der Außenhaut. Joa und das is das was morgens Tau ist :)

Sal-

Gondar
30.09.2002, 22:23
Hi Sal-,

hmm... dann muss ich wohl dafuer sorgen, dass ich weniger schwitze wenn ich schlafe :sleep: . Im kuscheligen Bett zu Hause ist das ja einfach. Decke umdrehen, kurz hochheben, etc... aber im Schlafsack ist das etwas schwer.

Gruss
Ralf

Shirkan
01.10.2002, 10:53
Draußen ist es aber viel kälter als in Deinem Schlafsack, also wird der gasförmige Schweiß ratzfatz wieder flüssig und bildet Tröpfchen auf Der Außenhaut. Joa und das is das was morgens Tau ist :)

oder Reif, wenn es ganz kalt draußen ist !

Finn
01.10.2002, 16:26
oder eine durchgehende eisschicht, wie anfang des jahres an der ostsee auf meinem schlafsack :)

Finn

Jan
04.10.2002, 15:52
Wenn du einen nicht ganz so warmen schlafsack nimmst, schwitzt du nicht so und damit senkst du die Kondenswasserbildung auf der Außenhaut deines Schlafsacks! Allerdings, wer hat schon für die verschiedenen Temp. immer einen passenden Schlafsack mit?