PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trekking Rucksack gut und günstig?



derruhe
17.10.2005, 19:48
Hallo als sogesehener neuling der erst zweimal ne Woche unterwegs in Irland war, mit stinknormalen kleinen 25 Liter Rucksack und normalen Turnschuhen (der gedanke daran schmerzt ein bißchen), bin ich jetzt auf der Suche nach einer doch etwas besserer Ausrüstung.

Habe mir vor 3 Wochen einen Deuter Paragon Rucksack 75+10 für 55 Euro bei Ebay bestellt. Nur leider hat sich der immer noch nicht bei mir und bei den 3 anderen die auch einen gekauft haben gemeldet. (Da vertraut man einmal einen der vorher noch nichts verkauft hat :bash: )

Aber jetzt doch mal aufs wesentliche zu kommen!

Welche Marken sind gut und vieleicht auch kostengünstig. Günstig wäre schön, aber gute Sachen sind es meist leider nicht.

Ach ja Schuhe bräuchte ich auch noch :roll:

Ich freue mich auf eure Antworten.

Gruß

derruhe

derruhe
17.10.2005, 19:55
Oh sorry habe das Thema wohl ins falsche Forum gesetzt. Könnte man mich vielleicht rüber schieben? Soll auch nicht wieder vorkommen!!

Kanem
17.10.2005, 20:01
Noch 'n Tip:
Suchfunktion liefert dir einiges zum Thema Rucksäcke.

Trotzdem mal ein paar der für gute Qualität bekannten Hersteller:
Bach, Deuter, Gregory, Lowe Alpine, MacPac, Osprey
Die sind aber durchweg eher im mittleren bis oberen Preissegment angesiedelt.

Kanem

derMac
17.10.2005, 20:10
Also ich halte überhaupt nicht viel davon nach Marken zu kaufen. Ich kenne keine Marke bei der alle Produkte wirklich empfehlenswert sind. Es gibt zwar ein paar die ziemlich gut sind, aber die sind meist auch sehr teuer. Als erster Anhaltspunkt ist die Liste von Kanem aber ganz gut und in den passenden Threads werden sicher noch mehr Produkte diskutiert. Für Schuhe gilt: unbedingt möglichst viele verschiedene anprobieren (möglichst lange) um ein Gefühl für die ideale Passform zu bekommen. Bei Rucksäcken gilt das auch, ist aber IMHO nicht ganz so kritisch.

Mac

Sam
18.10.2005, 08:49
In der neuen Outdoor gibt es einen großen Trekking-Rucksack-Test. Zur Orientierung bestimmt hilfreich.

friewu
28.10.2005, 00:30
Oder nutze einfach die Suchfunktion des Forums, da findest du die wichtigsten Infos zum Rucksackkauf.

Gruß Uwe

domwom
28.10.2005, 17:42
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Ausprobieren bei beiden Themen (Rucksack und Schuhe) immer noch das Beste ist. Die Sachen müssen nämlich passen!!!
Ein super Rucksack der ewig hält bringt nichts, wenn du dich nach einer Tour nicht mehr bewegen kannst.

gruß, domwom

friewu
29.10.2005, 02:20
Das stimmt schon, aber wenn er das Forum durchschautm hat er ein paar Anhaltspunkte worauf man achten sollte. Außerdem kann man so schon die Auswahl etwas eingrenzen.
Soweit ich das mitbekommen habe sind die meisten mit Rucksäcken von Gregory, Lowe (habe ich auch selber und gefällt mir sehr gut) und Macpac (nicht unbedingt für hohe Gewichte geeignet :confused:) sehr zufrieden.

Gruß Uwe

domwom
29.10.2005, 18:13
Hab selber auch Lowe und bin sehr zufrieden damit. Das mit den Anhaltspunkten stimmt schon. Einfach mal durchwühlen und Tips holen und danach durch Anprobieren selber ne Meinung bilden.
Viel Spaß dabei!!! :bg: :D

florie
05.11.2005, 13:57
Vom Preis-Leistungsverhältnis sehr interessant sind die Rucksäcke von TATONKA - auch wenn ich normalerweise Rucksäcke von Spezialisten wie Deuter oder Lowe bevorzuge. In den Outdoor-Tests kommen TATONKA Rucksäcke jedenfalls immer sehr gut weg. Ich muss die Testberichte mal rauskramen, dann kann ich Dir auch den genauen Modellnamen sagen.

Gruß Flo...

PS: Bei Outdoorequipment und ebay wäre ich vorsichtig, insbesondere bei Rucksäcken. Habe vor kurzem gelesen, dass da eine Menge Plagiate kursieren sollen. Also wenn überhaupt ebay, dann ausschließlich bei professionellen Händlern!Auch würde ich mir überlegen, ob ich nicht lieber mal nach Globetrotter oder so fahre um verschiedene Modelle Probe tragen zu können. Ob Du sie dann da auch kaufst oder Dich nur informierst und nen günstigeren Anbieter ergoogelst, musst Du entscheiden.