PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsäcke kombinieren



roli75
16.10.2005, 11:57
Hi,

gibt es eine Faustregel oder eben Erfahrungswerte bzgl der Komforttemperatur, wenn man 2 Schlafsäcke kombiniert? Im Speziellen habe ich den Salewa Diadem Ultra mit 5 Grad Komfortbereich (hab auch schon bei 5 Grad darin geschlafen und das war kein Problem) und den Carinthia Tibet 600 mit -5 Grad Komfort. Wenn ich jetzt zuerst in den Salewa schlupfe und mit dem dann in den Tibet, dann sollten mal -10 Grad drinn sein. Wie verändert sich da aber wirklich der Komfortbereich und wären zb -15 Grad mit diese Kombi auch noch drinnen?

Vielen Dank, Roli

dike
16.10.2005, 12:23
... Im Speziellen habe ich den Salewa Diadem Ultra mit 5 Grad Komfortbereich (hab auch schon bei 5 Grad darin geschlafen und das war kein Problem) und den ...

Wenn es der leichte Kunststoffschlafsack (950g) von Salewa ist, hab ich den gleichen. Ab und zu kombiniere ich den mit dem Yeti VIB Pound (innen).
Meist aus Gründen des Packmaßes und wenn man auf Routen mit extrem unterschiedlichen Temperaturen geht. Da es unwahrscheinlich vielseitig verwendbar ist. Bis -15 Grad würd ich damit sicher nicht gehen. Mit einem Seideninnenteil kombiniert und guter Matte in Ausnahmen bis -8 Grad vielleicht. Außerdem darf man nicht an Platzangst leiden.

Flexibel für lange Touren in unterschiedlichste Klimabereiche ohne den ganz großen Winterfrost.

Dike

roli75
16.10.2005, 12:37
Hi, es handelt sich hier um zwei Daunenschlafsäcke. Hier der Salewa Diadem Ultra http://www.wildwasser-laden.de/product_info.php/cPath/27_82/products_id/2284
und hier der Carithnia Tibet 600 http://www.outdoor-discounter.de/store/product_info.php?cPath=5&products_id=147

Ich weiss leider nicht welchen Salewa Schlafsack du genau meinst, deswegen kann ich das jetzt nicht so gut einschätzen. Der Yeti VIB hat ja ca 2 Grad Komfort... Bei mir gehts weniger um unterschiedliche Klimabreiche auf einer Tour sondern darum, dass ich mir nicht noch einen Schlafsack kaufen will (wollen schon, aber mein Konto freut sich nicht so sehr, hab mir schließlich gerade erst das Hilleberg Akto gekauft :) )

Danke, Roli

Nicht übertreiben
16.10.2005, 12:48
Diadem: 250g 700er-Daune
Carinthia: 600g 600er-Daune

-> ca. 750g 700er-Daune, da wird -15° knapp, zumal der Carinthia noch so geschnitten ist, dass er den Loft vom Salewa behindern wird. -10° sollte aber drin sein.

roli75
16.10.2005, 13:41
danke, das hört sich irgendwie sehr plausibel an :) und ich gehe gleich mal zusätzlich davon aus, dass mir ein Seideninlett auch nix bringt. Weil wenn der ganze Salewa Diadem Ultra in diesem Fall "nur" 5 Grad mehr Komfort bringt, dann bringt das Seideninnlet wahrschienlich 0.5 Grad mehr Komfort :)


Danke, Roli

Thomas75
16.10.2005, 20:23
Es ist leider schwierig, das so theoretisch vorherzusagen. Da hilft nur ausprobieren!
Wenn allerdings der äussere Schlafsack ein bisschen grosszügiger geschnitten ist, so dass der innere Schlafsack Platz zum Entfalten hat, dann könnte die Kombination schon bis -15 Grad reichen.